Zurück zum Produkt
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
  • M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)
CHF 399.–
Viewsonic M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)

Frage zu Viewsonic M1+ (WVGA, 300 lm, Akku, LED, 26 dB)

User d_brupbacher

Guten Tag. Ich habe einen Film (Apple tv) über den iPad und dem mitgelieferten USB-C Kabel. Das ging das erste Mal irgendwie. Seither schaffe ich es nun nicht mehr meinen iPad mit dem Beamer zu verbinden. Was mache ich falsch? Wie verbinde ich den iPad mit diesem Beamer? Danke und Gruss

03.01.2021
1 Antwort
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User edwinweber

Guten Tag. Ich nutze ganz normal die Bildschirmsynchronisierung am iPad über WLAN. Der Beamer muss allerdings im gleichen WLAN sein, wie das iPad. Als Alternative habe ich zusätzlich die App EShareHD, die ebenfalls über WLAN verbindet. Den Beamer einfach auf "Bildschirmspiegelung" stellen. Gruss

03.01.2021
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User d_brupbacher

Vielen Dank. Ich kann die Geräte nun verbinden. Aber muss ich wirklich das USB-C Kabel benutzen?! Und Apple TV klappt nicht. Es heisst dann etwas wie „dieses Format wird nicht unterstützt“. Also ich bin kurz davor den Beamer zurück zu schicken...

03.01.2021
Antwort kommentieren

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.