Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Prozessor

Der Prozessor - sehr oft auch CPU (Englisch für central processing unit) genannt - ist die Hauptrechen- bzw. Funktionseinheit in einem Computer, welche die tatsächliche Verarbeitungsleistung erbringt. Die CPU holt verschiedene Befehle aus dem Speicher und führt damit die Datenverarbeitung sowie Steuerung der Verarbeitungsabläufe aus. Der Grafikprozessor einer Grafikkarte bspw. kann den Hauptprozessor entlasten, indem er selber Informationen verarbeitet. Entscheidend für die Wahl eines Prozessors ist die Prozessor-Familie (z.B. Intel Core i5 oder AMD FX), der Prozessorsockel (bspw. LGA 1150 oder AM3+), die Prozessor-Taktfrequenz (angegeben in GHz) und die Anzahl Prozessorkerne.

In unserem Online-Shop findest du CPUs bekannter Hersteller wie Intel oder AMD für jeden Anwendungsbereich, egal ob Einsteiger oder High-End-User. Auch die allerneusten Prozessoren versuchen wir jeweils schnellstmöglich ins Sortiment aufzunehmen.
mehr

Diskussion über Prozessor

User kossity

PC für Fotobearbeitung und Gaming

Hallo zusammen

Ich möchte mir einen PC zusammenstellen der einige Jahre halten soll. Primär geht es mir dabei um einen schnelle Zugriff auf grosse RAW Fotodateien und nebenbei zock ich noch gerne.

Mein Budget: 2000 bis 2500 CHF

Meine Zusammenstellung:
digitec.ch/de/ShopList/Show...

PS: Ich bevorzuge Produkte von Samsung, Corsair und Asus.

Meine Fragen:
-Hab ich die richtigen RAMs dafür ausgewählt? Gibt es Optimierungsbedarf?
-Habe ich die richtigen SSDs ausgewählt?
-Wo könnte ich generell etwas einsparen?
-Alternativ eventuell auf den günstigeren LGA 1151 Sockel wechseln?

Vielen Dank für eure Hilfe!

14.10.2016
13 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User davidmele

Hallo Kossity,

Deine Komponentenwahl ist gut. Man sieht, du hast dich informiert.

Der einzige Optimierungsbedarf sehe ich im Netzteil. Nimm doch lieber eines aus der AX(i) Serie... die paar Franken mehr werden sich garantiert lohnen! Das kleinste 760W sollte genügen.

SSD benötigst du nicht 2 verschiedene, nimm einfach ein M.2 Modell nach deinem Gusto bei diesem Board. Dazu lieber noch eine "normale" SATA 3 Spinning Disk für die Datenablage.

Gehäuse gefällt mir nicht - Geschmacksache ;)

Dir fehlt noch ein CPU Lüfter. Noctua NH-D14 oder bequiet Dark Rock Pro 3? Lieber AiO Wasser?

14.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User davidmele

AiO Wasser H110i, einfach weil er am besten aussieht und so zum Rest passt ;)

Ach ja der Cryorig R1 ist auch top...

Die Komponenten sind wirklich gut gewählt, das System hält dir gut 2-3 Jahre zum spielen, für Content Editing wohl sogar länger.

Deine Fragen kann man grundsätzlich alle mit ja beantworten - bis auf die SSDs wie bereits erwähnt!

Oder LGA1151 für bessere Gaming Performance (bessere per Core Taktraten/OC möglich), 2011 ist jedoch wirklich stärker in Content Editing Bereichen.

LGA1151 ist natürlich etwas günstiger momentan.

Gruss Dave

14.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User R3lay

Da Fotobearbeitung nicht gerade viel Leistung wie zB Videobearbeitung oder sogar Videoerstellung (wie Animation) braucht, reicht es den PC fürs Gaming auszulegen. Deshalb lieber den i7 6700k auf einem 1151. Mit dem Geld kannst du dir dann die GTX 1080 nehmen oder einfach weniger ausgeben ;). Der Rest wurde bereits gesagt.

14.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User lolisinside

hey
ich habe dir hier eine liste mit den teilen die dir vielleicht gefallen könnten zusammengestellt.

Gehäuse: Weil in deinem hätte nicht alles platz. Hat sogar ein seitenfenster
GPU: Kannst du auch noch in 5 Jahre top spiele spielen
CPU: Diese reicht locker aus
CPU Kühler: brauchst du und dieser hat sogar Led
SSD: Reicht völlig für 5 Jahre
HDD: Anstatt einer 2ten SSD
RAM: Du kannst auch noch später mehr hole wenn es nicht ausreicht
Rest folgt noch

14.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User lolisinside

Netzteil: Genug eiplane falls du aufrüsten willst
Mainboard: Ist die perfekte Mischung für zocken und arbeiten
Betriebssystem: Weil man es braucht
Hier die liste
digitec.ch/de/ShopList/Show...

14.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Helvetier

Die Frage stellt sich bei mir nur beim Board. Betreibst du OC bzw. Extreme OC oder sind ein SLI-Verbund geplant? Weil dieses Board erfüllt eigentlich nur zwei Zwecke. 1. OC und SLI und 2. Sieht gut aus und Marketing...
Ich würde da eher zu einem etwas günstigeren Board greifen, weil der grösste Teil des Geldes bei den Extreme-Boards fliest in die Mulit-GPU (4 Way-SLI) möglichkeit, sprich du kannst 3-4 Grafikkarten (3 bis 4 Way-SLI) einbauen. Sollte das nicht dein Ziel sein, bringt dir dieses Board herzlich wenig, ausser das es natürlich sehr toll aussieht ;)
Ich empfehle dir: ASUS X99-A II

14.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User xerix

Hi Kossity
Falls es doch dieses Mainboard wird, empfehle ich dir min. 4 Ram Module, also z.B. 4x8 oder 4x16.
Die Samsung 850 Pro (512GB, 2.5") kannst du streichen. Samsung 960 PRO (1000GB, M.2 2280) reicht.
Cheers

14.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User kossity

Vielen Dank Leute für euren Support! Echt klasse Community!

- CPU Kühler hätte ich in der Tat vergessen! Dachte da wäre boxed einer dabei ;)

Tja zum Mainboard. Ne werde keine 4 Way-SLI Lösung brauchen und mache auch kein OC. Board sieht einfach nur Klasse aus! Hat aber leider Gottes seinen Preis! Vielleicht muss ich mir dort wirklich eine Alternative suchen.

Hätte da noch eine Frage zu den RAM Modulen.
-Wieso 4x8 und nicht 2x16?
-Welche könnt ihr mir empfehlen?

17.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User davidmele

Hallo Cossity,

Da dieses Board in der Architektur (fast alle X99 Boards) Quad Channel RAM unterstützt, hast du die beste Performance wenn du min. 4 Module verbaust.

Dabei solltest du darauf achten, die Bausteine dann auch jeweils in die richtigen Slots zu stecken, diese sind aber meist farbcodiert oder dementsprechend beschriftet (Notfalls RTFM).

Gruss Dave

17.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User kossity

Hab mein System nochmals dank eurer Tipps überarbeitet. Ein System dass hoffentlich ein paar Jahre hält und bei Bedarf noch aufgerüstet werden kann für VR oder 4K-Gaming etc.

Das sollte es dann wohl sein
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Hab ich noch was vergessen?

19.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User xerix

Hallo Kossity

Sieht gut aus, ausser bei der 1080 würde ich dir ein custom design empfehlen.
Sind meistens etwas leiser und auch besser für OC geeignet oder haben bereits schon OC ab Hersteller ;)

Cheers

19.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.