Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Prozessor

Der Prozessor - sehr oft auch CPU (Englisch für central processing unit) genannt - ist die Hauptrechen- bzw. Funktionseinheit in einem Computer, welche die tatsächliche Verarbeitungsleistung erbringt. Die CPU holt verschiedene Befehle aus dem Speicher und führt damit die Datenverarbeitung sowie Steuerung der Verarbeitungsabläufe aus. Der Grafikprozessor einer Grafikkarte bspw. kann den Hauptprozessor entlasten, indem er selber Informationen verarbeitet. Entscheidend für die Wahl eines Prozessors ist die Prozessor-Familie (z.B. Intel Core i5 oder AMD FX), der Prozessorsockel (bspw. LGA 1150 oder AM3+), die Prozessor-Taktfrequenz (angegeben in GHz) und die Anzahl Prozessorkerne.

In unserem Online-Shop findest du CPUs bekannter Hersteller wie Intel oder AMD für jeden Anwendungsbereich, egal ob Einsteiger oder High-End-User. Auch die allerneusten Prozessoren versuchen wir jeweils schnellstmöglich ins Sortiment aufzunehmen.
mehr

Diskussion über Prozessor

User Thundérbolt

PC-Setup

Hi zusammen,

ich wollte mir meinen eigenen PC zusammenbauen und mal euch fragen was ihr so von meinem Setup hält. Funktioniert alles oder fehlt sogar noch etwas? Freue mich über jede Rückmeldung.

digitec.ch/de/ShopList/Show...

Mit Freundlichsten Grüssen und danke im Voraus :)

26.04.2016
4 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User jonahimfel

Wenn du nicht übertakten willst kannst du die Wärmeleitpaste weglassen und die nehmen, die dem Kühler beiliegt. Beim Netzteil sollten 400 Watt genügen ist jedoch noch im mass wenn du später mal aufrüsten willst. Gehäuse ist Geschmackssache :) Beim Mainboard ist sicherlich noch Sparpotential vorhanden. Lass dich nicht von allen vollquatschen. Habe meine Zusammenstellung damals auch in einen Blog gestellt und alle haben herumgenörgelt, bin trotzdem zufrieden. ;) Windows-Lizenz besitzt du schon?

26.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Was ist der Haupt-Einsatz-Zweck deines Rechners?

Ich persönlich würde bei der CPU keine Kompromisse machen und einen i7 nehmen. Es gibt nichs nervigeres, als wenn man beim Booten erst mal einen Kaffee holen kann... Dafür könntest du eine kleinere SSD für OS und weitere Anwendungen nehmen und für Daten eine 500GB Festplatte. (Falls man das heute noch so macht. Mein letzter, selbst gebauter Rechner ist schon ein Weilchen her. ;-))

Hast du geprüft, ob alle Komponenten zueinander kompatibel sind? (CPU <-> Mainboard, Netzteil <-> Mainboard, RAM <-> Mainboard, ...)

26.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User wanderyak

Falls dieser PC hauptsächlich für Gaming eingesetzt wird, reicht der i5. Ob sich der Aufpreis für eine WD Black HDD lohnt, musst du selbst entscheiden, für schnelle Daten hast du ja die SSD... Ich persönlich würde eine WD Green/Blue einbauen und mit den 30.- lieber ein qualitativ besseres Netzteil kaufen. Die GTX 970 ist zwar nicht schlecht, hat aber quasi nur 3.5GB RAM. Je nach Spiel und Auflösung (ab 1440p) sind 3.5 GB schon eher knapp; für 1080p (FullHD) reicht sie aber völlig. Falls du noch etwas Geduld hast, die nächste GraKa Generation sollte schon bald erscheinen (ca. Juni - August).

28.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.