TV

Neuer Fernseher gesucht :)

Hallo zusammen,

ich ziehe bald von Zuhause aus und bin nun auf der Suche nach einem geeigneten Fernseher für das Wohnzimmer :)
Grösse ab 65" (bigger is better ;) ), Budget bis 2'500.-
Ich bin absolut kein Fan von Konsolen, zocke nur am PC. Aber ein Mulitmedia-PC sollte ich an den Fernseher anschliessen können.
Brauche den Fernseher also wirklich nur fürs Fernsehen, Netflix, Youtube, etc.

Ob OLED oder LCD ist mir eigentlich egal. (Sonys LCD TV machen jedenfalls keinen schlechten Eindruck)

Ah, an die Wand montiert wird das Ding nicht, sollte also einen Standfuss haben.

Ich hoffe ich habe alles genannt :)

Schönen Sonntag!
Édité le 25.10.2020 08:02
Haemmikerpublié dans TV il y a 29 joursdernière activité il y a 6 heures14
publié dans TV il y a 29 joursdernière activité il y a 6 heures14
1 Follower
Ja gut, momentan ist das Budget noch etwas knapp, dachte eher an ein frühes Weihnachtsgeschenk 😅

Ambilight hatte ich nie und bei OLED hab ich erhlich gesagt noch etwas schiss wegen Einbrennen.
Ist das denn soviel besser als LCD? Hab da ein Vergleich LG CX gegen Sony gesehen, so schlecht sehen die modernen LCD auch nicht aus. Klar, schwarz ist nicht schwarz.

Muss die TVs wohl mal Probeschauen gehen, komm da wohl nicht darum herum 🙈

Gruss
Haemmiker

Haemmikerpublié il y a 29 jours
publié il y a 29 jours
Hallo @Haemmiker

OLED habe ich selber und bin sehr zufrieden. Sehe kein einbrennen. Habe im Programm vom Philips gesehen, dass es sogar im Menü Bildrückstände entfernen hat und ich selber nie verwendet habe. Mehr als ein Jahr, habe ich keinerlei probleme gehabt. Der neuere OLED ist bestimmt viel weiter fortgeschritten.

Wenn du lieber LCD willst, dann würde ich dich diesen empfehlen. Ambilight ist einfach Hammer.

https://www.digitec.ch/de/s1/product/philips-65pus7304-65-4k-lcd-2019-tv-11054949?tagIds=538
oder diese

https://www.digitec.ch/de/s1/product/philips-65pus7855-65-4k-lcd-tv-13291102?tagIds=538
Gruss Bandy
Édité le 25.10.2020 12:03
Bandy1973publié il y a 29 jours
publié il y a 29 jours
Hallo @Bandy1973

Ich kenn bisher halt nur selber LCD Panels. Klar im Laden schaut man sich immer mal die OLEDs an aber ausser beim Schwarz und evtl Weiss gibts in meinen Augen keine grossen Unterschiede. Kommt halt auch noch immer darauf an, wie der Hersteller sich das perfekte Bild vorstellt und die Hardware das ganze verarbeitet.
(Als Referenz durfte ich mal einen Samsung 55" 4k TV aus 2015 gegen einen etwa 10 Jährigen Loewe TV vergleichen. Ich dachte der Samsung sei so das Nonplus Ultra. Der Loewe hatte ein solche Farbwiedergabe, da hätte ich den Samsung am liebsten aus dem Fenster geschmissen xD)

Ich krieg halt für mein Budget locker ein 85" LCD TV, bei OLED halt gerade mal 65". (oder sind 85" schon too much?) Ich komm wohl um Probegucken wirklich nicht herum :)

Ist wie bei HiFi Systemen. Andere so: "Ja das System ist nicht ganz Ausgewogen". Ich bin eher so der Typ: "BAAAAAASSSSSSSSS" ;)
Haemmikerpublié il y a 29 jours
publié il y a 29 jours
Wegen einbrennen must du dir im TV betrieb keine Sorgen machen. Der TV hat einen Bildschirmschoner, der nach 60 sekunden anspringt! Du kannst auch ein Timer einstellen (auto Aus), falls du regelmässig vor dem TV einschläfst. ;-)

