Vous n’êtes pas connecté à Internet.

PC

Lors du choix d’un PC, deux points sont primordiaux: le facteur de forme et l’usage qu’on veut en faire. Les tout-en-un se distinguent de par leur moniteur intégré, et les desktops de par leur taille (ultra slim, small form, tour). L’utilisation prévue définit la largeur de la bande de puissance.
Avec les critères suivants comme le système d’exploitation, la mémoire, la carte graphique, etc., vous pourrez affiner votre recherche. En tous les cas, nous conseillons aux utilisateurs exigeants de miser sur un PC avec SSD intégré.
En dehors des marques de PC connues (Asus, Apple ou HP) nous vous proposons également nos PC digitec construit en Suisse. Ils sont montés par nos spécialistes et de nombreuses configurations sont en stock.
plus

Discussion sur PC

User DTech

Budget 4K-PC - Late 2016

Hallo Community

Kurz und knapp, ich möchte meinen (ersten) PC komplett selber bauen.

Nutzung/Kriterien: System etc. mit 4K dauerhaft betreiben (ohne lästiges GPU Lüfter Geräusch), 4K Videos anschauen und Games von 1080p - 4K (60fps) spielen.
Programmieren und Zeichnen (CAD) sollte, denke ich, sowieso kein Problem sein. Das System muss bei normaler Benutzung so leise wie möglich sein.

Folgendes kann ich aus meinem jetzigen Setup wiederverwenden:
- Monitor: Acer CB280HK, 28'' UHD, 3840x2160 (444CHF)
- HDD: WD Blue 1000GB, 3.5'' (59CHF)
- OS: Windows 10 Pro (64-bit) (148CHF)
- Lautsprecher: Bose Companion 2 Serie III (Stereo) (99CHF)
- Maus: Logitech G-Series G602 (89CHF)
- Offtopic: Meine jetzige SSD Kingston V300, 120GB (60CHF) verbaue ich in den Mid 2011 iMac meiner Verlobten...

digitec.ch/de/ShopList/Show...

Vielen Dank für Feedback ob ich da was verbessern könnte.

07.12.2016
Messages 6
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User tim.suter

4K gaming mit 60fps wird mit der gtx 1060 leider kaum möglich sein, da muss es schon mindestens eine 1080 sein.
4K Benchmarks findest du hier:
gamespot.com/articles/nvidi...
Ansonsten sieht es gut aus, ich würde ev. eine 500GB SSD nehmen, da die 250GB mit windows & games schnell voll sind.

07.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User JCPC.ch

Funktionieren würde der PC. Aber die Teile sehen etwas zusammengewürfelt aus.. :)
4K Gaming @ 60fps wird wohl auch ein Wunsch bleiben mit einer 1060er :/

Gerne bieten dir wir unsere Hilfe und Kompetenz an :)
Wenn du magst, kannst du dich gerne bei uns melden.

Cheers
JCPC
Jules

07.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Ein paar Denkanstösse:
- Motherboard hast du ein recht teures genommen. Wegem Aussehen? Da könntest du sparen...
- 250GB SSD wäre mir zu klein, da ich alle Programme und Spiele gerne auf SSDs habe.

Nun zur GPU
4K-Gamen mit der 1060 kannst du relativ schnell vergessen. Hier eine Übersicht, was die Karte an fps produziert: pcgamer.com/geforce-gtx-106... (bisschen runterscrollen zu den Charts)
Klar kann man alle Einstellungen runterschrauben, aber dann leuchtet mir die Sinnhaftigkeit eines 4K-Monitors nicht mehr ein. Also entweder bessere Grafikkarte oder anderer Monitor.

07.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User DTech

Danke für die Feedbacks bisher:

Motherboard - Keineswegs ist es das aussehen. Ich konnte dieses MB unter 200 CHF mit Garantie bekommen also dachte ich why not...
SSD - werde ich wohl auf 500GB aufstocken. Danke.
4K Gaming - Mir reicht auch 1080p aus da ich eh selten zum spielen komme, daher ist die 1060 denke ich schon ok.
4K Monitor weil 4K Videos anschauen - aber auch arbeiten mit dieser Auflösung sehr angenehm ist. Spiele sind letzte Priorität. Kann ich da eventuell auch ein günstigere GPU verwenden?

07.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User tim.suter

Das Motherboard habe ich selber für meinen PC gekauft, funktioniert einwandfrei und kann es nur empfehlen. Für 1080p ist die 1060 im Moment die wahrscheinlich beste Wahl und 4K Videos sind damit auch kein Problem. Die 1050 ti wäre zwar etwa 100 Fr. günstiger, liefert dafür aber auch 30-40 fps weniger und wird daher auch früher an ihre Grenzen stossen.
Quelle: gamespot.com/articles/nvidi...
Die 1060 hat meiner Ansicht nach das beste Preis/Leistungsverhätlnis und wird in den nächsten Jahren mit 1080p keine Probleme haben.

07.12.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.