Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
DS216+ II
CHF 339.–
Synology DS216+ II

Bitte melde dich an um eine neue Frage zu stellen.

15 beantwortete Fragen zu Synology DS216+ II

User Anonymous

owncloud installierbar?

20.10.2016
1 Antwort
User Anonymous
Akzeptierte Antwort

Ja und noch besser der Nachfolger Nextcloud auf dem WebServer (WebStation).
Oder die Synology-eigene Lösung mit Cloud Station Server und den Clients für PC oder Smartphone.
synology.com/de-de/dsm/6.0/...

20.10.2016
User corerulez

Wie sieht es mit dem Transkodieren von h265 UHD filmen über Plex direkt per RJ45-Kabel verbunden aus?

Bei meinem DS214+ Ruckelt es alle 30sek-2min mal.Jemand einen Tip oder ist der DS214+ zu lahm?

24.07.2016
2 Antworten
User christian.spoerri
Akzeptierte Antwort

Ich benutze DS Video auf Apple TV - funktioniert einwandfrei (inkl. DTS-Transkodierung). Allerdings transkodiere ich kein UHD, sondern nur 264. Ich vermute daher, dass der Grund für das Ruckeln eine zu schwache Internetverbindung ist.

25.07.2016
User RaphaelXWB

Hallo zusammen

Ich habe im Moment das Problem das mein Datenspeicher vom PC und externen Festplatte nächstens voll sein wird!

Jetzt möchte ich einen NAS kaufen und den über einen switch mit dem PC..

25.04.2017
2 Antworten
User glimmer75
Akzeptierte Antwort

Hi Raphael
Die Architektur eines Netzwerkes zu Hause kannst du dir etwa so vorstellen:
Es gibt eine Hausautobahn mit einem Tempolimit (Intranet oder Heimnetzwerk). Diese Autobahn führt durch den Switch und hat, je nach Switch, eine Tempolimite von 100 oder 1000 Mbps. Diese Geschwindigkeit teilen sich alle die geerade auf der Hausautobahn untersegs sind (z.B. dein PC, der deines Freundes, der TV und das Handy die über das WLAN angeschlossen sind). Dann gibt es eine Abfahrt aus der Heimautobahn ins öffentliche Verkehrsnetz (Internet). Diese Ausfahrt wird durch das Modem gebildet und die Geschwindigkeit mit der du dort unterwegs bist, wird durch deinen Vertrag mit dem Internetprovider vorgegeben (du schreibst, dass du langsam unterwegs bist).
Wenn du dir ein NAS anschaffst schliesst du dieses an deine Hausautobahn an. Daten (zu Hause) werden vom PC mit der Geschwindigkeit aufs NAS geladen, wie der SWITCH sie vorgibt. Gleichzeitig kannst du ins Internet und hast dort deine normale Geschwindigkeit.
Anders siehts aus, wenn du über das Internet (z.B. von der Arbeit aus) auf das NAS zu Hause zugreifst. Dann gehen die Daten via Modem und teilen sich die Geschwindigkeit mit allen, die auch gerade über dein Modem surfen. Der Internetzugriff bleibt jedoch auch in der Konstellation immer möglich, er wird nur langsamer.
-die Erklärung enthalten technische Ungenauigkeiten um den Text verständlicher zu machen.
Beste Grüsse
Juy

25.04.2017
User tonytony

Gibt es bei den Musik Playlists eine Limitierung? D.h. wieviele Titel kann ich in eine Playlist packen? Unbegrenzt? Die Frage bezieht sich auf den iTunes Server in Verbindung mit der DSAudio App.

14.02.2017
1 Antwort
User drhavana
Akzeptierte Antwort

Hallo Tonytony
Also ich brauche aktuell diese Funktion zwar nicht mehr. Aber ich hatte schon bei meinem alten Synology ca. 150GB Musik über die App abgespielt und hätte nie bemerkt, dass es eine Limitierung gibt. Ich gehe mal schwer davon aus, dass das bei diesem neueren Modell auch nicht der Fall sein wird.

17.02.2017
User Anonymous

Ist folgende Festplatte kompatibel?
Hitachi Ultrastar 7K4000 (3000GB, 3.5", NAS)

28.11.2016
1 Antwort
User SinaVPS.ch
Akzeptierte Antwort

Ja, diese sollte funktionieren. Auf der Kompatibilitätsliste von Synology ist Sie jedoch nicht gelistet (Synology testet aber auch nicht alle HDDs).

28.11.2016