Business-Projektoren fürs Office
Review

Business-Projektoren fürs Office

Cheryl Schlatter
Zürich, am 01.04.2017

Business-Projektoren sind ideal für den Einsatz im Business- oder Schulbereich, denn sie liefern in hellen Räumen sowie bei Tageslicht optimale Ergebnisse. Was einen Business-Projektor aber sonst noch auszeichnet, erklären wir dir hier und präsentieren auch gleich die passenden Modelle.

Gute Vorbereitung ist das A und O bei einem wichtigen Meeting - doch leider spielt die Elektronik nicht immer wie geplant mit. Ein Business-Projektor sollte daher folgende Eigenschaften mit sich bringen, damit er bei der Darstellung optimal performt und du bestens für die Präsentation vorbereitet bist:

Helligkeit

Mindestens 3000 ANSI-Lumen sind ausreichend für Übertragungen bei Tageslicht oder heller Umgebung. Mehr ANSI-Lumen sorgen natürlich für eine noch bessere Performance.

Anschlussmöglichkeiten

Vielseitige Anschluss- und Verbindungsmöglichkeiten sind vor allem dann erfreulich, wenn Inhalte von unterschiedlichen Endgeräten übertragen werden sollen. Auf jeden Fall sollten HDMI, VGA, DVI, Mini Display und Thunderbolt vorhanden sein. WiFi, MHL oder ein USB-Port runden denn Business-Projektor ab.

Geringe Betriebskosten

Eine langlebige Lichtquelle sowie energiesparende Features sorgen dafür, dass die Betriebskosten so gering wie möglich gehalten werden können.

Lens-Shift

Dank horizontaler und vertikaler Verschiebung des Bildes lässt sich der Projektor flexibel positionieren ohne dass das Bild dabei verzerrt wird.

Keystone

Ermöglicht eine Trapez- bzw. Bildkorrektur, falls der Projektor schräg zur Wand projizieren muss und dabei ein trapezförmiges Bild entsteht.

Zoom

Hilfreich, um die Grösse des Bildes einzustellen und einen flexiblen Abstand einhalten zu können.

Integrierte Lautsprecher

Praktisch für den portablen Einsatz. In grösseren Meetingräumen empfehlen wir jedoch zusätzlich externe Lautsprecher einzusetzen.

EH416 (Full HD, 4200 lm, 3D, UHP, 34 dB)
Optoma EH416
Full HD, 4200 lm, 3D, UHP, 34 dB
16

P6600 (WUXGA, 5000 lm, 3D, UHP, 35 dB)
Acer P6600 (WUXGA, 5000 lm, 3D, UHP, 35 dB)
2
TH683 (Full HD, 3200 lm, 3D, UHP, 34 dB)
BenQ TH683 (Full HD, 3200 lm, 3D, UHP, 34 dB)
39
EB-U04 (WUXGA, 3000 lm, UHP, 37 dB)
Epson EB-U04 (WUXGA, 3000 lm, UHP, 37 dB)
15
EB-2245U (WUXGA, 4200 lm, UHP, 37 dB)
Epson EB-2245U (WUXGA, 4200 lm, UHP, 37 dB)
TW533 (WXGA, 3300 lm, 3D, UHP, 32 dB)
BenQ TW533 (WXGA, 3300 lm, 3D, UHP, 32 dB)
4
XJ-A257 (WXGA, 3000 lm, LED, Laser, 35 dB)
Casio XJ-A257 (WXGA, 3000 lm, LED, Laser, 35 dB)
2

Das könnte dich auch interessieren:

  • Review

    Heimkino-Projektoren für Kinofeeling im Wohnzimmer

  • Review

    Portable Projektoren für unterwegs

6 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Mich kreativ zu beschäftigen ist meine grösste Leidenschaft. Sei es beim Kochen, Shoppen, bei der Wohnungseinrichtung oder als Teil des Marketing-Teams. Auspowernde Sportarten wie Snowboarden, Wakeboarden oder Surfen bringen mich an meine Limits, elektronische Beats hauen mich um. 


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader