Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
GamingProduktwissen 6340

Wasserkühlungs-Build mit Hardtubes – die Königsklasse der Kühlungen

Wasserkühlungen habe ich schon die eine oder andere gebaut, jedoch nur mit Softtubes bzw. Schläuchen. Seit längerem reizte es mich, eine Wasserkühlung der Königsklasse mit Hardtubes zu bauen. Nach langer Planung habe ich dieses Projekt nun endlich verwirklicht und möchte euch ein Bisschen durch das Projekt führen und meine Erfahrungen mit euch teilen.

Der Start

Was es alles braucht, um einen solchen PC zu bauen, findet ihr im obigen Bild schön aufgereiht auf meinem Tisch. Bevor ihr euch an ein solches Projekt wagt, ist eine genaue Planung das Wichtigste. Die Wahl der Komponenten muss wohldurchdacht sein, denn eine Wasserkühlung besteht aus unzähligen kleinen Einzelteilen. Wenn nur etwas fehlt, ist man bereits aufgeschmissen.

So, wir starten mit dem Schrauben. Erstmal müssen diverse Schrauben raus, ich empfehle hier jedem, eine Aufbewahrungsbox zu nehmen. Vor allem, falls ihr Mainboard oder Grafikkarte umbauen möchtet, gibt es viele kleine Schrauben ab- und wieder anzuschrauben. Am besten für jeden Schrauben-Typ ein Fach nehmen und das Ganze nach dem Befüllen beschriften, falls ihr euch schlecht merken könnt, welche Schraube wohin gehört.

Das Herzstück

Die CPU, ein Intel Core i7 6900K, ist montiert und ready für die Wärmeleitpaste. Ich verwende hier die Thermal Grizzly Krynoaut, da sie meiner Meinung nach mit Abstand die beste Wärmeleitfähigkeit besitzt. Das Mainboard, ein Rampage V Edition 10, ist nun bereit, um mit dem Wasserkühler bestückt zu werden.

Ich habe mich dazu entschieden, nicht nur die CPU wasserzukühlen, sondern auch gleich die North- und Southbridge. Nicht, weil es dies zwingend benötigt, sondern einfach weil's mir gefällt und weil ich es kann.

Als nächstes kommt die GPU an die Reihe. Nebst der CPU macht das wohl am meisten Sinn, sind doch die Grafikkarten sehr grosse Hitzequellen. Hier ist äusserste Vorsicht geboten, sboald ihr den Kühler von der Grafikkarte abmontiert, da oft noch kleine Kabel dran hängen.

Auch ist es bei den Grafikkarten so, dass ihr die Garantie verliert durch den Umbau, ausser bei EVGA: Da bleibt, sofern ihr nichts beschädigt, die Garantie erhalten. Bei der Grafikkarte setze ich ebenfalls auf Krynoaut als Wärmeleitpaste.

Modding muss sein

Wenn ich schon am Umbauen der Komponenten bin, dann kommt natürlich auch der RAM dran. Ich habe mir hier für meinen Corsair Dominator von Cablemod das Modding Kit geholt. Dieses besteht aus einer schwarzen Aluminum-Abdeckung, welche die silberne ersetzt und Kunststoff-Einsätze in diversen Farben besitzt. Die Dominator haben weisse LEDs verbaut, so kann man die Dominator in einer anderen Farbe erstrahlen lassen.

Leider ist das Kit bei uns noch nicht erhältlich. Es ist aber nur noch eine Frage der Zeit, denn wir arbeiten mit Hochdruck daran, euch weitere Cablemod-Artikel anbieten zu können.

Die Komponenten sind soweit fertig. Das Gehäuse kommt als nächstes dran. Ich habe mich für einen Big Tower von Phanteks entschieden. Dieser wird komplett gefüllt, da ich zwei Loops geplant habe. Zu viel will ich hier nicht schreiben, Bilder sagen bekanntlich mehr als Worte.

Es gibt zwei Umbaumassnahmen, die ich am Gehäuse machen muss. Oben die Vorlage auf der Netzteilabdeckung, bei welcher nachher die Aquaero-Steuerung reinkommt. Das zweite Loch, welches geflext werden muss, ist dann rein für die Optik. Mal schauen, ob ihr am Schluss rausfindet, wo an meinem Enthoo Primo das zweite Loch herausgeschnitten wurde. Wer's findet, darf's gerne in die Kommentare schreiben. Unter allen richtigen Antworten gibt's dann nämlich auch was zu gewinnen. Mehr Infos hierzu erfahrt ihr am Schluss des Blogs.

Bevor ich mich an den Bau der Wasserkühlung mache, noch der letzte Modding-Part. Die Kabel werden gesleevt. Sleeven ist extrem aufwendig und man braucht Fingerspitzengefühl. Nicht immer gelingt es, die Pins der einzelnen Kabel sofort zu lösen. Sleeven gehört mittlerweile zu jedem Modding-Projekt dazu. Wer's komplett selber macht – chapeau! Mir hat es ganz ehrlich gereicht, die Lüfter und die beiden Pumpen zu sleeven. Für die SATA-Kabel und die Stromkabel vom Netzteil setze ich auf Sets von Cablemod. Die Kabel von Cablemod, welche wir teilweise anbieten, sind übrigens mit Stoff gesleevt. Das sieht dann extrem schön und edel aus und die Jungs machen einen sehr guten Job bei den Kabeln.

Die Wasserkühlung

Kommen wir zum spannendsten Teil: Die Wasserkühlung wird eingebaut. Den Einbau der Komponenten lasse ich bewusst mal weg. Das würde definitiv den Rahmen des Blogs sprengen. Ich habe zwei Radiatoren im Einsatz, einen 480mm und einen 240mm. Das reicht völlig für CPU, GPU, North- und Southbridge. Die Radiatoren sowie das Case habe ich mit Corsair ML 120/140 Pro Lüftern ausgestattet. Ich habe hier bewusst auf LED-Lüfter verzichtet, da ich es eher schlicht halten und nur gewisse Bereiche mit LED-Ringen/-Streifen in Szene setzen wollte. Die Lüfter habe ich gewählt, da sie einen sehr guten Druck erzeugen und auch einiges an Luft durchpusten können. Dies ist vor allem bei dicken Radiatoren wichtig.

Hier liegen sie in Reih und Glied. Anschlüsse sowie Adapter, um die Hardtubes sauber verlegen zu können. Ich empfehle hier jedem, der noch nie eine Wasserkühlung gebaut hat, erstmal mit Softtubes zu beginnen. Es ist um einiges einfacher und ihr braucht weniger Adapter. Jeder, der sich doch daran wagt, dem gebe ich auf den Weg, den Loop auf Papier zu planen und erstmal alles auszumessen. Dies hilft euch sehr, um die Anzahl der Fittings und Adapter zu bestimmen und kauft lieber ein bis zwei Adapter mehr – glaubt mir, ihr werdet sie brauchen.

Die ersten Fittings, Adapter und Tubes werden verbaut. Ein millimetergenaues Ausmessen ist hier das A und O. Auch das Entgraten der geschnittenen Stellen an den Tubes dürft ihr nicht unterschätzen. Wenn es nur ein bisschen abweicht oder nicht ganz gerade ist, besteht die Gefahr, dass eure Wasserkühlung ausläuft. In unseren Shop findet ihr unter PC-Komponenten Werkzeuge alle nützlichen Tools dafür. Die weiteren Bilder erkläre ich nicht, sie zeigen einfach den weiteren Bau der Wasserkühlung.

Wasser marsch!

Nach mehreren Stunden Arbeit – okay, ja, ein Paar Tubes habe ich verbockt – geht's nun endlich ans Befüllen. Was für ein Gefühl: Einerseits die Freude, dass man endlich fertig ist, andererseits die Angst, falls etwas undicht sein sollte. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Gratis-Tipp: Alles mit Haushaltspapier abdecken, damit die Komponenten im «worst case» nicht nass werden.

Der grosse Moment ist da, der Loop befüllt – hoffentlich ist alles dicht!! War es leider nicht, denn ein Fitting war nicht ganz angezogen. Zum Glück unter dem AGB, wo das auslaufende Kühlwasser keinen grossen Schaden anrichten konnte und auch nur ganz wenig tröpfelte. Der Schaden war daher schnell behoben und die anfängliche Enttäuschung ebenso rasch verflogen. Daher lege ich euch nochmals nahe: Arbeitet ganz exakt und prüft alle Fittings lieber einmal zu viel.

Voilà, es ist vollbracht. Ach ja, die Grösse des Loops habe ich auch unterschätzt. Für den grossen mit dem 480mm Radiator reichte ein Liter Flüssigkeit leider nicht. Somit musste ich noch einen nachbestellen – die Warterei hat mich fast gekillt.

Der grüne Loop ist nun auch voll befüllt mit dem Thermaltake Opaque C1000 und die LED-Streifen sind angeschlossen. Meine Work- und Gaming-Station steht und ich bin happy. Der PC ist ruhig und kühl. Auch im Sommer kommt meine Grafikkarte nicht über 50 Grad. Gezockt wird auf einem ROG 2K Monitor mit höchsten Details. Im Office-Betrieb bleibt die CPU bei kühlen 30 Grad – ein äusserst solider Wert bei einem 8-Kerner.

Da sicher viele von euch gerne noch mehr über das Thema wissen möchten, habe ich eigens dafür einen kleinen Wasserkühlungs-Guide geschrieben, da ich hier nicht detailliert auf alles eingehen konnte.

Übrigens: Das kleine Rätsel nicht vergessen – denn unter allen richtigen Antworten verlosen wir drei CPU-Wasserkühler von EKWB. Das Beste daran: Du darfst ihn dir sogar aussuchen.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, die mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiter der der Digitec Galaxus AG sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Die Auswahl des Kühlers ist nur unter den ab Lager verfügbaren Artikeln möglich. Jeder Teilnehmende darf nur einmal am Wettbewerb teilnehmen, um nicht ausgeschlossen zu werden. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte dich auch interessieren

dsc_88306wp0621.jpeg
Produktpromotion
Christian Seeholzer

Christian Seeholzer

Category Planning Specialist

Benutzerprofil
  • 1526

Der ultimative Wasserkühlungs-Guide – alles, was du wissen musst

User
"Fass bitte meinen Computer nicht an." Diesen Satz hörte ich andauernd in meiner Kindheit, denn ich war bekannt dafür, an elektronische Geräten - vor allem PC's - rumzuschrauben. Ausbauen-Einbauen. Herausfinden, wie es funktioniert. Bald entwickelte sich eine Leidenschaft. Fliessender Strom wurde fliessendes Herzblut - diese Leidenschaft verwandelte sich zum Beruf. Die grösste Faszination erlebe ich beim Computerbau, Planungen von Wasserkühlungen aber auch beim Vergleichen von Komponenten. Als entspannte Abwechslung leite ich mit Freunden einen Filmclub - wo ich Kurzfilme für diverse Festivals realisiere.

63 Kommentare

User XxEDGExX

Mein Build-Log meines Glas-Hard-Tube Projektes ist hier: facebook.com/xinterceptorx/. Viel Spass :)

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User wayne889

Was hält ihr von meinem Build? Hatte echt viel zeit investiert aber das Ergebnis ist klasse :) imgur.com/a/ikUPQ

15.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Sehr nice mit dem alten Mac Pro :)

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Lukas5000

Hey Christian

Toller PC! Ich habe auch diesen Sommer meine erste WK (PVC) verbaut und auch bei mir hat es am Anfang bisschen geleckt.
Ich meinte, dass das zweite Stück, welches du entfernt hast für die Hardtubes war, damit du keinen "Bogen" machen musst...

