Sony KD-65X9005C

4K
/>
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 4677082
Teilen

Beschreibung

Besonderheiten und Nutzen:
- Atemberaubendes Design - ein ultra-dünner 4K TV der sich nahtlos in die Umgebung einfügt, selbst an der Wand montiert. Zudem sorgt der
- neue X1 Prozessor zusammen mit X-Reality...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Klassifizierung
Premium

Testberichte

98%

Durchschnittliche Bewertung 98%

Anzahl Testberichte 3

95%

video Einzeltest

Testergebnis 89% - sehr gut i

undefined Logo
Preis/Leistung: sehr gut

Ausgabe 12/2015 - Ein eleganter TV mit hochwertiger smarter Ausstattung und top Bildverarbeitung. Sony holt unglaubliches aus wenig Raum.

-

Guter Rat Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 11/2015 - Schlüssel für die faszinierende Bildqualität des ultraflachen Fernsehers ist der starke X1-Prozessor, der das eingehende Material für das 4K-Display aufbereitet. Vorteil: lebendigere Farben, stärkerer Kontrast und noch mehr Details. Der Bravia ist HDR-kompatibel.

100%

Area DVD Einzeltest

Testergebnis überragend i

undefined Logo

Ausgabe 10/2015 - Der Sony KD-65X9005 beeindruckt mit seiner eleganten Optik über alle Maßen. Er ist im oberen Bereich extrem dünn, was ihn deutlich über den Status eines reinen Gebrauchsgegenstandes hinaushebt. Die Materialqualität und die Verarbeitungsgüte sind exzellent. Mit leistungsstarker Frame Interpolation, speziell für den 4K-Einsatz optimierten Bildprozessor, sehr guten Bildprogrammen ab Werk und einer tollen Darstellung von UHD-Material in nativer Auflösung kann der KD-65X9005C im Testbetrieb überzeugen. Die Darstellung eines erweiterten Farbraums mittels des Farbbrillanz-Reglers ? dahinter verbirgt sich Sonys TRILUMINOS-Technologie ? gelingt sehr gut. Allerdings ist die Farbdarstellung generell etwas kühl, das zeigen die Ergebnisse im Display Basic Check. Wer Filme im wahrsten Wortsinne ?erleben? möchte, wird TRILUMINOS lieben, das türkisblaue Meer erscheint noch satter und tiefer, der Sonnenuntergang in den Alpen noch intensiver. Somit ist diese Funktion einfach als ein noch tieferes Eintauchen in die visuellen Inhalte zu sehen ? wer damit nicht klar kommt, deaktiviert sie einfach.

Für den Sony sprechen die tadellosen vordefinierten Bildfelder Cinema Home und Cinema Pro. Sie ermöglichen ein augenfreundliches, lebendiges, aber nicht unnötig überzogenes Bild mit sauberer Kontrastabstufung und ausgezeichneter, natürlicher Bildschärfe. Blu-rays in 2D werden vom KD-65X9005C hervorragend auf die native Panelauflösung von 3.840 x 2160 Bildpunkten hochgerechnet. Es gibt kaum Scalingrauschen, und auch Bildschärfe sowie Detailtreue überzeugen. Nichts Schlechtes lässt sich über Schwarzwert, Gesamt- und Detailkontrast sagen. Für einen Edge LED-LCD ist der Schwarzwert sehr gut, das exzellente Gamma spricht auch für den Sony. Gesamtkontrast und Detailkontrast sind ausgezeichnet. Leider ist der Sony als Edge LED-LCD-TV nicht frei von Hot Spots, die dem echten Filmliebhaber negativ auffallen dürften. Allerdings sind diese Hot Spots (Helligkeitsflecken auf dem Bildschirm, zu erkennen in dunklen Filmsequenzen) beim KD_65X9005C keinesfalls stärker ausgeprägt als bei der Konkurrenz.

Pluspunkt des Sony ist auch der selbst im SD-Betrieb gut darstellende, rauscharm arbeitende TV-Tuner. Bei 720p-Sendern der Öffentlich-Rechtlichen Fernsehanstalten glänzt der Sony sogar regelrecht ? er befindet sich mit seinen Tuner-Qualitäten somit klar im Spitzenfeld. Dass der KD-65X9005C noch über einen Doppeltuner verfügt, ist in dieser Leistungsliga selbstverständlich. Nicht restlos überzeugen kann der Sony KD-65X9005C im 3D-Betrieb. Hier schleicht sich, obwohl der TV mit passiven Brillen arbeitet, deutliches Ghosting in den hinteren Bildebenen ein. Nicht ganz so gelungen ist auch die Zusammenarbeit des TVs mit der konventionellen Tastenfernbedienung. Hier tauchen teils deutliche Verzögerungen auf. Hervorragend klappt dafür die Kooperation mit der ebenfalls mitgelieferten Touchpad-Remote. Sie liegt exzellent in der Hand und lässt sich nach kurzer Eingewöhnungszeit souverän handhaben. Die gute Sprachsteuerung, die die meisten Befehle gleich beim ersten Mal versteht, ist ein weiterer Vorzug, den man in der Praxis rasch schätzen lernt.

Ebenfalls etwas Gewöhnung erfordert das Home-Menü. Die sehr wichtigen Einstellungen sind zu weit unten platziert, wie gut, dass es das ?Action Menu? als Direktzugriff auf beiden Fernbedienungen gibt ? dank diesem ist man sehr flink in den Bild- und Toneinstellungen. Trotz flacher Bauweise lässt sich der KD-65X9005C aus akustischer Sicht nichts vorwerfen, der Klang ist durchaus ordentlich, eklatante Schwächen sucht man vergeblich. Bilanzierend ist der Sony KD-65X9005C ein sehr interessantes Angebot, das mit fairen 3.499 EUR nicht zu teuer bezahlt werden muss. Die sehr schöne Optik geht einher mit hoher Gesamtperformance ? die Schwächen, die der Sony-TV mitbringt, sind zu verschmerzen ? schließlich ist ?Nobody perfect?.
 

  • Für Edge LED-TV tadelloser Schwarzwert
  • TRILUMINOS-Farbbrillanz-Regler für hohen Bild-Erlebnisfaktor
  • Sehr nützliche, weil zuverlässige Sprachsteuerung
  • Außergewöhnlich schönes Design und hochwertiges Finish
  • Hervorragende Darstellung von nativem UHD-Content
  • Sehr gute vordefinierte Bildprogramme Cinema Home und Cinema Pro
  • Ausgezeichneter TV-Tuner
  • Absolut gelungene Wiedergabe von Blu-rays
  • Hervorragende, leicht zu handhabende Touchpad-Remote
  • Farbtemperatur selbst in den Kino-Bildprogrammen etwas kühl
  • TV reagiert auf Befehle mit der konventionellen Fernbedienung leicht verzögert
  • Trotz passivem System Ghosting im 3D-Betrieb