SSD

Diskussion über SSD

Wie übertrage ich das bereits instaliere Windows 8.1 von meiner alten HDD auf meine neue M.2 SSD?

Hallo Digitec Community
Ich habe mir vor knapp einem Jahr meinen eigenen PC zusammengebaut. Dabei habe ich Windows auf meiner HDD instaliert. Nun weil ich mir eine neue M.2 SSD kaufen will wollte ich fragen, wie kann ich das instalierte Windows von meiner HDD auf meine neue M.2 SSD packen?
Lg Manu3l

Manu3llgepostet in SSD vor etwa einem Jahrletzte Aktivität vor 12 Monaten7 Kommentare
gepostet in SSD vor etwa einem Jahrletzte Aktivität vor 12 Monaten7 Kommentare

ich habe dies damals so gelöst das ich die neue m2 ssd auf mein mainboard eingebaut habe im bestehenden system und danach habe ich mit dem acronis die bestehende festplatte auf die neue m2 gespiegelt und danach habe ich den rechenr herunterfegahren udn die festplatte ausgebaut und schluss endlich im bios das boot medium die neue m2 ausgewählt und alles lief eiwnadfrei weiter!

robpors613vor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

Danke!
Werde das gleiche probieren :)

Manu3llvor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

Ist es auch möglich, dass nur das OS gespiegelt wird und nicht alles?

EAGAMER03vor 12 Monaten
vor 12 Monaten

Es gibt viele Programme wie das Acronis Drive Image damit ist es möglich die gesammte HDD sektorweise zu Kopieren es entsteht eine 1:1 Kopie damit wird wirklich alles Kopiert. Als ich mir damals eine Samsung SSD gekauft habe war eine DVD dabei damit konnte man das ganze von der alten HDD auf die neue SSD zügeln

Markus19693vor 12 Monaten
vor 12 Monaten

Eine andere Methode ist Linux DD für 1:1 Kopie Sektor für Sektor.
Habe das damals mit 2 SATA Platten gemacht. Bin mir nicht sicher, ob das auch für SSDs funktioniert. Vorteil der PC muss nicht hochfahren werden, alles bleibt auf DOS ebene
http://www.adick.at/2012/02/11/festplatten-klonen-mit-dd/

A_B_C_Dvor 12 Monaten
vor 12 Monaten

Das ist Linux nicht DOS die meisten Programme zum Festplatten Klonen laufen auf Linux eine Bootfähige Linux DVD damit wird das System von der DVD gestartet damit hat das Programm vollen Zugriff auf die zu Kopierenden Festplatte

Markus19693vor 12 Monaten
vor 12 Monaten

Clonezilla macht da einen guten Job, ist kostenlos und führt dich schritt für schritt durch das menü. Man muss sich nur mit der Linuxschreibweise für Speicherlaufwerke vertraut machen.

ThaRamireZvor 12 Monaten
vor 12 Monaten