Huawei Nexus 6P

64GB, Grafit, 5.70", 12.30Mpx, 4G
/>
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 5636753
Teilen

Beschreibung

Das 5,7''-WQHD-AMOLED-Display zeigt Fotos, Filme oder Spiele in gestochen scharfer Qualität. Das Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, wie es in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt wird, liegt mit seinen diamantgeschliffenen...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Akkukapazität
3450 mAh
Arbeitsspeicher
3 GB
Pixelauflösung
2560 x 1440 Pixels

Testberichte

88%

Durchschnittliche Bewertung 88%

Anzahl Testberichte 12

79%

Stiftung Warentest Einzeltest

Testergebnis 2,2 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 04/2016 - Das Huawei Google Nexus 6P ist ein Android-Smartphone, das mit seinem sehr guten, besonders großen und besonders hochauflösenden Display zur Kategorie der ?Phablets? gehört. Als Teil der Google-Nexus-Reihe kommt es mit einer vom Handy-Anbieter unveränderten Android-Version mit regelmäßigen Updates. Das Gerät bietet eine gute Sprachqualität und Netzempfindlichkeit und eignet sich sehr gut zum Surfen und für E-Mail. Das Nexus 6P eignet sich gut für GPS und Navigation: Die Ortung ist genau und sehr schnell, der Lautsprecher hat einen guten Klang und ist laut genug für Navigationsansagen. Der Akku bietet gute Laufzeiten, ist aber nicht vom Nutzer wechselbar. Schwache Anleitung. Das Gerät benötigt eine Sim-Karte im Nano-Sim-Format und wird über einen USB-C-Anschluss mit PC oder Ladegerät verbunden. Der interne Speicher ist nicht erweiterbar. Geprüft wurde die einfachste Variante mit 32 GB Speicher, es sind teurere Varianten mit 64 GB und mit 128 GB verfügbar. Das Gerät bietet einen Fingerabdrucksensor, aber kein UKW-Radio. 

89%

connect Einzeltest

Testergebnis 412 von 500 Punkten - gut i

undefined Logo

Ausgabe 02/2016 - Das Nexus 6P präsentiert sich im Labor mit ordentlichen Werten, überragend sind dies jedoch nicht. Etwas Kritik steckt das Smartphone zudem mit seinem nicht erweiterbaren Speicher ein, ebenso ist der Akku fest verbaut und auf ein UKW-Radio muss man verzichten. Doch genauso wie es hier ein paar kleine Schwächen gibt, zeigt das Smartphone diverse Stärken. So sitzt es in einem hochwertigen Gehäuse aus Aluminium, es besitzt ein brillantes AMOLED-Display, zumal auch die Kamera mit 12 Megapixel und Bildstabilisator erwähnenswert ist. Neueste Schnittstellen wie WLAN 11ac, Bluetooth 4.2 und NFC sind an Bord, zumal dank USB Typ C auch ein schnelles Aufladen kein Problem ist. 

  • brillantes AMOLED-Display
  • auch als 64- und 128-GB-Version
  • sehr gute 12-Megapixel-Kamera, elektronischer Bildstabilisator
  • WLAN 11ac, Bluetooth 4.2, NFC
  • schnelles Aufladen dank USB-C
  • hohe Systemleistung
  • Fingerabdrucksensor
  • hochwertiges Aluminiumgehäuse
  • Laborwerte ordentlich, aber nicht überragend
  • Speicher nicht erweiterbar
  • Akku fest verbaut
  • kein UKW-Radio
-

CT Magazin

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe C`t Android 2016 - Schon am hohen Preis kann man erkennen, dass es sich auch beim Nexus 6P um ein gehobenes Smartphone handelt. Das Gehäuse wurde hier aus gebürsteten Metall gefertigt, die Verarbeitung ist perfekt. Der unauffällige Fingerabdrucksensor auf der Rückseite reagiert sehr schnell, zumal auch der Qualcomm-Prozessor sehr schnell unterwegs ist. Das Hitzemanagement ist jedoch mau, das Gehäuse kann hier schnell mal über 40°C warm werden. Dabei leidet die Laufzeit des Akkus kaum unter der potenten Hardware, diese kann als gut bewertet werden. Das starke, hochauflösende AMOLED-Display gehört hier ebenso zu den Stärken, wie vor allem natürlich die reine Android-Software. 

  • sauberes Android
  • hohe Performance
  • gute Kamera
  • hochauflösendes AMOLED-Display
    Zum kompletten Testbericht