Zurück zum Produkt
  • DS920+ (4 x 6 TB, WD Red Plus)
  • DS920+ (4 x 6 TB, WD Red Plus)
  • DS920+ (4 x 6 TB, WD Red Plus)
  • DS920+ (4 x 6 TB, WD Red Plus)
CHF 1202.–
Synology DS920+ (4 x 6 TB, WD Red Plus)

Frage zu Synology DS920+ (4 x 6 TB, WD Red Plus)

User CaptnCaillou

Ich werde mir ein Synology NAS zulegen. Dafür habe ich zwei Interessen:
a) Speicherort von Filmen und Serien um dann via TV darauf zuzugreifen. Synology bietet ja ein Medienserver App.
b) Speicherort von Dateien, vor allem Bilder.

Filme und Serien muss ich nicht unbedingt gesichert haben. Die Bilder werde ich sicher via RAID sichern. Hier dachte ich an ein ein RAID 10. Nun meine Fragen: soll ich mir da eher zwei separate NAS zulegen oder lässt es sich einrichten, dass Filme und Serien nicht gesichert werden, die Bilder aber via RAID?

Bei den Produkten dachte ich entweder an ein Synology DS218play oder Synology DS920+

Diese Frage wurde zu einer anderen Variante gestellt: DS920+ (4 x 10 TB, WD Red Plus)

24.07.2022
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gschwinds

"Die Bilder werde ich sicher via RAID sichern."
ein RAID ist kein Backup!

Ein zweites NAS als Backup bringt aber auch nur etwas wenn die zwei NAS räumlich voneinander getrennt sind und nicht direkt nebeneinander stehen, so von wegen Blitzschlag, Feuer, Wasser, etc.

25.07.2022
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Stardustone

Das Synology DS418 kann diese Aufgabe ebenfalls erfüllen, oder auch das noch schnellere DS420+, vom Einsatz eines 2 Bay NAS rate ich drigend ab, denn so ein System lässt sich im Nachhinein nicht mehr kostengünstig aufrüsten.

Ein DS920+ wäre nicht nötig, der Vorteil des DS920+ ist die Möglichkeit, zusätzlich noch eine 5 Bay Drive Enclosure Erweiterung anzuschliessen, erst wenn das geplant wäre, würde sich ein DS920+ lohnen. Für Videos abspielen reicht ein DS418 locker aus. Es ist optimiert für 10-bit 4K H.265 Video Transcoding via Video Station Software.

Bezüglich des RAID Levels, mein Vorschlag ist Synology Hybrid Raid SHR-2, damit werden im 4Bay NAS zwei Platten für Parität genutzt, d.h. zwei könnten von den vier Platten gleichzeitig ausfallen und das NAS wäre immer noch am Leben (besser als RAID 10).

Weiter Infos gibt es dazu auch hier: kb.synology.com/de-de/DSM/t...

Synology Hybrid Raid ist dem klassischen RAID weit überlegen und sollte in jedem Fall im Synology NAS genutzt werden.

25.07.2022
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Stardustone

Wenn zwei NAS angeschafft werden, das ist natürlich eine sehr gute Lösung, denn man kann dann auch das eine NAS auf das zweite sichern (mit Incremental Sicherungen) und hat noch einen besseren Ausfall Schutz. Auch da würden zwei DS418 ausreichen, wenn es preislich nicht so teuer ist, wären auch zwei DS420+ eine sehr gute Lösung, sie bieten halt noch die Möglichkeit SSDs einzubauen zur Beschleunigung der Zugriffe, ist aber in der Regel nicht so dringend nötig (ausser man lässt darauf Datenbanken laufen).

25.07.2022
User CaptnCaillou

Danke für deine rasche und hilfreiche Antwort! Verstanden: besser kein 2 Bay NAS weil man nicht weiss was die Zukunft noch bringt.

Danke auch für die Erklärungen zu den NAS Versionen und dem RAID. Die Sammlung der Filme und Serien übersteigt das Datenvolumen der Bilder und Dokumente natürlich um einiges. Auch sind mir die Filme und Serien nicht so wichtig wie Dokumente und Bildern. Dann würdest du mir zu zwei einzelnen NAS raten?
Das eine mit RAID und das andere ohne.

25.07.2022
Antwort kommentieren

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.