You're not connected to the Internet.

Motherboards

In personal computers, a motherboard is the central printed circuit board (PCB) in many modern computers and holds many of the crucial components of the system, providing connectors for other peripherals. The motherboard is sometimes alternatively known as the mainboard, system board, or, on Apple computers, the logic board. It is also sometimes casually shortened to mobo.more

Discussion about Motherboards

User danielwohlgemuth3

neuer PC (Gaming, VR / 3d maping [bischen ausprobieren] )

Hallo Zusammen

Schon vorerst vielen Dank für eure Kommentare!

Ich möchte mir wider ein neuen PC zusammenstellen. Dieser wird gebraucht für:
- Gaming
- VR (neu)
-Filme über Home-cinema und Beamer (HTPC Gehäuse möglich?)
- 3D Mapping etc (neu)

bis jetzt habe ich:
1x SSD 1TB
1x HD 2TB (neu) Seagate FireCuda (2000GB, 3.5", Desktop)
1x HTC Vive (neu)
1x GTX 1070 ASUS GeForce GTX 1070 STRIX 8G-GAMING (8GB, High End)
1x i7 6700K Intel Core i7 6700K BOX (LGA 1151, 4GHz, Unlocked)


dazu benötige ich noch:
- Mainboard
- Netzteil (Gerne schön aufgeräumt, z.b. abnehmbare Kabel)
- CPU Kühler ( evtl. Corsair H100i v2 ?) Corsair H100i v2 (5.50cm)
- Arbeitsspeicher (denke min 32gb für das 3D Mapping etc)
- evtl. Gehäuse (HTPC?)

Mit 3D Mapping meine ich von der Drohne aufgenommene Bilder von einem Gelände (Skulptur) , in ein 3D model berechnen.
Mir ist auch Wichtig das falls ich ein Grosses Archiv entpacke (40gb etc.) die Multitasking Fähigkeit nicht drunter leidet. Zur zeit (Laptop)spüre ich das gewaltig, es ist in diesem Zeitpunkt fast nicht möglich etwas anderes zu öffnen.

Preislich bzw. technisch habe ich gerne gute Technik, aber ich brauche nicht das aller neuste und teuerste :-)

Habt ihr mir ein Paar Vorschläge? Ich hab bis jetzt 1x einen zusammen gestellt darum weiss ich nicht 100% auf was ich alles achten soll.

Vielen Dank für die Hilfe!

28.11.2017
18 posts
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User marcel_

Hi

Du hast schon gute Hardware. Das sollte deinen Anforderungen genügen.

Mainboard: Je nach Formfaktor (hängt ja auch mit Gehäuse zusammen)
ATX - Gigabyte H110-D3A Bitcoin Edition (LGA 1151, Intel H110, ATX)

Arbeitsspeicher:
ATX Board - Corsair Vengeance LPX (2x, 8GB, DDR4-2400, DIMM 288)

Netzteil:
Corsair RM550x (550W)

Gehäuse:
Würde dir nen MidiTower empfehlen - Somit ATX Formfaktor.
Raijintek Arcadia schwarz (Midi Tower)
Gut und Günstig

CPU Kühler:
Für deine Anforderungen würde sogar der Boxed Kühler reichen, oder der hier - be quiet! Pure Rock Slim (12.48cm)

Ich kann dir das Gedöns auch für nen HTPC raussuchen, aber wenn du den Platz hast, warum nicht Midi? Kommt mit der Kühlung besser zurecht.

Hoffe das hilft dir etwas

01.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User danielwohlgemuth3

Vielen Dank Marcel

ich denke als MB hätte ich gerne was mit 4 Arbeitsspeicher Slots. wie sieht es aus mit diesem hier? : ASUS Maximus VIII Hero (LGA 1151, Intel Z170, ATX)

was ist der unterschied zwischen z.b. DDR4-2400 und DDR4-3200 Arbeitsspeicher? bzw. an was merkt mann das?

Hab noch vergessen das ich meinen alten Midi Tower ja noch benützen kann. Cooler Master CM690 (in der Version 1 oder 2)

Kühler häte ich auch noch mein alter Prolimatech Megahalems "Overclocker Edition" vielleicht ist der auch noch zu gebrauchen einfach mit neuen (leisen) Lüftern? oder lieber komplett neuer Kühler mit leisen Lüftern?

HTPc hatte ich gedacht da ich denn dann schön mit meinem Verstärker kombinieren kann. Da dieser auf dem tisch liegt neben dem Bildschirm

02.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

ich würde eher zu nem günstigen mainboard greiffen bis max 150fr (z170 chip) da diese im normalfall schon gut verarbeitet sind und die ansprüche der massen erfüllen wie z.b. ASUS Z170-A (LGA 1151, Intel Z170, ATX) der unterschied zwischen 2400er und 3200er ist die geschwindigkeit. bei intel ist der unterschied nicht besonders gross aber wenn du für wenig mehr geld schnelleren kriegst dann nehm ihn musst es aber noch im bios aktivieren. die grafikkarte ist so wie ich das gesehen habe nicht mit deinem alten gehäuse kompatibel. den alten cpu cooler kannst du noch verwenden aber wenn du ....

02.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User danielwohlgemuth3

vielen dank für die info!

wie meinst du das mit der Kompatibilität der Graka?

Okey das mit dem Kühler überlege ich mir. wie ist es mit einer AIO Wasserkühlung? klar wider teurer :)

ja hab ich dann auch gesehen wegen Mining (ist das momentan überhaupt noch nützlich? da es ja nicht mehr (?) so leicht ist bitcoins zu minen (mit eher günstigen Hardware)

weil falls doch noch brauchbar, wäre es schon noch cool z.b. über Nacht zu minen

02.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

laut den infos die ich über das gehäuse gefunden haben passen da nur grafikkarten mit 28cm rein die strix hat jedoch 29,8cm. denke mining lohnt sich nicht da die stromkosten und alles in der schweiz zu hoch wären zudem altert dadurch deine grafikkarte viel schneller was sich negativ auf die lebensdauer auswirkt. also mining kann man im kleinen stil vergessen. aios sind halt wieder teurer und bringen gegenüber den top luftkühler keinen grossen vorteil. viel höher kann man mit einer aio nicht übertakten und leiser sind sie in der regel auch nicht. aber klar kannst du eine aio verwenden.

02.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User danielwohlgemuth3

Ach so, ja hab jetzt auch selbst noch geschaut. die passt nicht :) dann kommt noch ein neues Gehäuse dazu, dann kann ich mir den alten pc vielleicht umrüsten zu einem nas ;-)

Das mit dem minen hab ich jetzt so auch nicht gewusst! danke!

okey dann bleib ich bei der Luftkühlung. wenn ich denn Pc jetzt abends laufen lassen will kann ich da mit einem Tool die Lüfter mit weniger rpm laufen lassen? beim alten pc ging das irgendwie nicht. weiss nicht ob ich da was falsch gemacht habe oder es einfach nicht unterstütz wurde.

02.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Je nach gehäuse ist eine lüftersteuerung bereits verbaut da muss man im normalfall einen regler betätigen und je nach dem was die steuerung alles kann wird dann die lüftersteuerung von stark zu schwach geregelt eine gutesteuerung kann auch noch vom mainboard gesteuert werden. den cpu kühler würde ich dir raten per lüftersteuerung vom bios zu regel. nun ist die frage wieviel geld möchten sie in die hand nehmen und auf soll der pc hauptsächlich ausgelegt sein. meine frage ist aber wieso wollen sie ihren pc über nacht im betrieb haben.

02.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User marcel_

Naja das Mainboard von meinem Vorschlag ist wirklich nicht geeignet. Hab da ein wenig geschlampt :P

Wenn du den PC über nacht laufen lässt, dann musst du den eh mal neu booten, ausserdem sind die Desktop Festplatten eig. nicht für 24/7 Betrieb ausgelegt.

Lüfter kannst du dir die von Noctua oder be Quiet besorgen,. Die sind schön leise, manche auch unter Last.

03.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User marcel_

Manche Gehäuse haben eine Lüftersteuerung integriert. Der Cooler Master Silencio hat das zum Beispile (Hab ich im Einsatz) Wenns also schön leise sein soll, müsstest dir ein Silenced Gehäuse holen. Die müssen aber schön mit Lüftern ausgestattet werden, damit sich die Hitze nicht staut.

03.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User danielwohlgemuth3

ja ein bisschen geschlampt :)

Ich hab jetzt noch überlegt. zukunftssicher ist ja so ein 170 er Board nicht. da die neuen CPU nur 370 bord unterstürzen. d.h. für mich ich könnte ja jetzt ein 370 bord. nehmen um später auf denn 8700k aufzurüsten oder?

Nachts meinte ich nur falls ich ne grössere Datei runterladen möchte. mach ich das teils gerne abends, deswegen für teilweise betrieb über Nacht. nicht jetzt das er 24h läuft.

Für was er ausgelegt sein soll ist im Eröffnung`s post beschrieben :)

05.12.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

Please log in to add a post to this discussion.