Zurück zum Produkt
  • Stream Deck (PC, Mac)
  • Stream Deck (PC, Mac)
  • Stream Deck (PC, Mac)
CHF 140.–
Elgato Stream Deck (PC, Mac)

Frage zu Elgato Stream Deck (PC, Mac)

User Anonymous

Dumme Frage, aber wieso nimmt man da nicht eine Tastatur dazu (z.B. Logitech G910 welche Auto-Bindig-Keys hat)?

24.11.2018
1 Antwort
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Perstin
 Akzeptierte Antwort

Weil du via Software (obligatorisch fürs festlegen der Tastenfunktionen) direkt Befehle in z.B. Elgato, OBS, x-Split, Streamlabs OBS oder auch Funktionen von Twitter und Co aufrufen kannst. Das alles würde nur umständlich bis gar nicht via Macro-Tasten auf normalen Keyboards funktionieren. Ausserdem kannst du in Streamdeck auch direkt ganze Abläufe definieren (z.B. Programm starten, Twitch- Game festlegen, Szene starten, Mikrofon stummschalten, Webcam- Quelle deaktivieren) - und das alles mit nur einem Knopfdruck.

24.11.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Ah, alles klar. Danke für die Info. Für mich persönlich wäre das ein wenig Teuer und da ich eher der Bastler bin, würde ich da einen alten Laptop oder so dafür nehmen. Aber jup, seems legit.

24.11.2018
User Perstin

Es gibt auch noch die Mini-Variante. Hat nur 9 statt 15 Knöpfe, aber zumindest ich habe auf 7 der 15 eh nur emote-Spam hinterlegt ;)

24.11.2018
Antwort kommentieren

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.