PC

Gaming Pc bis ca 1200.-

Suche meinen ersten Gaming pc. Preis ca. bis 1200.-
gängige games sollten anständig spielbar sein(FPS, Grafik Settings...
Vielen Dank!
1 Follower
Stelle dir einen PC mit einem i5 und einer RTX 2060 zusammen. Mit dieser Kombi hast du verschiedene Möglichkeiten mit dem Preis zu varieren. Es kommt darauf an was für ein Mainboard du nimmst oder wie viel RAM. Dies sind zwar ebenfalls 2 wichtige Faktoren aber das meiste liefern schon die CPU und die GPU
ich würde wenn möglich noch einen monat warten und dann zu ryzen 3xxx+evtl navi greiffen. Ansonsten würde ich einen ryzen 2xxx nehmen statt einem i5. von der rtx 2060 bin ich auch überhaupt kein fan denn mit 6gb vram ist die schon recht knapp bestückt. die frage ist was für ein monitor verwendest du oder muss der auch noch mit diesem budget gekauft werden. Also frage ist welcher bildschirm und was alles mit diesem budget gekauft werden soll.
auf was für einer Auflösung / Monitor spielst du denn?
Naja bei diesem Monitor lohnt es sich kaum 1200fr für den pc auszugeben ich stell mal ne liste zusammen was ich da für sinnvoll erachen würde. www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=568864AF2D0192FE8D0A5895D87A943A
dieser wäre ca 1050fr. sollte deinen ansprüchen genügen. ssd harddisk, gehäuse können natürlich auch durch andere ersetzt werden. am besten suchst du dir ein gehäuse nach deiner wahl aus und dann kann man das abklären ob die komponenten reinpassen. beim ram kann man wenn man lust hat auch 32 gb nehmen ist aber nicht nötig. genauso bei der grafikarte könnte man grundsätzlich auch klotzen und was teureres verbauen. Bei der grafikkarten würde ich einfach drauf achten das 8gb vram verbaut sind. ich habe jetzt mal die günstigste vega 56 in der liste weil ich der meinung bin das sie das beste preis leistungsverhältnis bietet. sie ist etwa gleich stark wie eine rtx2060 hat aber kein raytracing dafür 2gb mehr vram und kostet deutlich weniger.
würde nicht so viel für ein gehäuse zahlen (in der preisklasse), dann 4tb hdd -> das kann man in server hauen, für n gaming pc nicht geeignet, da ist ne 1tb ssd doch besser geeignet... vega 56 ist schon recht vernünftig, ne 64 er sollte aber schon noch iwie drin sein...
ja kann man machen, aber du würdest doch fast 200fr mehr zahlen für ne vega 64 statt ne vega 56. welche ca 15% schneller ist. zudem wird man es beim bildschirm welcher lukas kaufen möchte meist eh nicht mal merken können da der bildschirm nicht nachkommt. deshalb finde ich das "upgrade" wenig sinnvoll. Zudem wieso du ein überteuertes be quiet netzteil verwenden möchtest leuchtet mir auch nicht ein. Ich würde das 20fr günstigere aber gleichwertige seasonic netzteil verwenden. https://www.digitec.ch/de/s1/product/seasonic-focus-plus-gold-650w-pc-netzteil-6392563?supplier=406802
Das mit der das mit der hdd muss jeder selber wissen ich kenne leute die brauchen mehr als 4tb speicher persönlich reicht mir aber eine 1tb ssd. da die 4tb teurer ist habe ich diese in die liste als platzhalter gesetzt. zudem würde ich mit dem gespaarten budget einen 144hz bildschirm besorgen, sofern du auch schnellere games wie dota 2, csgo oder algemein shooter regelmässig zockst ich persönlich besitzte https://www.digitec.ch/de/s1/product/aoc-g2460pf-24-1920-x-1080-pixels-monitor-5634768?tagIds=77-624

Die vega 56 ist etwa gleich stark wie die 1070 und auf meiner 1070 bringe ich die 144 hz in cod ww2 wenn ich die grafikeinstellungen ein wenig herunterschraube hin.
Zum psu, das von be quiet ist hier hochwertiger, das focus ist schön und gut, wenn man aber für 20.- mehr ein nicht hörbares netzteil kriegt, wo auf sachen geachtet wurde, wie dass keine kabel im netzteil innen sind, wo einer der besten lüfter überhaupt verbaut ist... etc..
naja die seasonic qualität ist auch top es ist günstiger und ebenfalls nicht hörbar.
warum keine kabel im netzteil relevant sein soll und woher du die infos hast weiss ich nicht. meine aussage ist einfach das ich es für das was es bietet zu teuer ist im vergleich zur konkurrenz.
10 of 18 contributions