Objektiv

Diskussion über Objektiv

Objektivwahl

Hallo Zusammen

Suche nach Rat, hier mein Problem resp. meine Situation: ich möchte möglichst leicht reisen aber trotzdem die Landschaft-, Astro- und Tierfotografie abdecken (sowie Videos produzieren können). Ich habe bereits ein 70-200 mm f/4 und ein 24-70 mm f/4 Objektiv. Nun suche ich nach einem lichtstarken Weitwinkelobjektiv (mind. F/2.8) und Brennweite zwischen 15-30 mm, jedoch mit Bildstabilisator. Ich habe mich nun Stunden nach so einem Objektiv umgeschaut, aber es scheint kein solches zu geben. Entweder kommen solche Objektive ohne Bildstabilisator oder sie sind nicht genug lichtstark. Zur Info, das Tamron SP 15-30mm f/2.8 ist leider keine Option, da ich dort kein Filterset nutzen kann.

Danke & Beste Grüsse,

Natty

iBobDigitecgepostet in Objektiv vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren9 Kommentare
gepostet in Objektiv vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren9 Kommentare

Hi Natty

Warum wünscht du dir im Weitwinkelbereich einen Bildstabi? Resp. was erhoffst du dir davon?
Im Astro- / Landschaftsbereich kommt ja doch einigermassen oft ein Stativ zum Einsatz, um eben genannte Themen optimal zu belichten. (Ich nehme nicht an, dass du Astro aus der Hand schiessen willst.)
Soll das ganze für eine Canonverschluss passen?

simonmeierCHvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Gute Frage, Danke. Video ist die Antwort. Ich will nicht in Low Light ohne Bildstabilisator filmen aus der Hand. Ja, der Verschluss sollte ein Canon EF sei. Cheers*

iBobDigitecvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Wie wärs denn mit dem Canon EF 24mm f/2.8 IS USM (Art-Nr 2752878)?

simonmeierCHvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

joahh das 24mm ist schon gut aber.. für Astro nicht zu gebrauchen.. habe ich diesen sommer probiert.. 24mm sind zu wenig.
was weitwinkel angeht.. wird es schwer.. vorallem bei 15mm mit Filter.
Meine Empfehlung.. wechsle das System... bei canon wird es sehr schwer was Du willst.. du suchst ein All in one. nur gibt es kaum Weitwinkellinsen mit Bildstabilisator.
was du brauchst ist eine Kamera mit Integriertem Bildstabilisator. Eine Sony A7.. das beste für Video (und mit aAdapter kannst du auch Canon Linsen benutzen.

[Anonymous]vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Du hast 2 Probleme.. Bildstabilisator bei Weitwinkel ist kaum vorhanden.. Lichtstärke bei Weitwinkel ist auch nicht gross vorhanden unter f2.8. es würde Sinn machen 2 verschiedene Objektive zu kaufen.

[Anonymous]vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Die Sony hat auch den Vorteil, dass sie leichter ist. Ein guter Einwand.

simonmeierCHvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Danke für den Einput... Lichtstarker Weitwinkel mit Bildstabilisator für Canon gibt es wirklich nur das Tamaron, welches wie gesagt keine Option darstellet. Das Canon EF 24mm f/2.8 habe ich auch angeschaut und in Kombination mit dem Canon EF 16-35mm f/4L IS als Weitwinkel Ergänzung sollte das gut sein. Ich fotografiere nicht viel Astro und mit einer Vollformat Kamera sollten 24mm weitwinklig genug sein. Danke auch für den Input zu Sony. Ich werde mit dem Wechsel warten, da ich zum einten mit Canon extrem gut vertraut bin und noch nicht 100% überzeugt bin von Sony... Cheers!

iBobDigitecvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Was man vielleicht noch anschauen könnte wäre Olympus oder Fujifilm.
Olympus hat sehr gute Bildstabilisatoren.. davon können die anderen nur träumen.
Fujifilm kann mit ihrer X-T2 locker mit einer Vollformat mithalten und die hat auch einen recht guten AF. Video wurde bei beiden Herstellern auch deutlich verbessert. Ich sehe ehrlich gesagt keine grossen Vorteile mehr was Vollformat angeht. die über 500K ISO ist zwar schön auf dem Papier.. aber kein gesunder Fotograf wird es benutzen. Man muss nur mal einen Test der neuen E-M1II anschauen mit dem 300mm (600mm) DAS ist ein Bildstabi.

[Anonymous]vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.