Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Prozessor

Der Prozessor - sehr oft auch CPU (Englisch für central processing unit) genannt - ist die Hauptrechen- bzw. Funktionseinheit in einem Computer, welche die tatsächliche Verarbeitungsleistung erbringt. Die CPU holt verschiedene Befehle aus dem Speicher und führt damit die Datenverarbeitung sowie Steuerung der Verarbeitungsabläufe aus. Der Grafikprozessor einer Grafikkarte bspw. kann den Hauptprozessor entlasten, indem er selber Informationen verarbeitet. Entscheidend für die Wahl eines Prozessors ist die Prozessor-Familie (z.B. Intel Core i5 oder AMD FX), der Prozessorsockel (bspw. LGA 1150 oder AM3+), die Prozessor-Taktfrequenz (angegeben in GHz) und die Anzahl Prozessorkerne.

In unserem Online-Shop findest du CPUs bekannter Hersteller wie Intel oder AMD für jeden Anwendungsbereich, egal ob Einsteiger oder High-End-User. Auch die allerneusten Prozessoren versuchen wir jeweils schnellstmöglich ins Sortiment aufzunehmen.
mehr

Diskussion über Prozessor

User Anonymous

Intel "K" vs "non K" - Stromverbrauch

In diesem Themengebiet kenne ich mich bisher ziemlich schlecht aus, möchte aber gerne demnächst ein System zusammenbauen mit einer i5-7600(K) CPU.

Was ich aber zu wissen meine ist, dass man "K" Prozessoren grundsätzlich übertakten könnte.

Die Frage ist nun, wie sich bspw. ein i5-7600K im Gegensatz zu einem i5-7600 verhält betreffend Stromverbrauch, wenn der Rechner sich nur mit Websurfing zu beschäftigen hat. Resultiert aus dem höheren TDP Wert (91W vs. 65W) auch ein höherer Stromverbrauch bei Basisaufgaben?

Danke für euer WIssen ;)

06.03.2017
5 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Meines wissens ist der energieverbrauch der k edition wenn sie nur schwach ausgelastet wird nur minim grösser als die der non k. Wenn du jedoch nur websurfen möchtest reicht auch eine i3 cpu. Falls du gamen willst wirst du vermutlich in zukunft mit dem i5 bald einbussen haben weil inzwischen doch ein bezahlbarer 8kerner 16threads auf dem markt ist und bei neuen konsolen 8cores verbaut sind, dadurch werden die programmierer mehr auf besseres multicore verhalten setzen. das ist jedoch nur eine vermutung von meiner seite, jedoch durchaus vorstellbar.

06.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Hej Cedric
Besten Dank für die Infos! Das klingt schon einmal sehr gut mit dem niedrigen Stromverbrauch. Das Gerät soll primär als Multimedia/Surf-Gerät dienen. Jedoch möchte ich auch gelegentlich etwas zocken oder das ein oder andere Video rendern. Daher denke ich der i5 wäre eine tolle Geschichte.
Dass nun Prozessoren mit mehr Kernen auf die Bühne getreten sind habe ich mitgeschnitten. Jedoch werde ich wohl auf der Intelschiene bleiben, jedoch noch etwaige Preissenkungen im nächsten Monat abwarten.
Grundsätzlich würde ich eigentlich sehr gerne zum AMD 1700 greifen, da auch dieser nicht...

06.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

...allzu stromhungrig sein sollte. Jedoch verbaue ich mir die Möglichkeit einen Hacki daraus zu machen bzw. ein Dualsystem zu fahren. Aufgrund der Vernachlässigung der Desktopschiene von Apple sehe ich mich nun langsam zu diesem Schritt genötigt. Ich mache auch schon erste Schritte zum Wiedereinstig nach 15 Jahren in die Windowswelt, jedoch möchte ich die Alternative auf dem System noch offen halten.
Wie schätzt du denn "Idle" Stromverbrauch der Mehrkerner ein?

06.03.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Danke für den Beitrag. Zeigt doch auf, dass die "K" Version doch etwas mehr Strom verbraucht. Spannend finde ich aber die Werte der Ryzen Modelle.
Schlussendlich habe ich mich nun aber doch für ein Intelmodell entschieden, um mir die Hacki-Türe nicht zu verschliessen.

13.04.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.