Vous n’êtes pas connecté à Internet.

PC

Lors du choix d’un PC, deux points sont primordiaux: le facteur de forme et l’usage qu’on veut en faire. Les tout-en-un se distinguent de par leur moniteur intégré, et les desktops de par leur taille (ultra slim, small form, tour). L’utilisation prévue définit la largeur de la bande de puissance.
Avec les critères suivants comme le système d’exploitation, la mémoire, la carte graphique, etc., vous pourrez affiner votre recherche. En tous les cas, nous conseillons aux utilisateurs exigeants de miser sur un PC avec SSD intégré.
En dehors des marques de PC connues (Asus, Apple ou HP) nous vous proposons également nos PC digitec construit en Suisse. Ils sont montés par nos spécialistes et de nombreuses configurations sont en stock.
plus

Discussion sur PC

User SoraxKairi

High End PC

Guten Tag Freunde

Ich will mir meinen ersten PC zusammenbauen und habe jetzt sehr lange an dem Warenkorb rum gespielt und immer wieder teile ausgetauscht nun bin ich mit meiner Liste der Komponenten fertig und denke ich hab ein sehr gutes System zusammen gestellt dazu denke ich das alles nötige dabei ist um dieses System dann auch erfolgreich zusammen zu bauen :) würde gerne mal euer Feedback dazu haben ;) MFG

digitec.ch/de/ShopList/Show...

22.03.2017
Messages 11
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User simon.stumpf

Ich glabe nicht, dass du wirklich dir das kaufen willst, sondern einfach "annerkennung" suchst. Liege ich da richtig?

22.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Hubsyn

Der PC ist nicht schlecht, wenn man jedoch überall High End Komponente nimmt, würde ich noch etwas schneller RAM auswählen. Der Unterschied wird nicht so gross sein. Zudem habe ich halt wenig Verständnis für ein externes optisches Laufwerk, aber das mag Geschmackssache sein.

22.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User SoraxKairi

@Simon no offense aber das ist so ziemlich der fragwürdigste Kommentar den ich jemals gelesen hab @Hubsyn ein Internes Laufwerk würde optisch nicht gut aussehen zudem brauch ich es so gut wie nie :) und ja das mit der ram wäre eine Überlegung wert

22.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Der PC sollte so Funktionieren, jedoch ist es fragwürdig sich einen 3000.- Franken PC zu bauen wenn man noch vorher noch nie einen Gebaut hat.

Jedenfalls Würde ich eine WD Black nehmen ist besser als eine RED.
Ausserdem ein AXi oder HXi PSU.

Auch in betracht zu ziehen sind Ryzen CPUs oder X99.

Noch zum PSU würde ich sleeved Cables nehmen. Ist fast standart bei so einem Build.

22.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User SoraxKairi

@j.Fietz / Habe jetzt das Netzteil mit nem Corsair HX1000i ausgetauscht und die Red mit ner Black sollte eigentlich klar gehen und Sleeving Cable sind jetzt auch dabei hab ich ganz vergessen danke für den Hinweis ;) btw. warum x99?

22.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User wanderyak

Also ich weiss nicht, für ein 1. Build ist dies sehr ambitioniert. Hast du jemanden der dir dabei helfen kann?
Der PC würde klar funktionieren, aber ich finde das ganze hat stark optimierungspotential...
Die Antistatikmatte & das Werkzeug kannst du dir sparen. Das einzige was du (wenn überhaupt) noch brauchen wirst ist ein ganz normaler Kreuzschraubenzieher. Als Antistatikmattenersatz reichts vorher den Wasserhahn oder falls vorhanden einen Radiator anzufassen und dann das Mainboard auf dem Verpackungskarton zusammenzubauen...

22.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User wanderyak

Ein paar weitere (persönliche) Punkte:
- Das MB, CPU und SSD sind in ordnung.
- WD RED's sind für den 24/7 Betrieb gebaut. Falls du deinen PC auch mal auschalten möchtest nimm lieber ne WD Black oder Green/Blue als budget option.
- 1000W Netzteil ist viel zu op für ein solches system, auch mit WaKü etc...
- Das gewählte Mainboard hat bereits 2 onboard RGB Schnittstellen, womit wohl der NZXT Hue überflüssig wird...
- Das ext. Laufwerk kann ich nachvollziehen ;)
- Zusätzlich 100.- nur damit die RAM auch RGB LED haben wäre mir persönlich viel zu teuer.

22.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User fiergna

Toller PC, für Gaming mehr als geeignet, damit wirst du sicher viel Spass haben.
Als Netzteil würde ich auch die AXi Version von Corsair nehmen. Es hat auch vorteile grosse Netzteile einzusetzen: Der Lüfter wird sehr wahrscheinlich nie laufen, ist aber nicht so Effizient (höhere Verlüste) ist aber vernachlässigbar, habe ich auch so.

22.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User aziz_ghazel

Die Teile sind ja grundsätzlich gut aber die frage ist ob du das alles bezahlen kannst :D
Ich würde dir empfehlen noch abzuwarten bis die Teile günstiger werden.
du must einfach bedenken das die Kombination der teile vielleicht nicht die Leistung erfüllen die du dir wünschst.

Grüsse Aziz

24.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User SoraxKairi

@Aziz 1. Weis nicht warum hier noch über den Preis geredet wird ich hab niemanden gefragt ob das Preis/Leistung Verhältnis stimmt sondern ob die Komponenten gut sind 2. Wenn ich es nicht bezahlen könnte warum sollte ich dann die teile auswählen verstehe den sinn und die Logik dahinter nicht. 3. Leistung/Qualität hat seinen Preis.

Warum sollte denn die Kombination der teile nicht die Leistung erfüllen die ich mir wünsche? kannst ja mal genauer darauf eingehen bin immer offen für Feedback

24.03.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.