Mainboard

Diskussion über Mainboard

avatar
vor 3 Jahren

PC Beratung

Ich habe mir seit einiger zeit einen PC Zusammen gebaut und möchte nun nachträglich noch wissen ob der noch gut genug ist für die heutigen Games.
Mainboard - ASUS X79 Deluxe
RAM - Corsair Vengeance Pro Black 4x 8GB DDR3
CPU - Intel i7 4820K LGA 2011
GraKa - ASUS R9 390X DC2
Hauptspeicher - Samsung 850 EVO Basic 250GB
Secondspeicher - Samsung 850 EVO Basic 500GB
WaKü - Cooler Master Nepton 120XL
BD Laufwerk - ASUS BD Writer
Soundcard - ASUS ROG Xonar Phoebus Solo
Netzteil - MS Tech 950W
OS - Win 10 Pro x64
Ich hoffe es ist noch alles gut genug für die heutige zeit so wegen Skylake. Hat sich eben schon viel verändert, auch die RAM's mit den DDR4....

P.S. Das Netzteil ist zwar ein bisschen OP aber is ja nicht schlimm und auch die WaKü hätte es wahrscheinlich nicht gebraucht...

_Nanoslidervor 3 Jahren11 Beiträge
11 Beiträge
avatar
vor 3 Jahren

Kurz und knackig reicht locker nur gpu würde ich dann auf pascal gehen

robbi850vor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Wiso ausgerechnet GPU? Die hat schon viel gekostet! 500 Fr.

_Nanoslidervor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Das MS-Tech muss SOFORT raus!
Es gehört zum Abschaum unter den Netzteilen. Zitat aus einem Test:
"Nachdem das erste Netzteil von MS-Tech damals schon im Test auf ganzer Linie versagte, waren meiner Erwartungen an das Value 950W natürlich begrenzt. Trotzdem konnte das Netzteil diese noch einmal deutlich unterbieten, denn die Werte im Praxistest sind teilweise erschreckend. Das sich das MS-Tech bei 80% Last spektakulär selbst zerstörte, passt da durchaus ins Bild."

Die versprochenen 950 Watt kann es nicht mal liefern!

sorivor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Ansonsten ist das ein Top-PC der High-End Klasse. Reche normalerweise 10% des Gesamtpreises fürs Netzteil ein.

sorivor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

weil gpu die meisten fps ausmacht gegenüber cpu und ram ich habe viele benchmarks hier ddr3 un ddr4 kaum unterschiede

robbi850vor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Falls du jemals irgendwelche Bedenken hast bezüglich deiner Hardware solltest du dir einfach Benchmarks reinziehen. Achte einfach immer nur darauf, dass du dir auch Benchmarks von Spielen (und keine 3D Mark etc. Benchmarks) ansiehst.

Versuch auch ausserdem, nicht direkt auf Marketing reinzufallen. Es gibt überhaupt keinen Grund für dich, dir einen Skylake Peozessor zu holen. Bis jetzt sind nur einige Aspekte mittels DDR4 RAM wesentlich schneller wie zum Beispiel das Komprimieren von .rar, .zip etc. Dateien. Jedoch gibt es noch(!) keinen Performance boost in Spielen.

damir.gvor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Danke für die vielen kommentare! Mit dem Netzteil werde ich sehr wahrscheinlich noch etwas unternehmen und es ersetzen. (Kommt wahrscheinlich ein Corsair rein.)

_Nanoslidervor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Ein Corsair ist zwar schon um einiges besser, aber auch nicht gerade das gelbe vom Ei. Nimm z.B. ein Be Quiet DPP P10.

sorivor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Super PC, aber bei so toller Hardware solltest du dir ein mindestens so tolles Netzteil holen.
Wenn du dir ein Corsair holst, dann eines aus der AX-Serie, die sind top, ansonsten sind BeQuiet und Enermax sicher zu empfehlen, nimm aber eins mit Platin zertifizierung, da kannst du dir sicher sein, dass du sehr lange freude daran haben wirst.
Ich habe in meinem sekundären Rechner (für LANs und so) ein mittlerweilen 6 Jähriges BeQuiet (P8-750Watt, 80plus Silber) das war damals ein super Netzteil, und es läuft munter weiter.
Mein primärer hatt zusammen mit X99 ein Corsair AX860 bekommen.

Römer_96vor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Dieser PC reicht nocj immer völlig aus. Nur GPU musst dann in 1-2 Jahren auswechseln wenn du noch mehr Leistung willst. DDR4 macht im mom nicht mehr als 10-20% mehr Leistung. auch skylake cpus haben gegen deine CPU nicht ne riesen Leistung mehr. behalte in so. ausser ein corsair oder coolermaster Netzteil mit 700-800 watt und dann haste ruhe.

mortagiusvor 3 Jahren
Nach oben