Mainboard

Diskussion über Mainboard

avatar
vor 2 Jahren

Lagerung von Komoponenten

Ich baue mir bald einen PC zusammen, doch kaufe mir die Teile über mehrere Monate. Daher meine Frage ist es bedenklich die Sachen zu lange zu lagern, sprich z.B das Motherboard 1Monat lagern natürlich ohne die Verpackung zu öffnen.
Danke

LittleA96vor 2 Jahren6 Beiträge
6 Beiträge
avatar
vor 2 Jahren

Absolut unbedenklich. Ob die jetzt bei Digitec oder bei dir in einem Regal stehen, macht keinen Unterschied.

hegamervor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

Es besteht die Möglichkeit, dein Motherboard bei einem Computerverkehrsamt in deiner Nähe zu hinterlegen. Die lagern deine Komponenten fachgerecht und du musst dir keine Sorgen über Korrosion etc. machen.

rams_artovor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

nein das einzige was ich als problem sehe, ist das wenn etwas schon defekt ist dann hast du ein problem mit der retourengarantie, da die meisten shops meistens einen kurz definierten zeitraum erlauben um den DOA (dead on arrival) retoure zu reklamieren

N-Systems.chvor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

Besser sparen und alles zusammen kaufen. Nach ein paar Monaten ist ja Manches schon wieder überholt...

[Anonymous]vor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

Ich habe gewisse Teile für den Privatgebrauch schon offen über Jahre hinweg in einem Regal liegen gehabt. Läuft alles noch.
Originalverpackt kannst du die Ware jahrelang liegen lassen... Da passiert nichts :)

JCPC.chvor 2 Jahren
avatar
vor 2 Jahren

ja kann nicht viel passieren jedoch wird es dich ärgern falls ein bauteil von anfang an defekt ist da es womöglich repariert wird und dadurch es für ne gewisse zeit in reparatur ist. zudem läuft die garantie schon ab dem kauftag sprich du hast dann nen monat weniger garantie was selten auch ärgerlich sein könnte

[Anonymous]vor 2 Jahren