Zurück zum Produkt
7.2 (64 GB, Charcoal, 6.30 ", Dual SIM + SD, 48 Mpx, 4G)
299.–
Nokia 7.2 (64 GB, Charcoal, 6.30 ", Dual SIM + SD, 48 Mpx, 4G)

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
djLaplace

vor 2 Jahren
hat dieses Produkt gekauft

24

0

5 von 5 Sternen

Meine Empfehlung für 2019 / Anfang 2020

Mit diesem Gerät hat Nokia eine, für mich, fantastische Trilogie von preiswerten Midrange Smartphones geschaffen. Das Nokia 7.2 ist aktuell meine Nummer Eins Empfehlung für Jeden, der keine violette Banknote in die Hand nehmen will wegen einem Logo. Der einzige Kritikpunkt welcher bei den wenigen Leuten, welche sich noch nicht an ein grosses Mobiltelefon gewöhnen wollten, aufkommen könnte, ist die Grösse des Bildschirms, also auch des Gerätes. Meine Erfahrung ist, dass man sich schnell daran gewöhnt und es sogar sehr zu schätzen lernt, auch wenn man nicht oft Filme schaut oder gamet.

FAQ:

Q: "Bei diesem Preis muss es doch einen Haken geben?"
A: Kommt drauf an, was man erwartet. Gespart wird zum Beispiel beim Prozessor, welcher nicht das Highend-Flagship Modell ist. Bemerken (nicht stören, nur bemerken) wird das jedoch kein Normalbürger. Eine andere Sparmassnahme ist der Verzicht auf Magersucht, welche gleich zwei Vorteile bringt. Zum einen ist der Akku mit 3500 mAh sehr grosszügig und zum anderen gibt es noch Platz für den geliebten Kopfhöreranschluss.

Q: "Warum kein günstiges Samsung oder Huawei?"
A: Im Gegensatz zu anderen Herstellern ist das Android auf den Nokia Geräten "unverschmutzt", ohne (meist ungewollter) zusätzlicher Software. Mir gefällt das Design des puren Androids viel besser. Ausserdem läuft es flüssiger und die Updates sind viel früher verfügbar.

Q: "W'isch Kamera?"
A: Mehr als genug gut für das was du "fotografieren" willst. Bei Smartphones ist die Kamerasoftware und Nachbearbeitung sowieso viel wichtiger als alles andere. Aber ja, Kamera'sch super.
 

Pro

  • Kamera
  • Display
  • Software
  • Preis

Contra

  • Evt. Grösse
  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    aartner

    vor 10 Monaten

    0

    0

    Nach mehreren Jahren Sony habe ich mir das Nokia 7.2 gekauft. Anfangs war ich vom Display, der Kamera und der recht zügigen Aufladung positiv überrascht. Nach ein paar Wochen musste ich jedoch feststellen, dass dieses Gerät sehr große Defizite aufweist. Viele Apps darunter auch Facebook laufen teils gar nicht oder nur fehlerhaft und stürzen dauernd ab. Auch das mehrmalige deinstallieren und neu installieren bringt keine Abhilfe. Auch das GPS ist unbrauchbar und funktioniert nur selten an wolkenfreien Tagen und meist nur kurze Zeit. Das Display hat die Empfindlichkeit einer Granitplatte. Zudem schaltet sich das Gerät auch bei aufgeladener Batterie plötzlich und ohne Vorankündigung ab, wie in den frühen 2000er Jahren. Dass das in 20 Jahren nicht behoben werden konnte kann ich nicht verstehen. Mein Tip: Hände weg von Nokia, die sind auch den tiefen Preis nicht wert. 

Avatar
Es gelten die Community-Bedingungen