Audio

Beste Multiroom-Kombo

Hallo zusammen

Würde gerne in ein Multiroom-System investieren, da wir eine Küche (10 m2) und einen miteinander verbundenen Ess- mit Wohnraum (16 + 20 + 12 m2) beschallen wollen.
Dies soll vor allem via IPad (also AirPlay?) geschehen...Radio, SoundCloud, Spotify, iTunes - dabei ist uns sehr wichtig, dass wir alle Lautsprecher gleichzeitig ansteuern können und die ganze Sache stabil funktioniert.
Wir wollen aber keine US-Firmen begünstigen, so fallen Bose und Sonos schon mal weg, ebenso Harman und Klipsch.
Nun liebäugeln wir mit Marshall (1 Acton, 1 Stanmore und 1 Woburn) oder B&O (2-3 M3 und 1 M5 oder 1 M3 und 2 M5).
Wir lieben das Marshall-Retro-Design, lesen aber viel über die Aussetzer und Abstürze, die B&O scheinen etwas satter und klarer zu klingen.
Musikalisch sind wir breit aufgestellt...von Blues und Pop und Elektro zu Jazz und Chanson und Rock.

Wie sind Eure Erfahrungen? Würdet Ihr eher Marshall oder B&O favorisieren? Was läuft stabiler im WiFi-Betrieb?

Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps, liebe Grüsse
Blissgepostet in Audio vor einem Monatletzte Aktivität vor einem Monat2
gepostet in Audio vor einem Monatletzte Aktivität vor einem Monat2
"Wir wollen aber keine US-Firmen begünstigen" Aber es soll mit unserem IPad kompatibel sein?

Denon, Samsung und Sony haben auch Multiroom Lautsprecher im Angebot. Alles keine Amerikaner.
grafvonwolleraugepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
Ihre Durchlaucht, da haben Sie mich aber tatsächlich aufem falschen Bein erwischt....zum Glück ist das iPad älter als Donald am Drücker !

Leider hilft mir Ihr Input wenig, denn nun habe ich die Wahl endlich auf 2 Europäische Kandidaten eingegrenzt, jetzt will ich nicht weitere Japanische Alternativen.

Danke Ihnen trotzdem, herzliche Grüsse
Blissgepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat

Schreibe einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion

avatar
Es gelten die Community-Bedingungen