622.–

Apple iPad 2021 (9. Gen)

4G, 10.20 ", 256 GB, Space Grey
84%
morgen geliefert
Mehr als 10 Stück in unserem Lager
Artikel 16644689

Farbvariante

Speichergrösse

Alle Anbieter

622.–
622.–
Angebot von digitec

Immer online dank MultiSIM

Produktbild
Dieses Produkt kann sich direkt mit dem Mobilfunknetz verbinden. Teste die digitec connect MultiSIM Option im Wert von CHF 60.– für 1 Jahr kostenlos. Löse dazu auf connect.digitec.ch ein Mobilfunk Abo und verbinde dein erstes Gerät.

Beschreibung

Viel Power. Leicht zu bedienen. Vielseitig. Das neue iPad hat ein beeindruckendes 10,2" Retina Display, den leistungsstarken A13 Bionic Chip, eine Ultraweitwinkel-Frontkamera mit Folgemodus und funktioniert...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Betriebssystem
iPadOS
Arbeitsspeicher
4 GB
Gewicht
498 g
Max. Bildauflösung
2160 x 1620 Pixels

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-In
Garantie24 Monate Bring-In
Kostenpflichtige ReparaturKostenpflichtig möglich.

Testberichte

84%

Durchschnittliche Bewertung 84%

Anzahl Testberichte 6

84%

PCgo Smarte Bretter

Platzierung 3 aus 4

Testergebnis 84 Punkte - gut i

undefined Logo

Ausgabe 04/2022 - Das iPad der 9. Generation ist ein Modell für alle, die schon lange nicht mehr aufgerüstet haben. Es bietet deutliche Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger, aber es fühlt sich an wie eines der Modelle, die es schon eine Weile gibt. Die Kamera und die Tonqualität sind besser an unser zunehmend online geprägtes Leben angepasst und das Tablet bietet Platz für viele Inhalte, um die Familienmitglieder zu beschäftigen! 

  • Alu-Unibody mit hochwertiger Haptik
  • sehr lange Akkulaufzeit
  • für diese Preisklasse ein Top-LCD
  • reaktionsschnelles Betriebssystem
  • Updates des Betriebssystems über mehrere Jahre
  • Stiftbedienung möglich
  • gute Kameraausstattung
  • in der Einstiegsvariante ist das Preis-Leistungs-Verhältnis top
  • breite Ränder um das Display nicht mehr zeitgemäß
  • proprietärer Lightning-Port
  • Bluetooth nur in Version 4.2
Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: Apple iPad 2021 (9. Gen) (4G, 10.20 ", 256 GB, Silver)
Zum kompletten Testbericht
82%

Stiftung Warentest Tablets im Test Von Sofa-Held bis Outdoor-Gerät

Platzierung 11 aus 20

Testergebnis 2,0 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 12/2021 - "Apple, Samsung, Lenovo, Huawei: Unter den 14 neuen Tablets in der Datenbank sind mehrere Anbieter vertreten, die seit Jahren für starke Tablets stehen. Doch können auch ihre neuen Modelle überzeugen? Und wie sieht es mit kleineren Anbietern wie Alcatel oder Hannspree aus: Sind sie in der Lage, die Großen herauszufordern und mit leistungsstarken Schnäppchen zu punkten? Erstmals prüften wir ein Tablet des chinesischen Anbieters Xiaomi – hält es mit den Geräten der etablierten Marken mit?

Eines der frisch getesteten Tablets ist das bislang günstigste mit 5G-Empfang. Drei gute kosten weniger als 160 Euro. Apple bringt mit dem kleinen iPad Mini ein besonders leistungsstarkes, aber auch teures Tablet. Eine Besonderheit ist das Ordissimo Celia ART0418: Es ist speziell auf die Bedürfnisse von weniger technikaffinen Menschen ausgerichtet – es unterstützt sie mit einer besonders aufgeräumten Nutzeroberfläche und klar benannten Apps."
 

Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: Apple iPad 2021 (9. Gen) (4G, 10.20 ", 64 GB, Silver)
Zum kompletten Testbericht
88%

PC Magazin Smarte Bretter - Tablet-Vergleichstest

Platzierung 3 aus 4

Testergebnis 84 Punkte - gut i

undefined Logo

Ausgabe 03/2022 - Es kommt Bewegung in den Tablet-Markt, mit Nokia und Xiaomi wagen sich neue Akteure in heiß umkämpftes Terrain. Wir Kunden können uns darüber freuen, denn beide bereichern den Markt, indem sie Nischen besetzen, die vorher kein Hersteller gesehen hat. Nokia bietet mit dem T20 eine einzigartige Kombination aus niedrigen Preisen, schlankem Android und langjährigem Software-Support. Schade, dass Finnland beim Prozessor ein Fach zu tief ins Regal gegriffen hat, mit einem besseren SoC hätte das T20 das Zeug zum echten Überflieger. Ein solcher Patzer wäre Xiaomi nicht passiert. Die Chinesen beweisen mit dem Pad 5 mal wieder, dass sie Produktschwerpunkte und Preise perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden abstimmen können. Das Tablet ist in seiner Preisklasse ein Kracher, um den man nur schwer herum kommt. Für Samsung, aber auch für Amazon dürfte es künftig ungemütlicher werden. Und auch Apple muss sich wärmer anziehen, denn in puncto Ausstattung und Optik ist das Pad 5 so attraktiv, dass sogar ein gefleischte iPad-Nutzer schwach werden könnten. Das neue iPad ist fraglos ein gutes Produkt, es bietet im direkten Vergleich aber viel weniger. Stark ist Cupertino im Hochpreissegment: Das iPad mini ist mit seiner Kombination ausGröße und Ausstattung konkurrenzlos gut. 

  • Updates des Betriebssystems über mehrere Jahre
  • sehr lange Akkulaufzeit
  • Stiftbedienung möglich
  • gute Kameraausstattung
  • in der Einstiegsvariante ist das Preis-Leistungs-Verhältnis top
  • Alu-Unibody mit hochwertiger Haptik
  • für diese Preisklasse ein Top-LCD
  • reaktionsschnelles Betriebssystem
  • breite Ränder um das Display nicht mehr zeitgemäß
  • proprietärer Lightning-Port
  • Bluetooth nur in Version 4.2
Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: Apple iPad 2021 (9. Gen) (4G, 10.20 ", 256 GB, Silver)
Zum kompletten Testbericht

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren