Zurück zum Produkt
P-Touch P750 (180 dpi)
133.–
Brother P-Touch P750 (180 dpi)

1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
andreas.volkart

vor 4 Jahren
hat dieses Produkt gekauft

0

0

4 von 5 Sternen

Ist zu gebrauchen!

Die Bewertung zu diesem Produkt schreibe ich aus dem Grund, weil die Portabilität des P-Touch-Druckers nicht wie beschrieben im Benutzerhandbuch eingerichtet werden kann und dies anfänglich zur Verunsicherung bei mir geführt hatte, ob der Drucker wirklich via Smartphone angesteuert werden kann.

Zum Produkt selber: Ich habe es zum Laufen gebracht, der Druck von Etiketten via Iphone-Handy auf dem P-Touch PT-P750W funktioniert wirklich, auch ausserhalb eines Heimnetzwerkes und ohne einen Router. Ich habe es draussen und im Luftschutzkeller getestet.
Einzig die Iphone-Anleitung der WLAN-Verbindung und der Brother-FAQ-Seite lässt zu wünschen übrig: Man muss auf dem Iphone "WLAN" aktiviert haben, sowie das Passwort des P-Touch-Druckers anhand der Drucker-Seriennummer zusammensetzen und etwa 1,5 Minuten warten, bis man den Drucker wirklich mobil verwenden kann. Bluetooth-Aktivierung und Erkennung funktioniert nicht via Iphone und PT-P750W.

Für die Portabilität empfehle ich, den Lithium-Akku gleich mit zum Drucker dazu zu bestellen, dann kann man den Drucker überall mitnehmen und aufstellen.
 

Pro

  • Drucker kann ohne Netzwerk + Netzgerät verwendet werden
  • Kompakt, klein, Autoschnittfunktion
  • Drucker erkennt automatisch Etikettenbreite
  • Eignet sich hervorragend, Schaltschränke oder Lebensmittel mit Autodatum zu beschriften
  • Keine mühsamen Tastatur-Umschaltungen mehr, wie man es von grossen P-Touchgeräten her kennt

Contra

  • gedruckte Bilder vom Handy wirken auf 24 mm Etiketten zu pixelig
  • Software am Mac-Laptop lässt sich nicht ausserhalb des P-Touch-Volumes starten
Avatar
Es gelten die Community-Bedingungen