LG V30

64GB, Moroccan Blue, 6", Single SIM, 16Mpx, 4G
/>
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 6440586
Teilen

Beschreibung

Robust und nahtlos
Mit seinen nahtlosen Kurven und randlosem Display im ausgewogenen 2:1-Format bietet das LG V30 ein wunderschönes Design und passt trotzdem bequem in die Hand. Es ist auch vor Flecken...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Akkukapazität
3300 mAh
Arbeitsspeicher
4 GB
Kamera Anzahl
Dual Kamera
Pixelauflösung
2880 x 1440 Pixels

Testberichte

88%

Durchschnittliche Bewertung 88%

Anzahl Testberichte 11

98%

SFT Einzeltest

Testergebnis 1,1 - sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 01/2018 - Das V30 ist das Smartphone, welches das LG G6 vor einem halben Jahr hätte sein sollen. Aber inzwischen ist die Konkurrenz an Spitzenphones größer geworden, im Flaggschiff-Zirkus tummeln sich Boliden wie das Google Pixel 2, Huawei Mate 10 Pro und das iPhone X. Das V30 ist schick, groß, stark und bietet eine gute Kamera mit herausragenden Videofunktionen. Restlos überzeugen kann die Knipse mit den rauschigen Nachtaufnahmen aber nicht. Und zwei weitere kleine Details trüben das Gesamtbild: Das Display ist schon bei relativ normalen Blickwinkeln zu blaustichig und die Kamera kommt nicht an die Fotoqualität des Galaxy Note 8 heran. Unterm Strich bleibt das V30 ein tolles Gerät, für einen Preis von 900 Euro hätte man noch etwas mehr Perfektion erwarten können. 

  • Schickes Design
  • Spitzentechnik
  • Einzigartige Videofunktionen
  • Strammer Akku
  • Kamera rauscht im Low Light
-

CT Magazin Neun High-End-Smartphones mit Android und das iPhone X im Vergleich

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 26/2017 - LG ist mit dem V30 ein schickes Gerät gelungen. Mit seinem Mix aus abgerundetem Glas und Metallrahmen liegt es besser in der Hand als das gleich große Pixel 2 XL. Die sehr dünnen Ränder oben und unten erzeugen einen nahezu randlosen Eindruck. Das POLED-Display weist einen blickwinkelabhängigen Blaustich und ein schwach sichtbares Muster auf einfarbigen Flächen auf. Dazu kam eine inhomogene Helligkeitsverteilung, am rechten Rand fiel die Helligkeit sichtbar ab. Bei den Laufzeiten ordnet sich das Gerät im Mittelfeld ein. Es ist ebenfalls schnell, drosselt aber in den Grafik-Benchmarks eher als andere. Die Doppelkamera erlaubt extrem weitwinklige Aufnahmen, die Bildqualität ist generell eher mau und die Software dreht die Farben unrealistisch auf. Ein Kopfhörerausgang ist vorhanden und gleich vier Audiowandler bieten genug Power, um auch Kopfhörer mit hoher Impedanz anzusprechen. Gewöhnungsbedürftig ist die unübersichtliche Android-Oberfläche, die LG mit zahlreichen Zusatzfunktionen erweitert hat. 

  • Audioqualitäten
  • mäßiges Display
  • überladene Android-Oberfläche
Zum kompletten Testbericht
89%

connect Die Superphones

Platzierung 6 aus 6

Testergebnis 423 von 500 Punkten - gut i

undefined Logo

Ausgabe 02/2018 - Der kompakte 6-Zöller ist technisch besonders ambitioniert, vom DAC bis zu besonderen Videofunktionen haben die Ingenieure alles eingebaut, was gerade angesagt ist. Leider enttäuscht die Ausdauer und die Funkeigenschaften sind auch keine Offenbarung. Die Software ist nicht mehr ganz frisch, was ein Schlaglicht auf den Support wirft. Schade. 

Zum kompletten Testbericht