You're not connected to the Internet.

Televisions

What should you look out for when buying a TV and which innovations are out there? Hbb-TV, 3D, USB recording and streaming of online content has become the norm for most TVs. However, OLED technology, ultra-high definition resolution and Curved Design are still brand-new and not a standard feature. But how good are these innovations? OLED technology is synonymous with intense, lifelike colours, high contrast ratio, deepest black and excellent motion clarity. When compared to LCD and Plasma TVs, the difference is clearly visible. Ultra-high definition resolution (also known as 4K) equals 3840x2160 pixels – that’s four times more pixels than current Full HD resolution. This is a particular advantage when it comes to self-produced content as many cameras and video cameras are already UHD enabled. There are also movies out there in 4K; however, regular cable TV is not yet broadcast in 4K. UHD TVs are equipped with an upscaler that upscales Full HD content to 4K quality. Curved LED TVs are not only easy on the eye but also at the forefront of the trend to use large TVs in small rooms. The curvature increases the sense of contrast and spatial depth and enables viewers to see the full picture even at short viewing distance.more

Discussion about Televisions

User TheBalco

Fernseher auch zum Spielen (über PC)

Guten Tag,
Ich suche einen TV, welchen ich sowohl zum Serien und Filme ansehen, aber auch zum Spielen (vor allem Rennspiele) verwenden kann.
Ich habe vor den TV über HDMI an meinen bestehenden PC anzuschliessen.
Wichtig dabei ist für mich die Grösse (50" und mehr) und natürlich die Reaktionszeit, welche besonders beim Spielen eine wichtige Rolle spielt. 4K wäre ein schönes Feature, jedoch nicht zwingend.
Hat da jemand Erfahrungen oder Empfehlungen für mich?

19.09.2016
14 posts
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User gamerrici

Muss es zwingend ein Fernseher sein? Je nachdem welche Rennspiele du spielst, würde sich ein 21:9 Monitor mehr lohnen(Bringt auch mehr als 4K, wo 4K@60FPS von gerade mal 1-3 Spielen erreicht wird mit sehr teurer Hardware), oder sogar eine VR Brille. Entsprechend hättest du dort die möglichkeit per Displayport 60+Hz anzustreben.
Serien und Filme sind bei 21:9 sehr gut, da hier der Schwarze Balken oben und untern entfällt(Sofern die Filmmacher sich etwas überlegt haben. Gibt immernoch solche bei denen der Balken hardcoded ist), somit füllst du denn ganzen Bildschirm.

19.09.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User TheBalco

Danke für deinen Beitrag. Es muss kein Fernseher sein. Das Problem ist nur, dass ich so, wie ich mir das momentan vorstelle, etwa 3m vom Monitor/Fernseher entfernt sitze und deshalb eine gewisse Grösse benötige. Ich glaube dafür gibt es nicht genug grosse Monitore ..
Ich muss mir das mal noch genauer überlegen, wie ich das machen will.

19.09.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User kochasiech

Ich habe einen 55'' 4k Panasonic Fernseher, der bereits vor über einem Jahr bloss 1000Fr. gekostet hat. Er hat einen HDMI 2 Eingang, was spielen in 4k/60hz zulässt. Die meisten Fernseher heute verfügen über einen Gaming Modus, wodurch die Reaktionszeit verringert wird. Sie ist höher als bei Gaming-Monitoren, aber ich selbst merke den Unterschied nicht wirklich. Bin auch kein CSGO-Profi. Ich halte das eher für ein Buzzword. Der grosse Vorteil von Monitoren ist G-Sync. Teste mal ein paar Fernseher und schau, ob du den Unterschied wahrnimmst.

19.09.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User TheBalco

Danke auch für deinen Beitrag. Ich habe vor einiger Zeit mit einer PS3 über einen Fernseher gespielt (weiss leider nicht mehr, welcher das war) und habe dort die Verzögerung leider gut gemerkt. Deshalb will ich mich nun zuerst besser darüber informieren.

19.09.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User rusher94

Habe ein 55" Samsung UltraHD und bin mega zufrieden.. am anfang hat es mega gelagt... aber es gibt den game modus, der die frames usw für games optimiert, dafür die farben ein bisschen zurück stellen. bin zufrieden, der kann sogar smarthub und netflix.. serien aufnehmen usw alles gut!

19.09.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Brain82

Eine Info vorab; Tv's sind und werden nie besser zum Gamen sein als Monitore. Es liegt vor allem an der Reaktionszeit die bei Tv's einfach höher ist. Gerade bei Rennspielen muss die Wiedergabe so flüssig wie möglich rüberkommen. 3m sind jedoch zu viel für ein Monitor zu zahlbaren Preis, daher sollte dein Augenmerk bei den Tv's so ausfallen: Wähle eine akzeptable Grösse (3m Abstand beachten), bestimme dein Budget und als letztes achte bei allen Marken auf die Zusatznummern in der Bezeichnung. Bsp. LG55"850xx / 46xx9070 usw. Je höher diese Nummer desto hochwertigere Technik ist verbaut.

01.10.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User TheBalco

Ich habe mich nun für den Samsung UE49KU6400 (digitec.ch/de/s1/product/sa...) entschieden und bin zufrieden damit. Die Reaktionszeit im Spiele-Modus passt für mich, sind laut Internet-Tests ca. 20ms, im normalen Modus jedoch 120ms.

03.10.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Brain82

Solides Gerät! die 6000er Serie ist Preiswert und hat trotzdem eine gute Bildwiedergabe. Da momentan kein Anbieter in der Lager ist 4K über Kabel zu liefern, weil dazu es eh Glasfaser benötigt, braucht man auch nix besseres zur Zeit. Ja richtig, nur mit Blu-Ray-Player 4K möglich. Alle Angebote und Anschlüsse derzeit zu gering für 4K. Richtig gute Bildqualität kommt evtl. nächstes Jahr und dann eh nur über Glasfaser, alles andere reicht nicht aus, da die Daten-Pakete für 4K viel zu gross für die alten Kupferleitungen sind.

06.10.2016
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in to add a post to this discussion.