Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

SSD

Eine SSD (englisch für Solid-State-Drive) speichert Daten und wird in der Computertechnik verwendet. Im Gegensatz zu den HDDs kann eine SSD auch als PCIe-Steckkarte aufgebaut sein. Ausserdem sind bei einer SSD keine beweglichen Teile erhalten, was sie ebenfalls von den Standard-Festplatten unterscheidet. Eine SSD bietet gegenüber einer handelsüblichen Festplatte viele Vorteile: Sie ist mechanisch robust (aufgrund fehlender beweglicher Teile), weist sehr schnelle Zugriffsraten auf und ist im Betrieb geräuschlos. Wenn eine SSD und eine herkömmliche Festplatte kombiniert werden, wird dies als sogenannte Hybridfestplatte bezeichnet (auch mit HHD oder SSHD abgekürzt).

Wir bieten dir SSDs bekannter Marken wie ADATA, Corsair, Crucial, Dell, HP, HyperX, Intel, Kingston, Lenovo, OCZ, Plextor, Samsung, Sandisk, Toshiba, Transcend und WD.
mehr

Diskussion über SSD

User grimmomueller

Firmware Update-Fähigkeit von SSDs unter Linux

Ich stehe momentan vor dem Problem, dass ich mir für mein Laptop eine SSD leisten will, wobei auf dem Laptop nur eine Linux-Variante und kein Windows installiert ist.
Zur Update-Fähigkeit der SSD-Firmware unter Linux habe ich z.B. folgende Seite gefunden:

wiki.archlinux.org/index.ph...

Hat jemand Erfahrungen mit Firmware-Update von SSDs unter Linux?
Falls ja, welche Marke bietet diesbezüglich den grössten Komfort? Welche Marke würdet ihr bevorzugen?

07.06.2016
2 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User microtiger

vermutlich ist es einfacher + sicherer, das Ding kurz auszubauen und an einem Windows PC anzuschliessen, um das FW Update durchzuführen.
Ein Backup empfiehlt jeder Hersteller vor dem FW-Update sowieso.

14.06.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User buckmann

Das Firmware-Upgrade einer SSD unter Linux ist i.d.R. völlig problemlos, habe sas selber schon Dutzende Male gemacht. Die meisten Tools der Hersteller gibt's auch in einer Linux-Version. In der Regel handelt es sich um ISO-Abbilder, die auf einen USB-Stick kopiert werden. Das Notebook wird danach von diesem Stick gebootet, das Tool auf dem Stick flasht die SSD.

10.07.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.