Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Prozessor

Der Prozessor - sehr oft auch CPU (Englisch für central processing unit) genannt - ist die Hauptrechen- bzw. Funktionseinheit in einem Computer, welche die tatsächliche Verarbeitungsleistung erbringt. Die CPU holt verschiedene Befehle aus dem Speicher und führt damit die Datenverarbeitung sowie Steuerung der Verarbeitungsabläufe aus. Der Grafikprozessor einer Grafikkarte bspw. kann den Hauptprozessor entlasten, indem er selber Informationen verarbeitet. Entscheidend für die Wahl eines Prozessors ist die Prozessor-Familie (z.B. Intel Core i5 oder AMD FX), der Prozessorsockel (bspw. LGA 1150 oder AM3+), die Prozessor-Taktfrequenz (angegeben in GHz) und die Anzahl Prozessorkerne.

In unserem Online-Shop findest du CPUs bekannter Hersteller wie Intel oder AMD für jeden Anwendungsbereich, egal ob Einsteiger oder High-End-User. Auch die allerneusten Prozessoren versuchen wir jeweils schnellstmöglich ins Sortiment aufzunehmen.
mehr

Diskussion über Prozessor

User ___codmf2___

Gamer Pc

Hallo zusammen

Was meint ihr zu dieser Konfiguration?

Die CPU wird auf 4.5 GHz übertaktet. Ist auf jeden fall das Ziel :-)

Eine 2 TB HDD kommt noch vom alten Pc..

Vielen Dank für eure Meinungen!

05.08.2016
13 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Thundérbolt

Hi,
also wenn du den PC nur zum Gamen benutzen willst, dann würde der i5-6600K reichen,da du dann die zusätzlichen Threads nicht brauchen wirst. Wenn du z.B. nebenbei noch Streamen oder ähnliches willst, dann ist es eine Gute Wahl.
Mit dem Netzteil hast du eine sehr gute Wahl getroffe nach meiner Meinung. Jedoch ist das Cableset laut Hersteller nicht Kompatibel.
Vielleicht würde ich in ein besseres Mainboard investieren. Das Mainboard zu wechsel ist sehr umständlich...

05.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Thundérbolt

... zum Beispiel dieses: ASUS Maximus VIII Ranger (LGA 1151, Intel Z170, ATX) Ist nicht notwendig, jedoch sind meiner Meinung nach das Mainboard und das Netzteil die Stellen beim Pc an denen man nicht Sparen sollte.

05.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ___codmf2___

Hallo Thundérbolt

Vielen Dank für den Beitrag!
Sehr warscheindlich werde ich das Mainboard wechseln..
Danke für den Hinweis mit den Kabeln und dem Netzteil.. hätte ich eigentlich selber sehen müssen ^^
Weisst du per zufall ob es ein passendes Cabelkit gibt oder muss ich ein anderes Netzteil nehmen?

06.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Thundérbolt

Bei digitec gibt es im Moment meines Wissens nach keine Super Flower Kabelkits, es sind aber welche im Sortiment die in naher Zukunft verfügbar sein werden: Super Flower Sleeve Cable Kit (Weiss) . Sehr zu empfehlen sind die CableMod Kabel. Du kannst da sogar deine eigenen Farben wählen. Leider gibt es für SF auch nur Verlängerungen, nicht ganze Kabelsets. Die sind aber sehr toll.
MFG

06.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fabrice125

Ich finde dein Setup gut, würde aber anstelle einer M.2 SSD eine "normale" 2.5 Zoll SSD nehmen, da die M.2 Varianten nur CPU-Lanes verschwenden und heutzutage schon fast unnötig schnell sind. Da kaufst du lieber eine 2.5 Zoll 500 GB SSD. Die M.2 SSD würde ich nur empfehlen, wenn du diese wirklich brauchst (zum Beispiel Bildbearbeitung grosser Dateien oder Videobearbeitung).

06.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Overrice

Naja, willst du wirklich sinnlose Wasserkühlung + LED-Lichter, die du eh nicht anschaust, wenn dein PC läuft, + Kabel für 100 Franken, die maximal ein bisschen anders aussehen? Du verschwendest hier gut 525 Franken (gut - wenn du einen vernünftigen Luftkühler für die CPU holst 475 Franken) für Optik. Für diese 525 Franken kriegst du:
- Doppelt - sogar vierfach so viel RAM
- eine zweite SSD, sagen wir 500GB
- ein noch besseres MoBo
- eine mechanische Tastatur + Maus + Mousepad + Headset

oder vielleicht einen Laptop.

Sowieso ist der PC schon total Overkill. Willst du wirklich 2500 Franken

06.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Overrice

Ausserdem: Meiner Meinung nach ist so eine teure NVMe Pro-SSD für einen Gaming-Computer sinnfrei. Kauf dir für den Preis besser eine 500GB EVO oder was ähnliches. NVMe bringt nur was, wenn du WIRKLICH extrem schnellen Zugriff auf deine Daten brauchst. Solange du nicht irgendwelche Server-grade Applikationen auf deinem PC ausführst - total unnötig.

06.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User stch8070

Moin codfm,

Dein Setup ist wirklich durchaus interessant.
Ich hätte evt. noch ein paar Vorschläge zu deiner Zusammenstellung. Gehe noch schnell Einkaufen und gib dir dann mal mein Feedback.

Beste Grüsse!

06.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User stch8070

So hab meinen Einkauf doch noch veschoben :P

Das ist mein Vorschlage:
Ich hab die Glasversion des Gehäuses. Mit gesleevten Kabeln sieht das einfach nur obermässig hammer aus. Die 256GB SSD hab ich durch die 512er Variante ersetzt, da diese eine bisschen bessere Performance liefert.
Du theoretisch könntest du auch auf den Sockel 2011-v3 umsteigen. Hier bekommst du für einen Aufpreis von 50-100 Franken einen 6-Kerner von Intel und ein ziemlich hochwertiges Gehäuse.

06.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User stch8070

Sockel 1151:
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Sockel 2011-v3:
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Du kannst auch ein wenig Geld spaaren und die Wakü durch einen guten Lüftkühler ersetzen und anstatt diesem LED-Controller könntest du einzelne LED-Streifen kaufen und diese direkt mit dem MB verbinden. So würden die LED's, Graka und MB paralell und zeitlgeich leuchten

06.08.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.