Huawei MatePad WiFi 64GB gray inkl. Headset und Cover

10.40 ", 64 GB, Grau
75%
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 13568672

Huawei MatePad WiFi 64GB inkl. Headset und CoverEigenschaften: -Prozessor: Octa-Core mit 2x 2,27 + 6x 1,88 GHz -Arbeitsspeicher: 4 GB -Interner Speicher: 64 GB Flash-Speicher, über microSD Karte erweiterbar -Wi-Fi...

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Betriebssystem
Android
Akkukapazität
7250 mAh
Gewicht
450 g
Max. Bildauflösung
2000 x 1200 Pixels (WUXGA+)

75%

Durchschnittliche Bewertung 75%

Anzahl Testberichte 4

82%

Stiftung Warentest Tablets im Test Von Sofa-Held bis Outdoor-Gerät

Platzierung 11 aus 20

Testergebnis 2,0 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 12/2021 - "Apple, Samsung, Lenovo, Huawei: Unter den 14 neuen Tablets in der Datenbank sind mehrere Anbieter vertreten, die seit Jahren für starke Tablets stehen. Doch können auch ihre neuen Modelle überzeugen? Und wie sieht es mit kleineren Anbietern wie Alcatel oder Hannspree aus: Sind sie in der Lage, die Großen herauszufordern und mit leistungsstarken Schnäppchen zu punkten? Erstmals prüften wir ein Tablet des chinesischen Anbieters Xiaomi – hält es mit den Geräten der etablierten Marken mit?

Eines der frisch getesteten Tablets ist das bislang günstigste mit 5G-Empfang. Drei gute kosten weniger als 160 Euro. Apple bringt mit dem kleinen iPad Mini ein besonders leistungsstarkes, aber auch teures Tablet. Eine Besonderheit ist das Ordissimo Celia ART0418: Es ist speziell auf die Bedürfnisse von weniger technikaffinen Menschen ausgerichtet – es unterstützt sie mit einer besonders aufgeräumten Nutzeroberfläche und klar benannten Apps."
 

Zum kompletten Testbericht
77%

CHIP Online Einzeltest

Testergebnis 2,3 - gut i

Ausgabe 01/2021 - Obwohl sich das Huawei MatePad 10.4 im Test gut schlägt und für seine Preisklasse mit einem hübschen Display, einer guten Performance und besonders mit seiner starken Akkulaufzeit von über 16 Stunden punkten kann, bleibt das eingeschränkte Android stets als großes Aber im Raum stehen. Zwar haben das Tablet selbst und auch seine Funktionen durchaus seinen Reiz, die Abwesenheit des Play Stores und insbesondere der Google-Dienste kann die Nutzung aber stark beschränken. Zwar wirkt Huawei mittlerweile so gut entgegen wie sie können, das Softwareangebot hat gegenüber den Tablets von Samsung, Lenovo und Co. aber weiterhin das Nachsehen. Eine klare Empfehlung gestaltet sich daher schwierig. 

  • Gute Mittelklasse-Performance
  • Starke Akkulaufzeiten
  • Nützliche Funktionen und M-Pen-Support
  • Eingeschränktes Android ohne Google-Dienste und Play Store
  • Display etwas farbarm
82%

Stiftung Warentest 10 Tablets

Platzierung 4 aus 10

Testergebnis 2,0 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 12/2020 - Erstes Tablet mit 5G-Unterstützung
Zu den 10 neuen Tablets in der Produktdatenbank zählt unter anderem das Samsung Galaxy Tab S7+ 5G, das den neuen superschnellen Mobilfunkstandard 5G unterstützt. Mit dabei sind auch das neue Apple iPad (8.
Generation), ein weiteres Samsung-Modell, drei Geräte von Huawei sowie Tablets von Amazon, Medion und Hannspree. Die Mehrzahl der neuen Tablets schneidet gut ab – darunter sind auch zwei echte Schnäppchen: Gute Geräte, die weniger als 200 Euro kosten.

So prüfen wir Tablets: Streng und unbestechlich
Die Tablets kaufen wir anonym ein und prüfen sie umfassend: Wir prüfen etwa die Eignung der Tablets für 3D-Spiele und die Bildqualität der Selfie-Cam bei guten und bei schlechten Lichtbedingungen. Hat ein Gerät einen Fingerabdruckscanner zum Entsperren, muss dieser sich auch beim Test mit feuchten Fingern beweisen.

Mit einem Falltest prüfen wir die Stabilität der Geräte. Kann ein Tablet Videos in der vierfachen HD-Auflösung 4K abspielen, fließt das positiv ins Testurteil ein, ebenso wenn es sich für leichte Foto- oder Videobearbeitung eignet. Die Ausdauer des Akkus beim Internetsurfen prüfen wir mit maximaler Bildschirm-Helligkeit. Alle Prüfungen erklären wir im Detail unter ?So testet die Stiftung Warentest.

Tablets im Test – Nutzerbedürfnisse stehen im Mittelpunkt
Funktionen, Handhabung, Displayqualität, Akkulaufzeiten: Unsere Tablet-Tests zeigen deutliche Qualitätsunterschiede. Und wir prüfen stets aus Nutzersicht. Ein Beispiel: Wir verlassen uns nicht auf die Herstellerangaben zum Speicherplatz, sondern prüfen, wie viel Speicherkapazität dem Nutzer tatsächlich zur Verfügung steht.

Die Hersteller rücken meist die Gesamtkapazität des internen Speichers in den Vordergrund. Doch hat ein Tablet insgesamt 16 Gigabyte Speicherplatz, kann der Besitzer häufig nur rund 10 Gigabyte mit eigenen Daten belegen, da das Betriebssystem und vorinstallierte Apps bereits mehrere Gigabyte blockieren. Nutzen Sie unsere Tablet-Tests, bevor Sie ein Tablet kaufen. So stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich das beste Tablet für Ihren Bedarf erwerben.
 

Zum kompletten Testbericht

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren