–14%
83.70statt 97.80

Reolink Argus 2

1920 x 1080 Pixels
Artikel 7726259
Teilen

Alle Anbieter

83.70
83.70
Angebot von digitec

Gebraucht kaufen

75.34
75.34
Angebot von digitec
Benutzt, Garantie: 12 Monate Bring-In
Gebraucht + Geprüft

Beschreibung

Keine Kabel, keine Verkabelung und keine Sorgen - so einfach sollte „100 % kabellos“ sein. Platzieren Sie die Reolink Argus 2 beliebig an jedem Ort - auf einem Regal, an der Wand, an der Vordertür, an...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Objektivtyp
Festbrennweite
Erweiterte Netzwerkkamera Funktionen
Lautsprecher, Mikrofon
Art des Speichers
Speicherkarte

Rückgabe und Garantie

100 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie24 Monate Bring-Ini

Testberichte

91%

Durchschnittliche Bewertung 91%

Anzahl Testberichte 3

96%

digital home Einzeltest

Testergebnis 1,2 - sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 02/2020 - Für die flexible Überwachung ohne lästigen Stromanschluss bieten die beiden IP-Kameras von Ring und Reolink optimale Voraussetzungen. Während man bei der Argus 2 von Reolink die Inhalte auf einer Micro-SD-Karte abspeichern kann, ist für die Speicherung von Inhalten bei Ring ein Abonnement für 3 Euro monatlich notwendig, um das Geschehen auch nachträglich anzuschauen. Hier werden die Daten jedoch sicher in einer Cloud und nicht auf einer im Gerät befindlichen Micro-SD-Karte gespeichert. Beide Kameras verfügen über Full-HD-Auflösung und lassen sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich montieren. Zudem lassen sie sich durch Zukauf über ein Solarpanel mit Strom versorgen. Die Reolink Argus 2 ermöglicht zudem den Dauerbetrieb
per USB-Ladekabel. Diese Funktion ist bei Ring ebenfalls nur gegen Aufpreis zu bekommen, sofern man sich nicht vorab für die Plug-In-Variante entschieden hat.
 

  • wiederaufladbarer Akku
  • für Innen- und Außenmontage
  • Micro-SD-Karteneinschub
    83%

    PC Magazin 5 Full-HD-Überwachungskameras von 150 bis 192 Euro

    Platzierung 1 aus 5

    Testergebnis 79 Punkte - gut i

    undefined Logo

    Ausgabe 01/2019 - Unser günstiger Testsieger kommt mit Bestausstattung und lässt sich ohne Beschränkungen installieren.

    Zum kompletten Testbericht
    93%

    testbericht.de Einzeltest

    Testergebnis 93% - sehr gut i

    undefined Logo

    Ausgabe 08/2018 - In Zeiten häufiger Einbrüche und generell steigender Unsicherheit, sind moderne Ip-Kameras in der Lage ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln. Die Reolink Argus 2 ist ein passendes Beispiel mit allen Vorzügen die eine solche Überwachungskamera bieten kann. Sie nimmt Videos in einer guten Bildqualität bis zu Full HD auf, einzig auf dem Smartphone werden die Streams nicht immer in Full HD angezeigt. Die Aufnahmen lassen sich Streamen aber auch auf SD-Karte speichern. Dabei gestaltet sich die Inbetriebnahme sehr einfach, die Bedienung kann per App auf dem Smartphone oder Tablet erfolgen. Die hübsche Kamera bietet eine gute Ausstattung mit Nachtsichtmodus oder Bewegungsmelder, lässt sich dabei um bis zu 360° schwenken. Damit Kamera zu jeder Zeit aufnehmen kann, bietet sich das optionale Solarpanel von Reolink an, lästiges Aufladen bleibt damit erspart. 

    • einfache Inbetriebnahme
    • App-Bedienung möglich
    • um 360° schwenkbar
    • überzeugende Ausstattung mit Nachtsicht und Bewegungsmelder
    • gute Bildqualität
    • Aufnahmen auf Speicherkarte
    • ansprechendes Design
    • Darstellung auf Handy nicht immer in Full HD

    Preisentwicklung

    Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren