Zurück zum Produkt
Boulder 100 (100 W, 9.10 kg)
223.–
Goal Zero Boulder 100 (100 W, 9.10 kg)

Produktbewertungen

Deine Bewertung

Gesamtbewertung

4.7

36 Sternebewertungen

Filtere die Rezensionen nach der Anzahl Sterne.

Es kann nur nach Anzahl Sternen gefiltert werden, wenn passende Rezensionen vorhanden sind.

Hilfreichste positive vs. negative Rezension

Anonymous

vor 4 Jahren
hat dieses Produkt gekauft

4

1

5 von 5 Sternen

Der Sonnenkönig lacht!

Sehr gute Verarbeitung.

Neulich hatte ich eine Überschwemmung auf der Terrasse mit über 10cm Wasser - das hat den zwei Panels aber nichts ausgemacht.

Etwas schwer, aber das war zu erwarten.

Leider proprietärer Anschluss, der nur zu bestimmten Goal Zero Geräten passt.

Ihre Anschlussphilosophie sollte die Firma nochmals überdenken.

Funktioniert auch noch mit relativ wenig Sonnenlicht.

Panels für das Dach gibt es viele, aber Panels von dieser Grösse mit einem Gestell sind recht selten.

Natürlich kann man sich auch ein Gestell zu einem konventionellen Solar-Dachpanel basteln, nur fehlt dann der robuste Rahmen.

Dachpanel sind nicht wirklich transportierbar, das heisst eine Bastellösung ist kaum anzuraten.

Das Panel gibt einem das Gefühl man hätte es hier mit einem military specs Teil zu tun.

Portabel ist das Teil aber definitiv nur mit einem Fahrzeug.

Für Deine Himalaya-Expedition kaufst Du Dir besser flexible Panels, die sind auch viel leichter und nicht zerbrechlich, aber natürlich viel teurer.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis resp. Strom-Preis-Verhältnis ist hier ideal.

Für das Ferienhaus auf der Terrasse oder im Garten sind diese Panels ideal - auf dem Dach eines Wohnwagens haben sie aber nichts zu suchen.

Wenn das Teil das ist, was Du brauchst, dann gibt es dazu kaum vernünftige Alternativen.

Einige flexible Panels habe ich auch noch, aber die unterschiedlichen Typen ergänzen sich, stehen also nicht zueinander in Konkurrenz.

Kaufen!


VS

dieti007

vor 4 Monaten
hat dieses Produkt gekauft

1

0

2 von 5 Sternen

Liefert nur ca. 56W bei vollem Sonnenschein

Habe das Panel an einer Xtorm und ecoflow Powerstation. Liefert nur ca. 56W.
Das xtorm IPS100 liefert hingegen ca. 90W...

Bin enttäuscht von dem Produkt.

14 Rezensionen

  • studerheinz

    vor 20 Tagen
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    4 von 5 Sternen

    Goal Zero

    Pro

    • Gute verarbeitung
  • thomavetot

    vor einem Monat
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Gute Verarbeitung

    Für eine fixe Installation gut geeignet. Für eine outdoor Benützung eher zu gross und zu schwer.

  • iseeq

    vor 2 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    4 von 5 Sternen

    Solides Outdoorpanel, gute Leistung

    Tut, was es soll. Die Eingangsleistung ist gut. Selbst bei Herbstsonne kriegt man an einem klaren Sonnentag 65 Watt - m.M. ein guter Wert. Reicht zumindest aus, um den Elektronik-Kleinkram inkl. 1 Notebook rein mit PV zu laden. Verlängerungskabel ist zu empfehlen für den Heimgebrauch. 

    Pro

    • Selbst bei Herbstsonne 65 Watt
    • Solide Konstruktion des Panels
    • Funktioniert ohne Adapter mit Goal Zero Stations

    Contra

    • Anstellwinkel nicht verstellbar
    • Etwas kurzes Kabel
  • harrykprivat

    vor 2 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    4 von 5 Sternen

    Stabil - etwas schwer - Effizienz könnte besser sein

    Das Boulder 100 Solar ist wirklich robust und standhaft. Dafür etwas schwer, was bei Wind aber definitiv wieder ein Vorteil ist. Die Jackery 100 bringt bis zu 108 Watt, die Boulder 100 maximal 85W. Das könnte besser sein. Aber trotzdem kann ich die Boulder 100 empfehlen.  

    Pro

    • Robust
    • Gute Verarbeitung
    • Standhaft (auch bei Wind)
    • Passt zu GZ PowerPack

    Contra

    • schwer
    • Effizienz (max 85 Watt)
  • Orgen

    vor 3 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    1

    0

    5 von 5 Sternen

    Zuverlässig, robust, leistungsstark

    Sehr gutes Produkt
    Komfortabel wäre wenn es eine direkt USB-Lade-Anschluss hätte wie das Jackery, aber das ist Kritik im 1% Bereich. Dafür kann es bei Regen/Schnee draussen bleiben.
    Der Standfuss ist perfekt.
    Kann es nur
    empfehlen. 

    Pro

    • Wetterfest
    • Leicht zu bedienen, aufstellen, verstauen
    • liefert zuverlässig zw 65 und 85 Watt

    Contra

    • Keine USB-Direktladung möglich wie beim Jackery
  • patrick

    vor 3 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Nicht zu schwer und effizient

    Gut mit dem Fuß, der die Ausrichtung optimieren kann, gewinnt man leicht 6 bis 8W!