Das Bild von OLED's ist das aktuelle Nonplusultra.
the next best thing ist Qled von Samsung. Qled gibts aber nicht mit Ambilight. Ich bin hald ein Ambikight fan.
grafvonwolleraupublié il y a 27 jours
publié il y a 27 jours
aaaaaaalso:
von sony würde ich an deiner stelle ganz schnell wegkommen. da habe ich wirklich keine guten erfahrungen gemacht in den 10 jahren (seit meinem auszug aus dem elternhaus), in denen ich sony die treue gehalten habe hat die qualität stets abgenommen und am schluss habe ich mich schweren herzens für einen Samsung QE55Q6FN (18er modell für damals 999.-) entschieden.
preis-leistung sind absolut top in meinen augen. habe den tv im dachzimmer und dort von sehr hell bis stockdunkel alle lichtverhältnisse. kommt mit allem klar, ist wohl aber nirgends der absolute oberhammer.
was heute halt einfach zu bedenken ist: die tv's sind keine reinen bildwiedergabegeräte mehr. das sind (hundslausige) computer...
und genau das war bei sony das grosse problem. ich hatte an das ding auch einen pc angeschlossen und ausserdem auch vom tv aus über das lan auf ein nas zugegriffen um filme und musik direkt auf dem tv abzuspielen.
der sony war aber für das installierte android derart schwach konzipiert, dass nur schon das aufstarten des fernsehers (ja aufstarten...nicht einschalten) doppelt so lange dauerte wie das aufstarten meines computers...
ausserdem stürzte mir der tv auch immer wieder einfach so und ohne erkennbaren grund ab.
ja...und dann wartest du 2-3 minuten bis das betriebssystem neu gebootet hat...

bei samsung habe ich bis dato keinerlei solche probleme. wenn ich auf die fernbedienung drücke, passiert etwas beim ferneseher...(nur schon das war beim sonyschrott extrem mühsam...mehr als 2 sekunden delay zwischen knopfdruck und reaktion des geräts waren standart)

was ich sagen will: nicht nur probeschauen (bei verschiedenen lichtverhältnissen) sondern auch probe-bedienen würde ich dir wärmstens ans herz legen.
und dann...85'' ist sehr gross...ich weiss...grösser ist immer besser und da gibt es keine ausnahmen...aber ehrlich...mehr als 65'' ist in einem normalen wohnzimmer nicht wirklich angenehm...aber das musst du selber wissen...

ich an deiner stelle würde eher ein bisschen des gelds sparen und mir vom rest sonst was gönnen...
so das wären meine 6 cents.

viel spass beim shoppen
[Anonymous]publié il y a 26 jours
publié il y a 26 jours
Also ich war heute mal etwas shoppen und hab noch einen Abstecher ins Conforama gemacht und die TVs mal Live angeguckt. Also 65" ist mir defintiv zu klein. Stand vor einem 85" Sony, das wäre ne männliche grösse aber vermutlich dann doch etwas too much 😅 So um 75" wäre Ideal.
Eigentlich wäre der TCL 65X10 in 75" genial. Viele Dimming Zonen und vorallem kann man auch bei Sonnenlicht noch fernsehen.
OLED ist halt schon genial aber in 75" teuer und ich hab Angst, dass ich bei Sonnenlicht nix mehr sehe, denn ich hab neben meinem TV Platz noch ein grosses Fenster für den Balkon (So breit wie der Raum und auch so hoch).

Ich muss mich glaub bei den QLED Fernsehern mal etwas umschauen, die sind immerhin bezahlbar in der Grösse.
Haemmikerpublié il y a 25 jours
publié il y a 25 jours
Hallo @Bandy1973 ,

hab mich für einen 75" Sony XH9505 entschieden. Ambilight kann ich ja noch nachrüsten. OLED kickt mich einfach nicht 😅
Haemmikerpublié il y a 20 jours
publié il y a 20 jours
Nachrüsten ist nicht dasselbe, denn diese haben verzögerung. Original ist einfach Hammer. Viel Spass damit.
Bandy1973publié il y a 20 jours
publié il y a 20 jours
10 contributions sur 14

Contribuez à cette discussion