Mainboard

Diskussion über Mainboard

Günstiger Alltags-PC

Hi zusammen,

ich wollte mir einen relativ günstigen Alltags-PC zusammenstellen... Die Anforderung ist nicht wirklich gross, bisschen Office, ein paar Games sollten spielbar sein...

https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=466351D3F28601B531B8D00489EAC2C1

Passen diese Komponenten zueinander?

(Betriebssystem Win 7 vorhanden, Grafikkarte aus der Liste ist auch schon vorhanden)

Ist schlussendliche eher ein Ersatz-PC

TheBigTicket21gepostet in Mainboard vor mehr als 2 Jahrenletzte Aktivität vor mehr als 2 Jahren8 Kommentare
gepostet in Mainboard vor mehr als 2 Jahrenletzte Aktivität vor mehr als 2 Jahren8 Kommentare

Hi TheBigTicket21,

Die Komponenten passen zusammen. Sie sollten allerdings an die Speichermedien denken, sollten diese nicht bereits schon vorhanden sein.

Tietossvor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Hi

Danke erstmal, ja Speichermedien hätte ich zwar schon (1 HDD) auf der wäre auch Win 10 drauf. Aber soviel ich weiss kann ich das bei einer neuen PC Konfiguration ja nicht mehr nutzen?
Daher dachte ich, kann ich gleich noch eine SSD kaufen und eine saubere Win 7 Installation drauf machen. Gibt zwar kein Update mehr aufs 10 aber mit Win 7 kann ich sehr gut Leben.

TheBigTicket21vor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Rebonjour,

Bitte gerngeschehen :) Nach meinem Wissen sollte dies tatsächlich nicht funktionieren. Würde ich auch so machen :D
Viel Spass dann mit dem PC ;)
Freundliche Grüsse
Tietoss

Tietossvor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Lass die Grafikkarte lieber raus, hast dann eine bessere Leistung =D

R3layvor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Ich kenne mich da ehrlich gesagt nicht so gut aus... Ich hatte die Grafikkarte für den alten PC gekauft, da hat es sicher was gebracht.
Inzwischen sind die Onboard GPUs wahrscheinlich schon ein bisschen besser geworden, aber schon soweit das sie mit (dieser) Grafikkarten mithalten?

TheBigTicket21vor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Kleiner Hinweis am Rande bezüglich Win 10 Update. Dies kann zurzeit, soweit ich weiss, noch über das "Media Creation Tool" legal durchgeführt werden. Es gibt auch noch weitere Möglichkeiten von Microsoft. Empfehle eine Suche auf z.B. heise.de, computerbild.de oder einfach google.

Gruss

[Anonymous]vor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Laut dem Internet ist die Intel Graphics 530 besser

R3layvor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren

Wen du z.b. einen alten hp PC mit win7 besitzt findest du immer einen Sticker wo die Lizenznummer zu finden ist. Win 10 herunterladen Nummer eingeben und fertig.

loechastevor mehr als 2 Jahren
vor mehr als 2 Jahren