Jaybird Run

83%
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 8395587

Beschreibung

Die kabellosen Jaybird Run Sport-Kopfhörer sind vollständig kabellose Kopfhörer, kompatibel mit iOS- und Android-Geräten, und ermöglichen Laufsportlern ein absolut befreiendes Musikerlebnis. Die Jaybird...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Akkulaufzeit
4 h
Anwendungsbereich
Sport
Ausstattung + Funktionen
Mikrofon
Kopfhörertyp
True Wireless Kopfhörer

Testberichte

83%

Durchschnittliche Bewertung 83%

Anzahl Testberichte 3

77%

Stiftung Warentest 18 Bluetooth-In-Ohr-Kopfhörer 11/2018

Platzierung 5 aus 18

Testergebnis 2,3 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 11/2018 - Dicht. Rauscht leicht. Klingt befriedigend. Schirmt deutlich ab, lässt kaum Schall entweichen. Lautstärke nur nach Umprogrammierung in der App am Hörer einstellbar. Mit Sprachassistenten von Apple und Google. Telefonate nur auf rechtem Hörer. Schaltet bei Nichtgebrauch ab. Mehrere Silikonhaken und Ohrpassstücke zum Anpassen. Sitzt bei Bewegung bei den meisten gut und sicher. Verspricht Schutz vor Spritzwasser. 

Zum kompletten Testbericht
88%

SFT Die ganze Welt der Kopfhörer – In-Ears

Platzierung 5 aus 11

Testergebnis 1,6 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 03/2018 - Vollständig kabellose In-Ears sind einer der jüngsten Trends im Kopfhörerbereich. Die Lifestyle-Marke Jaybird trimmt die hauseigenen Earbuds dabei speziell auf sportliche Aktivitäten, was einen sicheren Sitz noch wichtiger macht. Dies gelingt den Run dank diverser Eartips und Silikonflügel gut – zumindest in großen Ohren. Die Ohrstücke an sich sind nämlich relativ klobig und können in kleinen Lauschern daher drücken. In diesem Fall können auch die Silikonaufsätze wenig ändern. Um den Widrigkeiten beim Outdoor-Einsatz zu trotzen, sind die Hörer schweißbeständig. Eine IP-Zertifizierung findet sich jedoch nicht, daher kann strömender Regen ein Problem darstellen. Wie für Ohrstöpsel dieser Art üblich, wird eine Lade- und Transportschale mitgeliefert. Hier zeigen LEDs den Batteriezustand, leider halten die Ohrstücke aber nicht magnetisch in den Halterungen. Beim zu stürmischen Öffnen besteht daher die Gefahr, dass die In-Ears aus dem Case purzeln. Zudem dürfte die Ladeschale die vierstündige Laufzeit gerne noch mehr als acht Stunden verlängern. Hervorzuheben ist die umfassende Smartphone-App, über die sich der Hörer klanglich komplett an die eignen Vorlieben anpassen lässt. Hier lassen sich sowohl eigene Soundprofile erstellen als auch Einstellungen aus der Community verwenden. Standardmäßig bringt der Jaybird Run einen ausgewogenen Sound mit, der in Sachen Tiefenbass und Detailabbildung jedoch noch Luft nach oben lässt. 

  • Sicherer Sitz
  • Umfangreiche Smartphone-App
  • Schweißbeständig
  • Tiefenbass und Details verbesserungswürdig
Zum kompletten Testbericht
-

curved.de Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 11/2017 - Über den Preis und die technische Ausstattung der RUN kann man geteilter Meinung sein. Klar hätte ich Bluetooth 5.0 begrüßt. Auch eine Art von Transparenz-Modus wäre gerade bei sportlicher Aktivität in der Stadt ein hilfreiches Feature gewesen. Und 199 Euro sind sicherlich keine leichte Kaufentscheidung. Vor allem in Hinblick auf die teils wesentlich günstigere Konkurrenz.

Was also dann ist der Grund für die Begeisterung? Ganz einfach: der Sound. Hier liefert Jaybird erneut, was sie schon bei den X3 und den Freedom eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben: Sie verstehen es, Volumen und Qualität auf kleinstem Raum verlustfrei zu vereinen. Es macht einfach Spaß, mit den RUN Musik zu hören, egal wo. Ob beim Sport, beim Einkaufen in der Stadt oder beim konzentrierten Arbeit: Die In-Ears stören zu keiner Zeit im Ohr, halten lange durch und liefern exzellenten Sound für ihre Größe. Da ist es für mich zweitrangig, ob sie nebenbei noch Schritte zählen können. Denn akustisch rennen sie ihren Mitbewerbern allemal davon.
 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren