News & Trends

SteelSeries Arctis: Die neue Headset-Linie

Cheryl Schlatter
Zürich, am 18.04.2017
Schlichtes Design, angenehme Materialien und besserer Sound: Die neue SteelSeries Headset-Linie «Arctis».

Angenehme Materialien

Beim Design der Hörmuscheln aus AirWave-Material hat sich SteelSeries von Hochleistungssportbekleidung inspierieren lassen. Deshalb fühlen sie sich angenehm kühl und weich an. Der Kern besteht aus Memory Foam und ist in ein atmungsaktives, feuchtigkeitsableitendes Material gekleidet.

Leichtes Design

Das Design der Arctis Linie ist schlicht und einfach gehalten. Das Headset sitzt angenehm leicht, sodass du glatt vergisst, dass du es auf hast. Sie sind wahlweise in Schwarz oder Weiss erhältlich.

Mikrofon

Alle Arctis Headsets verfügen über ein zweigerichtetes ClearCast-Mikrofon. Dieses neu konzipierte Mikrofon blendet Umgebungsgeräusche aus und sorgt für klare Gespräche.

Individuelle Einstellungen

Hol alles aus deinem Arctis heraus: Passe Surround-Sound, EQ- und Mikrofon-Einstellungen individuell an. SteelSeries 7.1 Surround-Sound ist nur für Windows 7+ verfügbar.

Kompatibilität

Alle Arctis Headsets sind mit einem modularen Kabelsystem ausgestattet und lassen sich mit PC, Mac, Xbox, Playstation, Mobilgeräten und VR verbinden.

Prism-RGB-Beleuchtung

Das Arctis 5 bietet coole Beleuchtungseffekte mit 16.8 Millionen Farben. Passe deine Hörmuscheln mit Effekten wie Pulsieren oder einem Farbverlauf an.

Lieber ohne Kabel?

Das Arctis 7 liefert mit einer Akkulaufzeit von 15 Stunden ein kabelloses Sounderlebnis.

18 Personen gefällt dieser Artikel


Cheryl Schlatter
Cheryl Schlatter
Junior Editor, Zürich
Mich kreativ zu beschäftigen ist meine grösste Leidenschaft. Sei es beim Kochen, Shoppen, bei der Wohnungseinrichtung oder als Teil des Marketing-Teams. Auspowernde Sportarten wie Snowboarden, Wakeboarden oder Surfen bringen mich an meine Limits, elektronische Beats hauen mich um.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren