Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Mainboard

Das Mainboard, oft auch als Motherboard oder Hauptplatine bezeichnet, ist die Schaltzentrale eines jeden Computers. Darauf werden weitere Komponenten wie der Prozessor (CPU) oder die Arbeitsspeicher-/RAM-Module montiert und es befinden sich dort auch weitere Schnittstellen und Steckplätze für Erweiterungen wie Grafikkarten, Soundkarten oder Festplatten- und Laufwerk-Anschlüsse. Motherboards können bezüglich Grösse (auch Formfaktor genannt) in verschiedene Kategorien wie microATX oder ATX unterschieden werden. Auch im Rahmen des Einsatzgebietes gibt es Unterschiede – während Gaming-Mainboards viel Platz und zahlreiche Anschlüsse für Grafikkarten bieten sowie schnelle LAN- bzw. Ethernet-Verbindungen zulassen, beinhalten Business-Motherboards diverse externe Anschlussmöglichkeiten wie USB 2.0 und USB 3.0.

In unserem Online-Shop findest du viele Motherboards bekannter Hersteller wie Asus, Raspberry Pi, Gigabyte, MSI oder AsRock in diversen Formfaktoren und mit den verschiedensten Sockeln, Chipsätzen und Prozessor-Familien.
mehr

Diskussion über Mainboard

User Diermar

Neuer wassergekühlter PC (Radiatorgrösse)

Hallo Zusammen

Ich plane mir einen neuen PC zusammenzuschrauben. Der Plan ist den 420mm Radiator vorne oder oben am Gehäuse zu montieren, jedoch bin ich mir nicht sicher ob der Radiator genügend gross dimensioniert ist für einen Kreislauf mit GaKa und CPU.

Hier meine Liste: digitec.ch/de/ShopList/Show...
Ps: die Fittings habe ich provisorisch hinzugefügt, ich werde je nach Bedarf nachbestellen.

Vielen Dank für die Hilfe und freundliche Grüsse

15.08.2016
4 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User denny.buchholz

Wahrscheinlich schon aber ich hab auch jemand anderem eben grad gesagt, 2 Chips an einem Radiator sind keine gute Idee. Du heizt den einen Chip mit der Wärme des anderen. Entweder nur CPU kühlen oder nen 2ten Radiator.

Wenn du beide dran haust überhitzt dein CPU durch die GPU Wärme, oder aber der Loop geht anders herum, wodurch die Wasserkühlung der GPU schlicht nix bringt, da der CPU mit seinen ca. 40° die GPU so weit aufwärmt das selbst Luft besser kühlt.

Wenn beide ans Wasser sollen, dann so: cdn.overclock.net/2/20/2073...

17.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Wotan4

Mir wurde Mal gesagt, dass es pro gekühlte Komponente mindestens 120mm Radi-Fläche braucht. Nach oben ist die Grösse natürlich unbeschränkt. Je mehr Radi-Fläche, desto mehr Wärme kann passiv abgegeben werden/weniger müssen die Lüfter arbeiten und hast nen leiseren PC (falls das ein Ziel ist :).

17.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.