Prozessor

Diskussion über Prozessor

Gaming Pc

Ich möchte mir das erste mal einen Pc selber zusammenschrauben. Nach etlichen youtube-videos als "Selbststudium" traue ich mir es nun auch zu.

Was meint ihr zu diesem Setting:

https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=015DC9B80D47CC143D7910C7FEAC76D3

Vielen Dank für die Feedbacks

___codmf2___gepostet in Prozessor vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren16
gepostet in Prozessor vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren16

Die Auswahl ist sicher nicht schlecht. Alle Komponenten passen zusammen und graka passt ins Gehäuse...
Willst du aber wirklich einen 144 Hz 2k Monitor in Kombination mit ner 1070er nehmen? Wennschon, dann würde ich gleich eine 1080er verbauen, damit du in anspruchsvollen Games auch die 144 Hz geniessen kannst. Sonst aber gute Auswahl. Kleiner Tipp noch, habe gemerkt dass 250 gb ssd ziemlich schnell gefüllt sind wenn man mehrere games installiert hat. Vlt hier eine 500 gb nehmen... sonst aber gute Auswahl...

jannis_zggepostet vor etwa 2 Jahren
gepostet vor etwa 2 Jahren

Vielen Dank für die Antwort...
Denke ich nehme die 1080!
Würdest du lieber einen anderen Monitor nehmen?

___codmf2___gepostet vor etwa 2 Jahren
gepostet vor etwa 2 Jahren

Was? ein bischen Youtube geschaut u nun meinste Du kannst einen Pc zusammen Basteln?!! nur mit reinschrauben u Deckel zu, isr es nicht gemacht!! da gehört noch ne ganze Menge anderes dazu, wie zb Bios, abstimmen mit den einzelnen Hardware Komponenten! Konfigurieren der Software usw!! aber na dann, viel Glück dabei.

a.stauffer.chgepostet vor etwa 2 Jahren
gepostet vor etwa 2 Jahren

Also Hallo so schwierig ist das auch wieder nicht. Ich habe selbst auch alles über Youtube gelernt und schon mehrere Gaming Pc's zusammengebaut, die bisher alle reibungslos funktionieren.... wegen dem Monitor, ist eine gute Wahl finde ich! Bsp von Benq gibt es auch gute 144Hz mit 2k Auflösung, jedoch sind die meisten mit freesync ausgestattet. Ich würde bei diesem bleiben.

jannis_zggepostet vor etwa 2 Jahren
gepostet vor etwa 2 Jahren

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es so schwierig sein wird...

Auf jeden Fall Danke für die Feedbacks :-)

___codmf2___gepostet vor etwa 2 Jahren
gepostet vor etwa 2 Jahren

Wie wärs mit einer M.2 SSD? ist um einiges schneller als eine normale und die Preisdifferenz ist auch nicht mehr allzu übertrieben.

J.Fietzgepostet vor etwa 2 Jahren
gepostet vor etwa 2 Jahren

Hab ich mir auch überlegt.. jedoch muss ich sagen ich brauche für meine Anwendungen keine extrem schnellen Lese bzw. Schreibgeschwindigkeiten.
Da reicht mir eine SSD

___codmf2___gepostet vor etwa 2 Jahren
gepostet vor etwa 2 Jahren

Ich würde anderen Arbeitsspeicher nehmen. Der schneller ist.

[Anonymous]gepostet vor etwa 2 Jahren
gepostet vor etwa 2 Jahren

Kannst du mir einen Vorschlagen?

___codmf2___gepostet vor etwa 2 Jahren
gepostet vor etwa 2 Jahren