Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Mainboard

Das Mainboard, oft auch als Motherboard oder Hauptplatine bezeichnet, ist die Schaltzentrale eines jeden Computers. Darauf werden weitere Komponenten wie der Prozessor (CPU) oder die Arbeitsspeicher-/RAM-Module montiert und es befinden sich dort auch weitere Schnittstellen und Steckplätze für Erweiterungen wie Grafikkarten, Soundkarten oder Festplatten- und Laufwerk-Anschlüsse. Motherboards können bezüglich Grösse (auch Formfaktor genannt) in verschiedene Kategorien wie microATX oder ATX unterschieden werden. Auch im Rahmen des Einsatzgebietes gibt es Unterschiede – während Gaming-Mainboards viel Platz und zahlreiche Anschlüsse für Grafikkarten bieten sowie schnelle LAN- bzw. Ethernet-Verbindungen zulassen, beinhalten Business-Motherboards diverse externe Anschlussmöglichkeiten wie USB 2.0 und USB 3.0.

In unserem Online-Shop findest du viele Motherboards bekannter Hersteller wie Asus, Raspberry Pi, Gigabyte, MSI oder AsRock in diversen Formfaktoren und mit den verschiedensten Sockeln, Chipsätzen und Prozessor-Familien.
mehr

Diskussion über Mainboard

User aemeRix

Komponenten Zusammenstellung

Hallo liebe Community

Ich habe mir eben mal einen Computer zusammen gestellt.
Meines Erachtens habe ich alles beachtet. Hauptsächlich wird er zum Spielen und für Musikproduktionen benutzt.
Daher ist es mir auch wichtig das der Computer im Normalbetrieb nicht zu laut ist.

Hier die Zusammenstellung: digitec.ch/de/ShopList/Show...

Beste Grüsse
aemeRix

24.02.2017
7 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Hallo AemeRix. Wenn Du schon einen komplett neuen GamePC zusammen bauen möchtest: Hast Du nie an den AMD Ryzen gedacht? Denn für das gleiche Geld bekommst Du dort im Gegensatz zu Intel einen echten 8-Kerner. Denn schon jetzt ist es so, dass einige Spiele besser laufen, je mehr Kerne die CPU hat, und in Zukunft wird sich das noch stärker auswirken. Klar, das setzt natürlich zuerst einmal eine sehr potente GPU voraus, die Du ja aber gewählt hast. Nur müsstest Du dazu meiner Meinung nach aber zuerst mal ECHTE Tests von Ryzen abwarten, Du müsstest also noch etwas Geduldhaben, wenn denn AMD.

24.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User dominikwaser

Hi.
Also mit der gtx 1080 wirst du sicher keine Probleme haben!
Ich würde beachten dasss du einen stärkeren lüfter nimmst als den bisherigen!
Da du ja den PC zur Musikproduktion verwenden möchtest, würde ich schon mindestens 32gb Ram nehmen!

24.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User aemeRix

Vielen dank für die vielen Tipps! An den AMD Ryzen hab ich wirklich schon gedacht, da ich noch etwas Zeit habe und der PC nicht schon morgen da stehen muss werde ich wohl da noch die ersten Tests abwarten. 32 GB Ram waren schon am Start aber habe sie nun ausgetauscht 2x16GB statt 4x8GB.. Wer weiss, vielleicht will ich ja mal aufrüsten. :)
Eine dedizierte Soundkarte brauch ich nicht da ich ein gutes Audio Interface habe. Zum Asus Monitor im Bundle: Dieses hatte ich zuvor gewählt, aber nach diversen Testberichten habe ich den LG 34UC79 gewählt da dieser meiner Meinung nach die bessere Wahl ist.

25.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Also da du wert auf ruhigen betrieb legst würde ich noch über einen cpu kühler nachdenken. jedoch kannst du es am anfang auch mit dem boxed lüfter versuchen und dann je nach bedarf nachrüsten.

25.02.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.