• Home (Google Assistant, IFTTT)
  • Home (Google Assistant, IFTTT)
  • Home (Google Assistant, IFTTT)
  • Home (Google Assistant, IFTTT)
  • Home (Google Assistant, IFTTT)
Google Home (Google Assistant, IFTTT)

Frage zu Google Home (Google Assistant, IFTTT)

User Jens.M
 Akzeptierte Antwort

Okey aber wenn man z.b jetzt Philips Hue verwenden möchte, findet man ja unter der Google Home App gar keine Smart Home Dienste. Kann man das vom Handy aus nicht steuern oder ist es in der Schweiz noch nicht verfügbar?

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Brini12

Bei mir sind die Smart Home Dienste erschienen nachdem ich meinen Google Home eingerichtet habe. Jetzt kann ich meine Philips Hue Lampen mit dem Google Assistant auf meinem Handy steuern (Ein/Aus, Dimmen, Farbe wechseln und gespeicherte Szenen) und natürlich auch mit meinem Google Home.
Die Steuerung mit der Philips Hue App funktioniert natürlich auch immer noch.

31.01.2018
Antwort kommentieren
User Brini12
 Akzeptierte Antwort

Für mich ist auch der Google Home die bessere Wahl. Die Spracherkennung ist besser. Auch finde ich die Stimme und die Antworten freundlicher. Vorallem wenn man schon Google Produkte (Chrome Cast, Android-Geräte) im Einsatz hat.

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gamerrici
 Akzeptierte Antwort

Google Home ist bei weitem besser. Die Spracherkennung ist besser -> Die funktionen vielfältiger. Das einzige, wo Alexa evtl. (noch) einen Vorsprung hat, ist bei den Steuerbaren Geräten. Da ist aber Google ganz schnell am aufhollen.

Hatte beide schon, und verwende nur noch exklusiv das Google Home.

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.