• RLC-410W 4MP Bullet IP-Kamera (2560 x 1920 Pixels)
  • RLC-410W 4MP Bullet IP-Kamera (2560 x 1920 Pixels)
  • RLC-410W 4MP Bullet IP-Kamera (2560 x 1920 Pixels)
CHF 89.70
Reolink RLC-410W 4MP Bullet IP-Kamera (2560 x 1920 Pixels)

Bewertung zu Reolink RLC-410W 4MP Bullet IP-Kamera (2560 x 1920 Pixels).

User swigaml

WLAN Webcam

Die Webcam kommt relativ robust im Metallgehäuse daher, ideal für die Montage im Freien. Soweit so gut, die Software, bzw. der Windowsclient ist sehr schlecht, startet gar nicht oder dann nur mit einem schwarzen Fenster etc. für den professionellen Einsatz ungeeignet. Leider hat die Kamera keine feste IP Adresse und müsste mit dieser unbrauchbaren Software parametrisiert werden. Die sehr schlechte Website mit dem mageren Inhalt rundet das Bid der schlechten Software geradezu ab.

+
-
24.11.2020
3 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MayerDigitec

Professioneller Einsatz geht ohne Apps und Clients. Geh mit dem Browser drauf und mach die Einstellungen. Dann kann man der Kamera sehr wohl eine fixe IP geben. Man kann live das wirklich gute Bild sehen. Einfach IP-Adresse eingeben.

30.11.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User swigaml

Auf die Antwort von MayerDigitec muss ich wiedersprechen. Die Konfiguration über den Browser wäre grundsätzlich bei jedem IP-Device normal, nicht so jedoch bei Reolink, da die Kamera defaultmässig keine statische IP hat, sondern DHCP. Daher muss man zuerst eine feste IP einstellen mit dieser unbrauchbaren Software, die nicht einmal auf Windws 10 auf Anhieb läuft, geschweige dann auf einer älteren Windows Version.

01.12.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MayerDigitec

Stimmt nicht. In deinem Router kannst Du dir die Adresse der Kamera ansehen. Und dann kannst Du diese Adresse im Browser eingeben und so direkt auf die Kamera zugreifen. Dort gibst Du die gewünschte fixe IP ein. So habe ich es zumindest gemacht. Und dabei keinerlei Fremdsoftware verwendet. Normalerweise kommen solche Devices immer mit DHCP aktiviert, damit sie einfach mit dem bestehenden Netz verbunden werden können.

02.12.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.


Wir übernehmen keine Haftung für die Antworten, die nicht von unseren Mitarbeitern verfasst wurden.


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.