Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Netzwerkadapter

Netzwerkadapter ermöglichen es dir, deinen Computer an das lokale Netzwerk anzuschliessen. Im Gegensatz zu früher verfügen heute bereits fast alle Motherboards über einen integrierten Netzwerkanschluss mit RJ45 Buchse. Ein Netzwerkadapter wird somit nur noch benötigt, um eine weitere, schnellere oder auch drahtlose Verbindung hinzuzufügen. Um eine drahtlose Netzwerkverbindung herzustellen, erfreuen sich USB-Sticks oder PCI-E Mini Cards einer immer grösseren Beliebtheit gegenüber Einbaukarten. Möchtest du ein Bluetooth fähiges Gerät an deinen PC anschliessen, es fehlt aber eine Bluetooth-Schnittstelle, lässt sich auch dieses Manko via USB Stick beheben.

Hier bieten wir dir diverse Produkte bekannter Marken wie Asus, AVM, Delock, Digitus, D-LINK, edimax, Exsys, Hama, Intel, Linksys, Netgear, TP-LINK, Trendnet und Zyxel.
mehr

Diskussion über Netzwerkadapter

User aci1d st0Rm

Netzwerkausbau

Hallo zusammen
Ich möchte zuhause meine Internetgeschwindigkeit erhöhen.
Kann mir jemand einen gute Nezwerkperipherie mit guter p/l empfehlen?
Ich brauche einen Switch mit 5 Ports, CAT7 oder CAT10 Kabel, und eine Netztwerkkarte mit mindestens 1500 MBit/s.

Viel Herzlichen dank.

17.09.2016
4 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rainerduff

Ich würde dann zu Infiniband raten. Die unmanaged Switches sind viel billiger und man kann locker bis 40GBit/s oder mehr bekommen.
HBAs, Switches und Kabel sind preiswert auf eBay erhältlich.

23.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MikeNight

Achtung man muss zuerst einmal unterscheiden zwischen "Internetgeschwindigkeit" und "Heimnetzwerkgeschwindigkeit"!
Wenn man schnellere Geschwindigkeit ins Internet braucht musst du zuerst bei deinem Internetprovider (Swisscom, Sunrise,..) nachfragen und gegebenfalls die Geschwindikeit erhöhen.
Im Heimnetzwerk reicht dann 1 GB/s völlig aus, alles was schneller ist kannst du im Heimbereich so oder so nicht brauchen.
Kabel reichen Cat6 oder Cat6a völlig aus (bei fester Installation Elektriker fragen) ansonsten Patchkabel nehmen
Vorschlag Switch: Netgear ProSafe GS108E-300P (SwisscomTV tauglich)

23.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MikeNight

PS: Cat10 gibt es nicht
PSS: Netzwerkkarten für den PC gibt es nur mit 1 Gbit/s (etwa 1000 Mbit/s) und sind meinstens im PC integriert -> falls du das gemeint hast......

Wenn du im Heimnetzwerk Daten zwischen PC und NAS (Network Attached Storage -> Netzwerkspeicher) hin und her schiebst, kommt nicht das Netzwerk an seine Grenzen sondern die Festplatten im PC/NAS und deren Kabel auf das Mainboard.

23.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rainerduff

In eine Workstation (PC&Server -> Workstation) kann man auch "richtige" Netzwerkkarten einbauen.
Manche Leute haben ihr NAS scheinbar mit SSDs aufgefüllt - da machen dann auch Geschwindigkeiten jenseits 1GBit/s Sinn.
Wenn er unbedingt 10G haben will, dann soll er doch. Gehst Du ins Grafikkarten-Forum und weisst die Leute darauf hin, dass das alles keinen Sinn macht, weil die onBoard-GPUs heutzutage eigentlich ausreichend sind?

23.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.