Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

Objektiv

Es gibt unzählige Objektive für Spiegelreflexkameras von Canon, Nikon, Pentax, Samsung, Sony, Sigma, und Tamron. Natürlich findest du auf digitec.ch eine ebenso grosse Auswahl an Objektiven für Systemkameras, z.B. von Olympus, Fujifilm, Tokina und Walimex. Damit du das passende Objektiv bei uns im Shop findest, haben wir die entscheidenden Auswahlkriterien für dich zusammengefasst. Wichtig vorab: Bei Kompaktkameras ist das Objektiv direkt an der Kamera verbaut, bei DSLRs und Systemkameras kannst du das Objektiv wechseln (daher der Name Wechselobjektiv).

Generell unterscheiden sich Objektive in Festbrennweiten- und Zoom-Objektive. Zunächst musst du dir darüber klar werden, ob du eine einzige, fest eingestellte Brennweite (Festbrennweiten-Objektiv) nutzen möchtest oder ob dir ein «heran- und rauszoomen» (Zoom-Objektiv) wichtig ist. Festbrennweiten bieten eine hohe Lichtstärke und Abbildungsleistung, was für die Innenraum-Fotografie wichtig ist. So eignen sie sich auch besonders gut für Porträt- und Makroaufnahmen mit hoher Detailtreue. Dein Motiv bewegt sich schnell, ist unkontrollierbar und du kannst den Abstand von dir und deinem Motiv nicht beeinflussen? Dann musst du schnell zwischen verschiedenen Brennweiten wechseln und benötigst ein Zoom-Objektiv. Nicht nur für die Sportfotografie sondern auch für die Reisefotografie sind universelle Zoom-Objektive wie das 18-250mm von Sigma oder das 16-300mm von Tamron ideal. Hier hast du eine Vielzahl von verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten, kannst fast alle Motive fotografieren und hast trotzdem nicht viel Gepäck. Sobald du weisst, ob du lieber ein Festbrennweiten- oder ein Zoom-Objektiv möchtest, entscheidest du dich, je nach gewünschter Bildwirkung und Verwendungszweck, für eine Brennweite und damit für ein Makro- (grosser Abbildungsmassstab für exakte Details), Weitwinkel (weiter Blickwinkel, ähnlich dem Fisheye-Effekt), Normal- oder Teleobjektiv (Motive ganz weit weg nahe heranholen). Alles spielend leicht zu finden, denn du kannst in der Kategorie Objektive auf digitec.ch bestens nach deinen Wünschen und Ansprüchen filtern und dir die passende Auswahl anzeigen lassen.
mehr

Diskussion über Objektiv

User hari981

70-200 Sigma, Canon Tamron?

Ich suche ein scharfes 70-200 Objektiv für meine Canon 6D. Das Objektiv ist für Portrait aufnahmen.

10.09.2017
10 Beiträge
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User paskrell

Ich arbeite mit dem Canon 2.8 L IS für Portraits... es ist teurer als die Kamera aber das Beste was es momentan gibt. Ein Riesen Vorteil ist das es nicht ausfährt - daher weiss das Objekt nicht wie nahe man rangezoomt hat. Wenn mit etwas Rabatt (ab und an gibt es cashback) gekauft kann man es auch nach einigen Jahren ohne grossen Verlust verkaufen.... Ich hatte es für die 6D gekauft - habe inzwischen aber auf die 5D4 gewechselt...

10.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User JWirth

schliesse mich Paskrell voll und ganz an. Das Objektiv ist ein Traum. 70 - 200 ist nebenbei nicht gerade die klassische Protrait-Brennweite...

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Verstehe JWirth nicht... "70 - 200 ist nebenbei nicht gerade die klassische Protrait-Brennweite"
Doch.. eigentlich schon... Dieses Objektiv deckt definitiv alle Protraitbrennweiten ab.
klassische portraitlinsen sind 85mm 100mm und 135mm...
Ein 70-200mm deckt alles ab. Dazu gehört schon ein 50mm für die meisten zu den Portraitobjektiven.
Mit einer Blende von 2.8 bei grösseren Brennweiten ist die Hintergrundunschärfe perfekt um die Person vom Hintergrund abzuheben ^^

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Pazquakel

Für das fast baugleiche Tamron SP 70-200mm 2.8 Di VC USD G2 spricht der etwas günstigere Preis (wobei mit dem Cash-Back von Canon ist der Unterschied nicht mehr gross), die Naheinstellgrenze von 95cm (120cm beim Canon) und ich finde es optisch ansprechender. Zu dem Direktvergleich im Bereich Bildqualität kann ich nichts sagen, ich kenne nur das Canon 70-200 und das ist eine Sensation.

24.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User paskrell

Kann soweit schon stimmen. Frage die ich hätte bzgl Tamron und Konsorten ist ob sie beim Zoomen ausfahren. Frage daher das beim Porträt wenn die Linse zum Objekt wandert sich der effektive Zoom verändert. Dieser ‚Zoom-pump‘ beeinträchtigt die effektive Brennweite. Ich weiss das ist alles sehr ‚geeky‘, spielt aber gerade beim nahem Objekt eine Rolle....

24.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Pazquakel

Das ist doch von dem jeweiligen Objektiv abhängig und nicht vom Hersteller. Das oben genannte Tamron 70-200 fährt beim Zoom nicht aus. Auch im Bereich Grösse und Gewicht ist es identisch zu dem Canon. Am besten mal auf YouTube ein Video dazu anschauen. z.B. dieses: youtube.com/watch?v=jV4nnNN...

24.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User super

Habe auch ein Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM - kann nur Gutes darum berichten.
Kein ausfahren des Objektivs.
Kein drehen der vordersten Linse (für Filter geeignet) - was ja die meisten sowieso nicht mehr machen...

25.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.