Die besten Produkte der Kategorie Prozessor

Auf dieser Seite findest du eine Rangliste der besten Produkte aus dieser Kategorie. Um dir einen schnellen Überblick zu verschaffen, haben wir die wichtigsten Informationen zu den Produkten in der Rangliste bereits für dich zusammengestellt.

1. AMD Ryzen 7 7800X3D

Der AMD Ryzen 7 7800X3D aus der Raphael-Prozessorfamilie besitzt 8 CPU-Kerne auf Basis der "Zen 4"-Architektur. Jeder Prozessorkern hat Zugriff auf den gesamten L3-Cache. Das trägt besonders zur deutlich gesteigerten Leistung in Spielen bei. Gepaart mit einem AMD X670(E)- oder B650(E)-Chipsatz unterstützt der AMD Ryzen 7 7800X3D den im Vergleich zu PCIe 4.0 doppelt so schnellen PCI-Express-5.0-Standard. Alle Ryzen-7000-Prozessoren nutzen die AM5-Plattform und wurden für den Einsatz mit entsprechenden AMD-Chipsätzen entwickelt. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Leistungstark im Gaming
  • Extrem leistungsstark
  • geringer Stromverbrauch

Contra

  • Bei Vollast heiss, egal welche Kühlung
  • etwas teuer
  • Kein EXPO möglich, sonst Windows System Fehler
AMD Ryzen 7 7800X3D (AM5, 4.20 GHz, 8 -Core)
Prozessor
345.–

AMD Ryzen 7 7800X3D

AM5, 4.20 GHz, 8 -Core

2. Intel Core i9-14900K

SKTLGA1700 36.00MB CACHE BOXED.

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Multicore, Single Core Performance
  • Anzahl Cores

Contra

  • Stromverbrauch gegenüber AMD!
  • Verpackung (Nicht nachhaltig)
  • Hoher Energieverbrauch
Intel Core i9-14900K (LGA 1700, 3.20 GHz, 24 -Core)
Prozessor
559.–

Intel Core i9-14900K

LGA 1700, 3.20 GHz, 24 -Core

3. Intel Core i7-14700K

SKTLGA1700 33.00MB CACHE BOXED.

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Sehr Leistungsfähig
  • Extrem Schnell
  • Taktet mit über 5GHz

Contra

  • Core Temperaturen machen grosse Sprünge
  • Braucht guten Kühler
Intel Core i7-14700K (LGA 1700, 3.40 GHz, 20 -Core)
Prozessor
403.–

Intel Core i7-14700K

LGA 1700, 3.40 GHz, 20 -Core

4. Intel Core i7-14700KF

SKTLGA1700 33.00MB CACHE BOXED.

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Besserer Preis wie i9
  • Neue Generation
Intel Core i7-14700KF (LGA 1700, 3.40 GHz, 20 -Core)
Prozessor
379.–

Intel Core i7-14700KF

LGA 1700, 3.40 GHz, 20 -Core

5. AMD Ryzen 9 7950X3D

.

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • sehr schnelle Gaming Performance
  • bleibt auch unter Vollast schön kühl

Contra

  • ZU TEUER
  • Braucht BIOS-Update
AMD Ryzen 9 7950X3D (AM5, 4.20 GHz, 16 -Core)
Prozessor
568.–

AMD Ryzen 9 7950X3D

AM5, 4.20 GHz, 16 -Core

6. AMD Ryzen 7 5800X3D

Der AMD Ryzen 7 5800X3D Prozessor ist eine 8-Kern-CPU für den Sockel AM4 mit 3,4 GHz Taktfrequenz und 96 MB L3-Cache. Der AMD Ryzen 7 5800X3D Prozessor besitzt eine maximale Leistungstaktrate von 4,5 GHz und wird im 7nm FinFET Verfahren gefertigt. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Geschwindigkeit (besonders beim Gaming)
  • Extreme Gaming Performance
  • Top Leistung beim spielen

Contra

  • Wird sehr heiss
  • Etwas warm wird er aber alles noch okay
  • Sehr Temperatur Hungrig
AMD Ryzen 7 5800X3D (AM4, 3.40 GHz, 8 -Core)
Prozessor
267.–

AMD Ryzen 7 5800X3D

AM4, 3.40 GHz, 8 -Core

7. Intel Core i9-14900KF

SKTLGA1700 36.00MB CACHE BOXED.

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Keine iGPU
  • Kann was auf Packung steht
  • Aufkleber dabei
Intel Core i9-14900KF (LGA 1700, 3.20 GHz, 24 -Core)
Prozessor
554.–

Intel Core i9-14900KF

LGA 1700, 3.20 GHz, 24 -Core

8. Intel Core i7-13700K

Die Intel Core Desktop-Prozessoren der 13ten Generation namens Raptor Lake bringen ein Chiplayout mit verschiedenen CPU-Kernen für verschiedene Anwendungsszenarien. Die Performance Cores sorgen für Leistung bei rechenintensiven Anwendungen, die Efficiency Cores für Energieeffizienz bei wenig Last. Die Raptor Lake Prozessoren unterstützen PCIe Gen 5.0- und 4.0-, DDR5- und DDR4. Der Prozessor ist kompatibel mit Motherboards basierend auf dem Intel 700er und 600er Chipsatz. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • (Fast) Gleiche Gaming-Performance wie der i9 13900k
  • gute Gaming Performance

Contra

  • eher teuer
  • Mir ist nichts aufgefallen
  • Kein 13900kS
Intel Core i7-13700K (LGA 1700, 3.40 GHz, 16 -Core)
Prozessor
388.–

Intel Core i7-13700K

LGA 1700, 3.40 GHz, 16 -Core

9. AMD Ryzen 5 7600X

Der AMD Ryzen 5 7600X aus der Raphael-Prozessorfamilie besitzt 6 CPU-Kerne auf Basis der "Zen 4"-Architektur. Nach "Zen", "Zen+", "Zen 2" und "Zen 3" handelt es sich dabei um die fünfte Generation der Zen-Mikroarchitektur. Jeder Prozessorkern hat Zugriff auf den gesamten L3-Cache. Das trägt besonders zur deutlich gesteigerten Leistung in Spielen bei. Gepaart mit einem AMD X670(E)- oder B650(E)-Chipsatz unterstützt der AMD Ryzen 5 7600X den im Vergleich zu PCIe 4.0 doppelt so schnellen PCI-Express-5.0-Standard. Alle Ryzen-7000-Prozessoren nutzen die AM5-Plattform und wurden für den Einsatz mit entsprechenden AMD-Chipsätzen entwickelt. 

AMD Ryzen 5 7600X (AM5, 4.70 GHz, 6 -Core)
Prozessor
227.–

AMD Ryzen 5 7600X

AM5, 4.70 GHz, 6 -Core

10. Intel Core i9-13900K

Die Intel Core Desktop-Prozessoren der 13ten Generation namens Raptor Lake bringen ein Chiplayout mit verschiedenen CPU-Kernen für verschiedene Anwendungsszenarien. Die Performance Cores sorgen für Leistung bei rechenintensiven Anwendungen, die Efficiency Cores für Energieeffizienz bei wenig Last. Die Raptor Lake Prozessoren unterstützen PCIe Gen 5.0- und 4.0-, DDR5- und DDR4. Der Prozessor ist kompatibel mit Motherboards basierend auf dem Intel 700er und 600er Chipsatz. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Ordentlich Kerne
  • Top Qualität
  • Enorme Performance

Contra

  • Zieht zu viel Watt man muss das im BIO umstellen
  • Zieht Watt
  • wird sehr heiss
Intel Core i9-13900K (LGA 1700, 3 GHz, 24 -Core)
Prozessor
559.–

Intel Core i9-13900K

LGA 1700, 3 GHz, 24 -Core