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Lukas5000

Hey Christian,
Darf ich Fragen wann dieses Quiz aufgelöst/beendet wird? Hab nichts im Bericht gesehen...

12.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Hey Lukas5000

Sry für meine späte Antwort. Viel los zur Zeit :). Danke dir für dein Feedback.
Das Quiz wird per Ende Promo 08.10 aufgelöst.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Der Computer braucht MEHR RGB-BLING! ;) schöner build log :D

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

naja das mit dem bling bling ist so eine geschmacks sache '^ ^ die einen brauchen mehr die anderen weniger...

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

War auch nur ein Witz.. ich mag RGB overkill auch nicht

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

=D der hat mir auch gefallen.. dennoch wäre ich vorsichtig mit witzen hier.. '^ ^ gibt wohl einfach zu viele humorlose leute die "dümelet" mal einfach mal alles zuerst runter was ihnen ned in den kram passt... auch wenn sie völlig ahnungslos sind. Dabei sach ich doch immer thumbs up =) vA wenn witz besonders gut war =D

12.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

JAAAAAAAA! Mehr RGB Bling Bling :) - Ne Spass nicht so meins bin eher der einfarbig/statisch Typ im LED Bereich.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

jep.. ich auch. Mag zwar auch nbissl Farbe, aber nicht jede PC-Komponente muss LED haben.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User RealMajor

BTW =D wo ist das rätsel abgeblieben? ...wurde nicht fünding evlt kann mir da ja jemand auf die sprünge helfen '^ ^

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User RealMajor

cool mal n build log auf digitec zu sehen.. =D für mich gibts eh nix besseres als einen custom loop... aber muss dazu gesagt werden... idle kennen meine rig's ned... 24/7 gogogo und wennds nur etwas crypto mining ist XD

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

bzw sehr gute casewahl.. damit sollte auch ein tripple sli mit highend gfx cards realistisch sein.. was ich auch sehr empfehlen kann sind cases mit dickwandigem aluminium... da so das ganze case auch noch als wärmetauscher fungiert ;-)

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

BTW ich würde stark empfehlen die brandneuen radiatoren immer gut auszuspülen mit warmen wasser... am besten auch destiliertes... staune immer wieder wieviel schmutz in den radis stecken kann ;-) das verstopft dann immer recht gerne die feinen kanäle im cpu/gpu kühler

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Hey RealMajor

Danke für dein Feedback. Case bin ich recht zu frieden. Hoffe dass es bald eine Tempered Glass Version gibt. Das mit dem ausspülen kann ich nur bestätigen.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Sieht aus, als ob das HDD-Cage was abbekommen hätte ;)
Sind das also zwei unabhängige Loops, mit jeweils eigener Pumpe? Wieso das? Kühler? Und kannst du dann beide mit dem Aquaero getrennt steuern?

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User roman-hoffmann

Um es vorweg zu nehmen, es geht auch sehr gut mit nur einem Loop. Man macht es eigentlich nur, da es besser aussieht als mit nur einem Loop. Hier noch eine Diskussion zum Nachlesen: linustechtips.com/main/topi...

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

bei einem grossen SLI/CFX system kann es schon durchaus mehr sinn machen die loops zu trennen, auch wegen der wartung... aber prinzipiell gebe ich dir völlig recht. Ich persönlich würde schon aus platzgründen auf n dual loop verzichten, da mir die um eine stufe kleinere cases doch noch besser gefallen.

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

ah joa natürlich machen auch 2 pumpen etwas mehr lärm als nur eine '^ ^ wäre auch deswegen nicht so mein ding... mal von den Platzverhältnissen abgesehen und den mehrkosten.

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Ja sind 2 Loops, da ich 2 verschiedene Farben wollte, ist also mehr eine Designfrage :)
Mit dem Aquaero kannst du jeden Port ansteuern und vorgeben was dieser machen soll. Somit auch 2 Pumpen.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Berenduin

Mir gefallen custom loops auch am besten, aber die hardline tubes finde ich sehen einfach nicht schön aus, daher bevorzuge ich glass. Hast du damit auch schon erfahrungen gemacht?

