PC Komponenten

Was sagen die Experten unter Euch zu meinem ersten Gamer PC Build

Als nun seit über 10 Jahren der Spielekonsole treu, möchte ich für die Zukunft auf einen PC umsteigen.
Zwecks Hardware habe ich habe mich im Netz schlau gemacht und bin auf den folgenden Build im mid/highend Bereich gekommen.
Mein gewünschtes Budget etwas unterhalb der 2000.-
Nachtrag: Windows 10 pro habe ich erworben und auf eine disc aufgespielt.
Als Gehäuse verwende ich meinen Cooler Master HAF 912 plus midi Tower


https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=55FF7310EE6DC519C685DAE6296BEC22
Bearbeitet am 25.12.2019 14:34
MetalMariogepostet in PC Komponenten vor 2 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat36
gepostet in PC Komponenten vor 2 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat36
1 Follower
Wozu der Big Tower? Reicht ein Midi Tower nicht?
https://www.digitec.ch/de/s1/product/fractal-define-r6-black-midi-tower-pc-gehaeuse-7078689?tagIds=76-524
Netzteil ist kein ATX, sondern das kleinere SFX Format? Wieso? Ein normales ATX wäre ok.
https://www.digitec.ch/de/s1/product/be-quiet-straight-power-11-650w-pc-netzteil-7478789?tagIds=76
Bei dem Riesenkühler wirst du nicht viel vom RGB sehen, wenn du die Riegel denn überhaupt drunter kriegst. Ausserdem würd ich heute gleich 32gb nehmen. Einige Games empfehlen schon 16gb.
https://www.digitec.ch/de/s1/product/corsair-vengeance-lpx-2x-16gb-ddr4-3200-dimm-288-ram-5834370?tagIds=76
sam_fishergepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Danke für Deinen Rat!
MetalMariogepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Quad channel? Wo siehst du hier bei dem Board, dass quad channel möglich ist? Es ist ein x570-board, das unterstützt nur dual channel. Mehr Ram Sticks bedeuten begrenzte Upgrademöglichkeit und schlechtere Kompatibilität mit einem ev. grossen CPU-Kühler.
sam_fishergepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Und nimm auf jeden Fall ein anderes Mainboard. Asus ist nicht wirklich gut.
Aorus ist da schonmal besser dran.
SmasherVgepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Danke für die Tipps zwecks Case, Mainboard und SSD.

Ein Gehäuse habe ich wie oben angegeben bereits ein midi Tower von Cooler Master.

Ich denke es wäre doch sinvoll, direkt auf pci 4.0 und eine m2 ssd zu setzen.
Gerüstet für die Zukunft?
Vom Preis her schmerzt es nicht wirklich.
Bearbeitet am 26.12.2019 22:35
MetalMariogepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Nunja, es ist einfach so das du nichts spürst. Zwischen einer nvme und Sata ssd sind z.b. beim windows Booten 0.3 Sekunden Unterschied
SmasherVgepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
10 von 36 Beiträge

Schreibe einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion

avatar
Es gelten die Community-Bedingungen