Zurück zum Produkt
Ryzen 7 3700X (AM4, 3.60 GHz, 8 -Core)
307.–
AMD Ryzen 7 3700X (AM4, 3.60 GHz, 8 -Core)

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
Gopipo

vor 2 Jahren
hat dieses Produkt gekauft

5

1

5 von 5 Sternen

Top CPU, die sich nicht verstecken muss, und es mit Stockcooler auch nicht tut.

Vorne weg: für Gaming muss man sich mit dieser CPU gar keine Sorgen machen, die mag locker mit.

Desweteiteren: Overclocker werden in dieser CPU viel Arbeit für nichts haben, kommt ab Fabrik schon ziemlich ausgereizt; wird
nur heisser, nicht wirklich schneller.

Thema Kühler: Der mitgelieferte Kühler ist bisher stark genug (gespannt auf den Sommer), aber laut (je nach Person konzenatrationsstörend!), aggressivere Kühlerkurve verhindert im Officebetrieb nerviges hin und her der RPM.
Und nicht erschrecken: die Montage ist ein Gewürge!
Wer Ruhe will und das Geld hat, sollte nachrüsten.


(Un)bedingt BIOS Version mit neuster AGESA Version aufs MB um optimale Performance zu bekommen! Bitte zuerst how-to und Risiken lesen ;) (Die Freuden neuer Produktlinien halt xD)
Momentan Boost auf allen Kernen gleichzeitig unter Productionload (Stockcooler; Temparatur OK, Gigabyte x570 Aorus Pro: AGESA 1.0.0.3 ABBA): 4.3-4.35 GHz, also knapp unter den versprochenen 4.4 GHz, aber respektabel. (Wieviel Silicon-Lottery und wieviel AGESA abhängig, ka.) [Update folgt sobald ich AGESA 1.0.0.4 B drauf hab.]

Zu guter letzt, das verhasste RGB: Der RGB Ring des Kühlers ist nicht via Motherboard ansteuerbar, da müsste man den USB Anschluss verwenden und eine weitere RGB Software (von CoolerMaster) installiert haben, macht jetzt halt fröhlich weiter Regenbogen...
(ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧
 

Pro

  • Kühler ist stark genug
  • Energieeffizient
  • Ryzen Master Software

Contra

  • lauter, murksig zu montierender Kühler
  • BIOS Update (AGESA version entscheidend) stark empfehlenswert
  • RGB Ring nicht via Motherboard ansteuerbar
Avatar
Es gelten die Community-Bedingungen