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

jayz2cents auf youtube hat nen build mit Glas gemacht und viele damit inspiriert, ist glaubs auch n vid tut vorhanden. Evlt kann XxEDGExX etwas mehr zu seinen Erfahrungen sagen ;-)

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Berenduin

Jep genau dieses build habe ich als inspiration genommen für meinen livingroom PC und als nächstes ist der hauptrechner dran! Sieht einfach hammer aus!

10.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User RealMajor

ahh Hi Berenduin =D jetzt erinnere ich mich, wir hatten ja schon in der wakü diskussion hier digitec.ch/de/s1/ProductTyp... miteinander gesprochen =D schön zu hören dass du mit deinem build immer noch zufrieden bist... thumbs up & cya

10.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Berenduin

Genau :) danke dir und bis bald, bin schon am nächsten build dran, hoffe kann den dann mal hier irgendwo posten...

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Glas sieht sicher super aus, aber hab damit noch keine Erfahrung. War mein erster Build mit Hardtubes, da wäre Glas wohl eine Nummer zu viel gewesen. Aber wenn du fertig bist stell doch n Bild rein, würde mich Interessieren wie dein Build aussieht.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User biturbo

Cooler build, ich denke mal der 2. Ausschnitt wurde gemacht um keine langen Bananenförmige Hardtubes zu montieren.;-)

10.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Thx ;)

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User ThePolyp

Sieht super aus was du alles in dieses Case montieren konntest. :)

10.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Danke, ja ist schon recht viel. Aber solange das Case noch Luft hat, kann man es füllen :)

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User syps

Was habt ihr für eine arbeitsmatte verwendet? Die sieht cool aus.

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User highlander

Das würde mich auch interessieren. Was ist das für eine Matte und wo gibt es diese?

20.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Das ist eine alte Matte. Die wird leider in der Zwischenzeit nicht mehr produziert. Aber es gibt einen guten Ersatz von Alphacool, die ist auch extrem Gross und hat 4 Anschlüsse für Erdungskabel.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User keverin16

Handykamera? man erkennt leider kaum was vom befüllten Loop.

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Yes Handykamera sorry. Blieb leider kein Budget für eine Kamera übrig ;)

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User rusher94

Man sieht im geschlossenen Zustand ja gar keine Tubes.. =( sehr schade das die alle hinter dem Fenster sind und man nur den Ausgleichsbehälter sieht =(

09.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User zotli

Das zweite Loch wurde auf der Seite unten rechts gemacht, damit man den zweiten Tank auch schön gut sieht :)

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User lp_stef

Ich geh mal davon aus, dass der ausschnitt für das Überwachungsdisplay gedacht ist. Im 2.letzten bild sieht man es relativ gut

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User highlander

Das ist der "erste" Ausschnitt, der fürs aquaero (hat Christian im Text erwähnt), gesucht wird der "zweite" Ausschnitt... ;-)

20.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Danke highlander für die Richtigstellung.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User jokker87

Schöner Build, gefällt mir ;) Und für die Rätsel-Frage: Das Loch ist rechts unten für die zur Schau-Stellung des zweiten AGB.

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User raffi1982

Der Ausschnitt ist sicherlich für das Ventilator-Überwachungsdisplay gedacht.

11.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User highlander

Das ist der "erste" Ausschnitt, der fürs aquaero (hat Christian im Text erwähnt), gesucht wird der "zweite" Ausschnitt... ;-)

20.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Elvetós

Meiner Meinung nach sollte man, wenn man schon den PC mit Wakü aufbaut nicht Wärmeleitpaste sondern Flüssigmetall genommen werden, weil die hat ca 85W/mK und nicht nur 12W/mK.
Zu den Hardtubes, bin selber vor einem Jahr von Softtubes auf Hardtube umgestiegen, aber wenn die PVC...

