Google Pixel XL

32GB, Very Silver, 5.50", Single SIM, 12Mpx, 4G
/>
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 5922018
Teilen

Beschreibung

Pixel ist das erste Smartphone mit Google Assistant. Es hat unbegrenzten Speicherplatz für all deine Fotos und Videos, einen starken Akku, der den ganzen Tag hält...

Wichtige Hinweise

Netzteil Info

Dieses Produkt wird vom Hersteller ohne Schweizer Netzteil geliefert. Aus diesem Grund legen wir ein entsprechend adäquates Netzteil bei.

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Akkukapazität
3450 mAh
Arbeitsspeicher
4 GB
Pixelauflösung
2560 x 1440 Pixels

Testberichte

87%

Durchschnittliche Bewertung 87%

Anzahl Testberichte 18

-

CT Magazin Neun große Android-Smartphones im Test

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 05/2017 - Das Pixel XL tritt mit viel Selbstbewusstsein gegen die Spitzenmodelle von Samsung und Apple an, ist aber mit Abstand das teuerste Gerät im Test. Dafür bekommt man ausschließlich Spitzen-Hardware und eine hervorragende Verarbeitung. Optisch gibt sich das Pixel dezent, einzig die in einen Teil der Rückseite eingelassene Glasfläche sticht hervor, wirkt aber etwas deplatziert. Das Gerät liegt dank abgerundeter Gehäusekanten gut in der Hand. Die Performance ist hervorragend und auf dem Niveau der anderen Modelle mit Snapdragon 821. Das AMOLED-Display überzeugt mit kräftigen Farben und enormer Schärfe. Tolle Bilder schießt die 12-Megapixel-Kamera, den fehlenden optischen Bildstabilisator gleicht Google per Software aus und spart sich den typischen Kamerabuckel am Gehäuse. Der Speicher fasst 32 GByte, für 110 Euro Aufpreis gibt es üppige 128 GByte. Platz für Speicherkarten hat das Pixel nicht. Die Laufzeiten sind sehr gut, allerdings fehlen zu den besten Geräten in der Klasse einige Stunden. Ein großes Plus des Pixel ist die rasche Versorgung mit neuen Android-Versionen und Security-Patches. Die überarbeitete Android-Oberfläche ist anfangs gewöhnungsbedürftig und der Google Assistent in Deutschland bisher keine große Hilfe. Beides kein großer Vorteil ? eher schon der unbegrenzte, aber auf US-Servern liegende Cloud-Speicher für Bilder und Videos. 

  • High-End-Hardware
  • hervorragende Kamera
  • aktuelles Android
  • sehr teuer
Zum kompletten Testbericht
100%

connect Einzeltest

Testergebnis 5 von 5 Sterne i

undefined Logo

Ausgabe 12/2016 - Pünktlich zum Herbstanfang hat Google ein Feuerwerk neuer Produkte präsentiert. Im Zentrum stehen zwei Smartphones, die einen Neuanfang in der Hardware-Strategie markieren. Während man in den letzten Jahren mit der Nexus-Serie vor allem Entwickler im Blick hatte und die Preise bewusst tief hielt, fahren die Newcomer Pixel (5 Zoll) und Pixel XL (5,5 Zoll) mit Preisen von 759 und 899 Euro einen anderen Kurs. Design und Verarbeitung stehen den Edel-Phones von Apple oder Sony in nichts nach, Google hat seine Hausaufgaben gemacht, so unser Eindruck nach ein paar Tagen mit dem Pixel XL.
Auch technisch spielt es in der Oberliga, ein Qualcomm-Chip der neuesten Generation (Snapdragon 821 mit 4 GB RAM) ist genauso dabei wie ein schneller Fingerabdrucksensor und ein scharfes 2K-Display (2560 x 1440 Pixel). Beide Pixel sind identisch ausgestattet, einzig die Displayauflösung wurde beim 5-Zöller auf 1920 x 1080 reduziert.
Die Bildqualität der 12-Megapixel-Kamera bewegt sich auf Augenhöhe mit den Topmodellen von Samsung und Apple, allerdings ohne diese zu überflügeln ? im Gegenteil: Wenn es dunkler wird, fangen Galaxy S7 und iPhone 7 sogar etwas mehr Licht ein. Es stellt sich ohnehin die Frage, warum jemand, der mehr als 700 Euro für ein Smartphone zu bezahlen bereit ist, sein Geld ausgerechnet bei Google lassen soll und nicht bei den bekannten Smartphone-Größen. Der IT-Riese beantwortet diese Frage mit einer exklusiven Android-Version, die den Pixel-Phones vorbehalten bleibt. Mit besonderen Funktionen und eng verzahnten Google-Diensten präsentiert sie die Speerspitze der Android-Entwicklung. Wer also ein besonders fortschrittliches System mit sehr gutem Software-Support sucht, wird hier fündig.
 

  • Premium-Design und -Haptik
  • 2K-Display
  • sehr gute Kamera
  • fortschrittliche Android-Version mit tiefer Integration von Google-Diensten
  • toller Software-Support
  • bärenstarker Prozessor
  • keine Speichererweiterung
  • hoher Preis
96%

SFT Einzeltest

Testergebnis 1,2 - sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 12/2016 - Mit dem Pixel XL etabliert sich Google auf Anhieb in der Elite der Smartphone-Hersteller, denn das neue Telefon ist nicht nur technisch top, sondern bietet obendrein auch einige clevere Features, über die andere Android-Telefone nicht verfügen. Dazu gibt es eine der besten Handy-Knipsen überhaupt ? ist das Pixel XL also das perfekte Smartphone? Nicht ganz, denn ein bisschen Kritik müssen sich die Mountain Viewer dann doch anhören. Der sture Verzicht auf den Micro-SD-Slot ist unverständlich und dürfte viele potenzielle Käufer lieber zu einem anderen Handy greifen lassen. Wir hoffen, dass Google sich hier in Zukunft doch noch umstimmen lässt, ähnlich wie es auch bei Samsung und HTC in der Vergangenheit der Fall war. Auch das Alu-Design hat uns mit der scheinbar willkürlich platzierten Glasfläche auf der Rückseite nicht wirklich überzeugt, auch wenn die hochwertige Haptik natürlich trotzdem gefällt. 

  • Schönes Display
  • Überragende Performance
  • Sehr gute Kamera
  • Clevere Features
  • Gewöhnungsbedürftiges Design
  • Speicher nicht erweiterbar