• Arctis 7P
  • Arctis 7P
  • Arctis 7P
  • Arctis 7P
  • Arctis 7P
CHF 150.–
SteelSeries Arctis 7P

Frage zu SteelSeries Arctis 7P

User Fabian Müller

Mein Kommentar führt leider etwas zu Verwirrung, sorry 😅 Das Arctis 7P wurde in erster Linie für die PlayStation 5 entwickelt, die ihr eigenes eingebautes räumliches 3D-Audiosystem hat, und das ist auch der Grund, weshalb das Headset keinen DTS Surround-Sound am PC unterstützt. Es scheint, dass die beiden Audiosysteme nicht gleichzeitig in einem Kopfhörer existieren können, oder es hat etwas mit Lizenzen zu tun. Wenn man also hauptsächlich auf dem PC spielt und virtueller Surround einem wichtig ist, ist das normale Arctis 7 evt. die bessere Wahl.

Natürlich aber unterstützt das Arctis 7P den 3D-Sound der Playstation 5 - Ich glaube, das ist auch der Grund, weshalb diese "P" Variation überhaupt existiert.

08.11.2021
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Fabian Müller

Genau, das Arctis 7P unterstützt leider keinen virtuellen Surroud-Sound, da dies anscheinend mit der 3D-Audio Funktionalität der Playstation zu Konflikten geführt hätte. Wenn dir dieses Feature wichtig ist, kann ich dir die "originalen" Arctis 7 empfehlen, welche DTS Surround-Sound Headphone: X v2.0 unterstützen:
SteelSeries Arctis 7 Wireless

09.08.2021
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User beni.akiki

Wie, das unterstützt keinen 3D Sound? Seit wann? Man kann es doch einschalten bei der PS5, dann sollte es klappen. Und auch laut Hersteller steht, es wäre Kompatibel, also stimmt das nicht oder wie? Weil habe mir grade das neue 7P+ bestellt, war nicht günstig.

08.11.2021
Antwort kommentieren

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.