12.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Elvetós

... kann man die ja auch richtig in Form biegen. UND gebraucht NIEMALS gefärbte Kühlflüssigkeit, die Garantie aller Wakükomponenten erlischt sofort.

Hier mal ein Bild meines WAkü PC photos.app.goo.gl/5UbjToqVX...

12.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User highlander

Ich mag die Zimtsterne! :-b

20.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Christian Seeholzer

Hey Elvetós

Viel Spass beim köpfen einer Broadwell-E CPU :) (Die sind gelötet). Bringt nicht viel das Lot durch Flüssigmetall zu ersetzen.

Zur Garantie, das ist so nicht ganz korrekt. Es kommt immer drauf an was genau verwendet wurde.
Wenn es z. B. Mayhems für Showsysteme ist, dann ja. EKWB verkauft ja selber gefärbte Flüssigkeit.
Bei Alphacool/Aquacomputer steht es oft auf der Herstellerseite was nicht verwendet werden darf.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Toller Build, auch wenn ich das Grün etwas zu dunkel finde. Die Tubes kommen damit nicht wahnsinnig fest zur Geltung.
Zum Rätsel: Unten rechts hast du die Phanteks Plakette rausgeschnitten damit man den zweiten Tank sieht.

12.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User tstraeten

Cooles Build. Der zweite Ausschnitt ist natürlich unten rechts. Dort liegt wohl eine kleine EK-AGB-Pumpen-Kombi.

Mich würde eigentlich noch interessieren wie warm das Wasser wohl unter Last wird. Die Tubes könnte man übrigens noch mit den Aurora Ringen (digit.ec/6296766) beleuchten.

15.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User allian

Ich würde das zweite Loch vermuten, wo vorher das Phanteks-Logo war. Da leuchtet doch nun elegant der kleinere Ausgleichstank hervor?

17.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User luberg

Schöner Build :-)

Das zweite Loch wurde für das kleine Display rausgeschnitten, sieht man schön auf dem Bild vor "Wasser marsch!". Mein Tipp.

19.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User highlander

Das ist der "erste" Ausschnitt, der fürs aquaero (hat Christian im Text erwähnt), gesucht wird der "zweite" Ausschnitt... ;-)

20.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User luberg

Upsi, Recht hast du... Wer lesen kann ist klar im Vorteil :P

20.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User highlander

Der zweite Ausschnitt befindet sich meiner Meinung nach unten rechts in der Seitenwand, um einen Teil der Pumpe (+kleinem AGB?) zu zeigen.

20.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Inshaman

Super build. Je ne suis pas fan du liquide opaque en général mais l'effet wow est toujours là.

Le deuxième trou est sur le côté droit du boîtier, en bas à droite, afin de pouvoir voir la pompe.

20.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User laurent

Bonjour,
Joli montage. il y a un trou qui à été faite en bas à droite afin de voir un des réservoirs, mais il y a aussi une autre découpe qui à été faite dans le plancher des baies 5.25 pour laisser passer un tube.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Très beau watercooling, surtout les doubles courbes sur tube rigide... Classe! (même si le mod est un peu flashy à mon gout)
Je vais tenter ma chance, il y a une ouverture en plus sur le boitier pour voir le réservoir du loop GPU.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User depratuningg

Meine Schläuche wurden trüb sieht so aus wie Kalkablagerungen von dem zeugs was im Radiator war Kühlleistung machte mir aber keine Probleme. Radiator usspüele vor de 1. benutzig isch sodemit sicher en guete tipp.

21.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User SadTime

Le deuxième trou est sur le côté droit du boîtier, en bas à droite, afin de pouvoir voir la pompe.

22.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User qwertchri1234

Gratuliere zum Build. Dein Setup gefällt mir sehr gut. Das zweite Loch welches du geschnitten hast befindet in der waagerechten Platte sich vor dem grossen Reservoir und verhindert dass du einen Bogen in die Hardtube machen musst.

27.09.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo