digitec schafft Gebühren für Kreditkarten-Zahlungen ab
Firmenneuigkeiten

digitec schafft Gebühren für Kreditkarten-Zahlungen ab

Alex Hämmerli
Zürich, am 22.05.2017
digitec erlässt dir per sofort die Gebühren, wenn du mit Visa, MasterCard, ausländischen Maestro-Karten oder Diners Club bezahlst.

Frohe Neuigkeiten für unsere Kunden: Per sofort streichen wir sämtliche Gebühren für Zahlungen mit Kreditkarten von Visa, MasterCard sowie Diners Club. Gleichzeitig haben wir die Kosten für die Bezahlung mit ausländischen Maestro-Karten im Shop abgeschafft.

Bevor die Frage aufkommt: Nein, unser Sortiment wird dadurch nicht teurer. Die Massnahme setzen wir auf vielfachen Kundenwunsch hin um. Ausserdem ist sie Folge erfolgreicher Verhandlungen mit unseren Zahlungsdienstleistern.

Ab sofort sind bei digitec folgende Zahlungsoptionen frei jeglicher Gebühren: * MasterCard * Visa * Maestro * Postcard * Vorauszahlung * Migros Bank * TWINT * V Pay * Diners Club * Zahlung gegen Rechnung für Firmenkunden und öffentliche Institutionen * Barzahlung im Shop

Für folgende Zahlungsmittel sind unsere Kosten leider so hoch, dass wir sie im Moment nicht abschaffen können. Aber wir arbeiten daran! * PayPal * PostFinance E-Finance * Zahlung gegen Rechnung für Privatkunden

Sämtliche Details zur Zahlung findest du hier.

Wir freuen uns auf deinen nächsten Einkauf.

499 Personen gefällt dieser Artikel


Alex Hämmerli
Alex Hämmerli
Senior Public Relations Manager, Zürich
Ich bin bei digitec und Galaxus zuständig für den Austausch mit Journalisten und Bloggern. Gute Geschichten sind meine Leidenschaft; deshalb bin ich immer auf dem neusten Stand.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren