Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Mainboard

Das Mainboard, oft auch als Motherboard oder Hauptplatine bezeichnet, ist die Schaltzentrale eines jeden Computers. Darauf werden weitere Komponenten wie der Prozessor (CPU) oder die Arbeitsspeicher-/RAM-Module montiert und es befinden sich dort auch weitere Schnittstellen und Steckplätze für Erweiterungen wie Grafikkarten, Soundkarten oder Festplatten- und Laufwerk-Anschlüsse. Motherboards können bezüglich Grösse (auch Formfaktor genannt) in verschiedene Kategorien wie microATX oder ATX unterschieden werden. Auch im Rahmen des Einsatzgebietes gibt es Unterschiede – während Gaming-Mainboards viel Platz und zahlreiche Anschlüsse für Grafikkarten bieten sowie schnelle LAN- bzw. Ethernet-Verbindungen zulassen, beinhalten Business-Motherboards diverse externe Anschlussmöglichkeiten wie USB 2.0 und USB 3.0.

In unserem Online-Shop findest du viele Motherboards bekannter Hersteller wie Asus, Raspberry Pi, Gigabyte, MSI oder AsRock in diversen Formfaktoren und mit den verschiedensten Sockeln, Chipsätzen und Prozessor-Familien.
mehr

Diskussion über Mainboard

User flikflauder

Hallo Robin. Das Netzteil ist definitiv zu klein bemessen, 450W bei einem Wirkungsgrad von 85% ergibt eine tatsächliche Leistung von 382.5W. Wenn du dir die Spez. der Grafikkarte ansiehst verbraucht diese alleine schon 225W. Der Hersteller empfiehlt min. 500W Systempower. Ich finde die Festplatte für einen Gaming PC auch etwas unterdimensioniert. Wieso nimmst du nicht von Anfang an die 480GB Version. Du wirst ziemlich sicher sehr schnell Platzprobleme bekommen. Grüsse Chris

13.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Wotan4

Hallo Robin
- Ich würde ein NT von beQuiet vorziehen, aber die Stärke ist ok.
- Als SSD würde ich eine aus der Crucial MX200-Serie nehmen.
- Ohne HDD wirst du nicht allzu viele Games auf den PC bringen^^
- Falls du es nicht zu eilig hast könntest du darauf warten bis die neuen GraKas von NVidia und AMD draussen sind. Dann kannst du entweder eine der neuen kaufen (werden wohl etwas teurer sein) oder bei der 380X bleiben, die dann wahrscheinlich günstiger sein wird. Aber die 380X ist an und für sich eine gute Wahl.
lg Wotan

13.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User wanderyak

Bis auf das Netzteil siehts gut aus. Bei einem Netzteil lohnt es sich nicht, allzu fest zu sparen. Ich würd dir eines dieser beiden von Seasonic empfehlen: digitec.ch/de/s1/product/se....
Wie siehts aus mit einer HDD? Mit 240 GB kommst du nicht allzu weit...
Bedenke, diesen und nächsten Monat werden die NVIDIA GTX 1080 und 1070 veröffentlicht, und AMD wird gemäss Gerüchten die neuen GPU's auch sehr bald rausbringen.

13.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Offain

Das System kannst du so Kaufen!
Das Netzteil reicht locker! Hör nicht auf die, die etwas anderes behaupten! ;D

Ich würde jedoch die SSD austauschen und eine Samsung 850 Evo verbauen.
Zudem kannst du beim Netzteil das Cooler Master G450M verwenden, passt farblich in jedes System und ist auch von der Qualität in Ordnung.

Aber ansonsten ein sauberes System.

13.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User wanderyak

Bei meinem Kommentar ging es nicht primär um die Leistung des NT, sondern um die Qualität!
Corsair CX Modelle sind von eher mässiger Qualität (Tier 4). Dass ich Seasonic ein 620W NT vorgeschlagen habe (Tier 2) ist bloss weil das 500W teurer ist als die 620W Variante. Wenn das NT hops geht, muss man meistens mehr als bloss das NT ersetzen. Deshalb meine Meinung: Lieber 10-20 CHF mehr investieren und dafür ordentliche Quali, das Budget ist ja nicht soo knapp.

13.05.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.