Die am besten bewerteten Produkte der Kategorie Prozessor

Auf dieser Seite findest du eine Rangliste der am besten bewerteten Produkte aus dieser Kategorie. Um dir einen schnellen Überblick zu verschaffen, haben wir die wichtigsten Informationen zu den Produkten in der Rangliste bereits für dich zusammengestellt.

1. AMD Ryzen 7 3700X

AMD Prozessoren der Ryzen 3000 Serie liefern konkurrenzlose Technologie für überragende Leistung. Erleben und nutzen Sie Technologien wie Precision Boost Overdrive, Precision Boost 2, Pure Power und AMD StoreMI und mehr, alles mit den Prozessoren der AMD Ryzen 3000 Serie. AMD Ryzen Prozessoren der 3. Generation mit 7nm "Zen 2"-Kern setzen Standards für hohe Leistung durch exklusive Fertigungstechnologie, bahnbrechenden Chip-Durchsatz und revolutionäre Gesamtleistung. Die Erfolgsserie des technologischen Fortschritts: AMD Ryzen Prozessoren der 3. Generation. Sie bietet erstmals auch Konnektivität für PCIe 4,0, um die modernsten Mainboards, Grafikkarten und Speichertechnologien der Welt zu unterstützen. AMD Ryzen Prozessoren der 3. Generation liefern, was Sie brauchen, immer und überall. Der weltweit fortschrittlichste Desktop Prozessor ist nicht nur für Leistung gemacht, sondern für Gewinner. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • mit gelieferter Kühler ist chic und reicht für die Normalnutzung aus
  • 8 Kerne und 16 logische
  • Guter Lüfter, mit schönem Desing (inkl. RGB-LED Beleuchtung)

Contra

  • Einbau Kühler (alter Schwede dieses Gewürge...)
  • Lüfter ist laut
  • Lüfter unterstützt nur 4Pin RGB und USB
AMD Ryzen 7 3700X (AM4, 3.60 GHz, 8 -Core)
Prozessor
–66%
gebraucht
141.50 statt 420.97

AMD Ryzen 7 3700X

AM4, 3.60 GHz, 8 -Core

2. AMD Ryzen 9 5900X

Der AMD Ryzen 9 5900X ist der ultimative Desktop-Prozessor für Gamer, Kreative und Enthusiasten. AMDs Multi-Threading-Technik ermöglicht noch besseres Multitasking, denn jeder Prozessorkern kann zwei Aufgaben gleichzeitig verarbeiten. So geniessen Sie intelligentes Multitasking. Ihr PC reagiert schneller und das lästige Warten gehört der Vergangenheit an. Precision Boost 2 erhöht automatisch die Prozessorfrequenz. Damit erhalten Sie geballte Leistung genau dann, wenn sie am dringendsten gebraucht wird. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • 12 Kerne
  • Tolles Upgrade für Produktivität und Gaming
  • Starke Performance

Contra

  • momentane Verfügbarkeit
  • Teuer aber für die Leistung vertretbar
  • Verpackung zu überdimensioniert
AMD Ryzen 9 5900X (AM4, 3.70 GHz, 12 -Core)
Prozessor
236.–

AMD Ryzen 9 5900X

AM4, 3.70 GHz, 12 -Core

3. AMD Ryzen 7 5800X

Der AMD Ryzen 7 5800X ist der ultimative Desktop-Prozessor für Gamer, Kreative und Enthusiasten. AMDs Multi-Threading-Technik ermöglicht noch besseres Multitasking, denn jeder Prozessorkern kann zwei Aufgaben gleichzeitig verarbeiten. So geniessen Sie intelligentes Multitasking. Ihr PC reagiert schneller und das lästige Warten gehört der Vergangenheit an. Precision Boost 2 erhöht automatisch die Prozessorfrequenz. Damit erhalten Sie geballte Leistung genau dann, wenn sie am dringendsten gebraucht wird.

Hinweis: Im Lieferumfang ist nur der Prozessor enthalten, der Kühler muss separat bestellt werden.
 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • extrem gute Performance
  • 16 Threads
  • 16 Threads :D

Contra

  • 🥵 Hitzkopf!
  • Läuft sehr heiss
  • Für 8 Kerne im Vergleich zum 5900x eigentlich zu teuer
AMD Ryzen 7 5800X (AM4, 3.80 GHz, 8 -Core)
Prozessor
203.–

AMD Ryzen 7 5800X

AM4, 3.80 GHz, 8 -Core

4. AMD Ryzen 5 3600

AMD Prozessoren der Ryzen 3000 Serie liefern konkurrenzlose Technologie für überragende Leistung. Erleben und nutzen Sie Technologien wie Precision Boost Overdrive, Precision Boost 2, Pure Power und AMD StoreMI und mehr, alles mit den Prozessoren der AMD Ryzen 3000 Serie. AMD Ryzen Prozessoren der 3. Generation mit 7nm "Zen 2"-Kern setzen Standards für hohe Leistung durch exklusive Fertigungstechnologie, bahnbrechenden Chip-Durchsatz und revolutionäre Gesamtleistung. Die Erfolgsserie des technologischen Fortschritts: AMD Ryzen Prozessoren der 3. Generation. Sie bietet erstmals auch Konnektivität für PCIe 4,0, um die modernsten Mainboards, Grafikkarten und Speichertechnologien der Welt zu unterstützen. AMD Ryzen Prozessoren der 3. Generation liefern, was Sie brauchen, immer und überall. Der weltweit fortschrittlichste Desktop Prozessor ist nicht nur für Leistung gemacht, sondern für Gewinner. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • 6 Kerne und 12 Threads für diesen Preis
  • Hohe Leistung
  • Gaming taugliche AMD CPU (Mehr Kerne bringen da zZ. nichts)

Contra

  • box kühler hätte ich mehr den wraith prism gewünscht
  • Bischen lauter Lüfter
  • Der Kühler ist mir zu laut
AMD Ryzen 5 3600 (AM4, 3.60 GHz, 6 -Core)
Prozessor
87.20

AMD Ryzen 5 3600

AM4, 3.60 GHz, 6 -Core

5. AMD Ryzen 5 5600X

Der AMD Ryzen 5 5600X ist ein Prozessor der sich besonders an Gamer und Overclocker richtet. AMDs Multi-Threading-Technik ermöglicht noch besseres Multitasking, denn jeder Prozessorkern kann zwei Aufgaben gleichzeitig verarbeiten. So geniessen Sie intelligentes Multitasking. Ihr PC reagiert schneller und das lästige Warten gehört der Vergangenheit an. Precision Boost 2 erhöht automatisch die Prozessorfrequenz. Damit erhalten Sie geballte Leistung genau dann, wenn sie am dringendsten gebraucht wird. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • perfekt für Gaming
  • Sehr schnelle gaming performance
  • läuft kühl mit kleinen AiOs

Contra

  • Mitgelieferter Kühler ist höchstens O. K.
  • Bios update bei b550
  • "nur" 6 Kerne
AMD Ryzen 5 5600X (AM4, 3.70 GHz, 6 -Core)
Prozessor
128.–

AMD Ryzen 5 5600X

AM4, 3.70 GHz, 6 -Core

6. AMD Ryzen 9 3900X

AMD Prozessoren der Ryzen 3000 Serie liefern konkurrenzlose Technologie für überragende Leistung. Erleben und nutzen Sie Technologien wie Precision Boost Overdrive, Precision Boost 2, Pure Power und AMD StoreMI und mehr, alles mit den Prozessoren der AMD Ryzen 3000 Serie. AMD Ryzen Prozessoren der 3. Generation mit 7nm "Zen 2"-Kern setzen Standards für hohe Leistung durch exklusive Fertigungstechnologie, bahnbrechenden Chip-Durchsatz und revolutionäre Gesamtleistung. Die Erfolgsserie des technologischen Fortschritts: AMD Ryzen Prozessoren der 3. Generation. Sie bietet erstmals auch Konnektivität für PCIe 4,0, um die modernsten Mainboards, Grafikkarten und Speichertechnologien der Welt zu unterstützen. AMD Ryzen Prozessoren der 3. Generation liefern, was Sie brauchen, immer und überall. Der weltweit fortschrittlichste Desktop Prozessor ist nicht nur für Leistung gemacht, sondern für Gewinner. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Performance!
  • Viele Kerne (inkl. SMT) für wenig Geld
  • Kommt mit einfach zu montierendem CPU-Kühler

Contra

  • Boost takt nicht möglich
  • Sehr lauter Kühler
  • Unregelmässiger Takt
AMD Ryzen 9 3900X (AM4, 3.80 GHz, 12 -Core)
Prozessor
239.–

AMD Ryzen 9 3900X

AM4, 3.80 GHz, 12 -Core

7. Intel Core i9-9900K

Die Intel Core-Prozessoren der neunten Generation hören auf den Namen Coffee Lake-S Refresh. Neben einer veränderten Modellreihe gehört zu den grössten Neuheiten die Tatsache, dass die CPUs mit freiem Multiplikator nun einen verlöteten Heatspreader (IHS) spendiert bekommen. Dadurch kann die Abwärme effizienter von der CPU abgeführt werden, wodurch sich höhere Taktraten über einen längeren Zeitraum realisieren lassen.

Der Intel Core i9-9900K ist das neue Spitzenmodell der Core-9000-Serie und verfügt über acht Kerne mit Hyper-Threading (SMT), kann also bis zu 16 Threads gleichzeitig ausführen. Die Enthusiast-CPU kann zudem mit erhöhten Taktraten und optimierten Boost-Funktionen gegenüber den Vorgängern überzeugen. Die TDP des Achtkerners liegt bei lediglich 95 Watt. Der Prozessor ist mit Sockel-1151-Mainboards der 300er-Serie kompatibel.

Mit einem Basistakt von 3,6 GHz bietet der Core i9-9900K eine hohe Taktrate, die sich bei Bedarf nach mehr Leistung automatisch erhöhen kann. Die entsprechende Turbo-Boost-Funktion taktet die Prozessorkerne entsprechend der benötigten Leistung. Je nach Anforderung der Anwendung oder des Spiels, erhöht der Boost zum Beispiel entweder einen Kern auf bis zu 5,0 GHz oder alle Kerne auf bis zu 4,7 GHz. Als Prozessor mit einem freien Multiplikator kann der Intel Core i9-9900K zudem frei übertaktet werden.

Der Prozessor unterstützt einen maximalen Standardtakt von 2.666 MHz für den DDR4-Arbeitsspeicher und die CPU unterstützt den Dual-Channel-Modus. Abhängig vom Mainboard können mittels Overclocking aber auch RAM-Kits mit wesentlich höheren Taktraten verwendet werden. Als Sockel setzt Intel weiterhin auf den LGA 1151(v2), wodurch die Prozessoren der neunten Generation mit Chipsätzen der 300er-Serie kompatibel sind. Bei Mainboards mit Z370-, H370- oder B360-Chipsatz kann ein BIOS-Update notwendig sein!

Als integrierte Grafikeinheit kommt die Intel HD Graphics UHD 630 zum Einsatz. Mit ihren 24 Execution Units bietet sie mehr als genug Grafikpower für Intel Quick Sync, GPU-Computing und selbstverständlich auch das eine oder andere Spiel zwischendurch. Des Weiteren unterstützt die Grafikeinheit DirectX 12 mit dem Feature-Level 12_1, OpenGL 4.5 und OpenCL 2.0 ebenso die Wiedergabe von 4K-, UHD-Auflösungen bei 60 Hz über DisplayPort - ein entsprechendes Mainboard vorausgesetzt.
 

Intel Core i9-9900K (LGA 1151, 3.60 GHz, 8 -Core)
Prozessor
gebraucht
550.–

Intel Core i9-9900K

LGA 1151, 3.60 GHz, 8 -Core

8. AMD Ryzen 9 5950X

Der AMD Ryzen 9 5950X ist der ultimative Desktop-Prozessor für Gamer, Kreative und Enthusiasten. AMDs Multi-Threading-Technik ermöglicht noch besseres Multitasking, denn jeder Prozessorkern kann zwei Aufgaben gleichzeitig verarbeiten. So geniessen Sie intelligentes Multitasking. Ihr PC reagiert schneller und das lästige Warten gehört der Vergangenheit an. Precision Boost 2 erhöht automatisch die Prozessorfrequenz. Damit erhalten Sie geballte Leistung genau dann, wenn sie am dringendsten gebraucht wird. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • 16 kerne 32 threads
  • 16 Cores / 32 Threads
  • Single Core Boost (4.982 Ghz)

Contra

  • Verfügbarkeit 20/21
  • Bitzeli Teuer ;)
  • Ohne Kühler
AMD Ryzen 9 5950X (AM4, 3.40 GHz, 16 -Core)
Prozessor
372.–

AMD Ryzen 9 5950X

AM4, 3.40 GHz, 16 -Core

9. AMD Ryzen 7 3800X

Der AMD Ryzen 7 3800X ist der ultimative Desktop-Prozessor für Gamer, Kreative und Enthusiasten. Er verfügt über acht Kerne und kann dank Multithreading bis zu 16 Threads gleichzeitig bearbeiten. Die Taktrate liegt standardmässig bei 3,9 GHz und mit dem Turbo-Core kann die CPU sogar bis zu 4,5 GHz erreichen. Der Prozessor beruht auf der «Zen 2»-Architektur von AMD und besitzt einen offenen Multiplikator zur einfachen Übertaktung. Er passt auf den Sockel AM4 und unterstützt DDR4-Arbeitsspeicher. Das Ryzen 7 3800X Modell kommt mit einem ganz besonderen Boxed-Kühler. Der Wraith Prism besitzt einen transparenten Lüfter mit integrierten LEDs, und das AMD-Logo strahlt ebenfalls in wählbaren Farben. Wer ein Mainboard mit 4-Pin LED-Anschluss besitzt, kann dieses zur Steuerung der Beleuchtung nutzen. Ein kleiner Schalter ermöglicht sogar die Regelung der Lüfterdrehzahl. Der Kühler kann die Ryzen-CPU adäquat kühlen und macht dies bei einer angenehm moderaten Geräuschkulisse. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Gute Gaming Performance
  • Ink. Kühler
  • Lüfter ist dabei

Contra

  • 105W TDP
  • 40-50 Fr. teurer als 3700X
AMD Ryzen 7 3800X (AM4, 3.90 GHz, 8 -Core)
Prozessor
–79%
gebraucht
129.– statt 602.–

AMD Ryzen 7 3800X

AM4, 3.90 GHz, 8 -Core

10. AMD Ryzen 5 2600X

Der AMD Ryzen 5 2600X 6-Kern-Prozessor gehört zur zweiten Generation von Mikroprozessoren auf Basis der "Zen"-Architektur. Mit den "Zen+"-Prozessoren der Ryzen-2000-Serie knüpft AMD an den Erfolg der ersten Generation der "Zen"-Mikroarchitektur an. Unter dem Codenamen Pinnacle Ridge veröffentlicht die texanische Chipschmiede die zweite Welle ihrer High-End-Prozessoren und weiss mit diversen Optimierungen zu überzeugen. Die weiterhin auf der AM4-Plattform basierenden Prozessoren führen höhere Taktraten, eine verbesserte Boost-Funktion sowie die weiterentwickelte automatische Übertaktungsfunktion XFR2 ins Feld, um der Konkurrenz erneut das Fürchten zu lehren. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Gut übertaktbar (im Falle meiner Freundin auf 4.2 ghz)
  • Einfacher und unkomplizierter Einbau
  • Leiser Lüfter

Contra

  • kein ryzen clockturner
  • Lüfter deckt nicht den ganzen CPU
  • Mitgelieferter Lüfter deckt kleiner Teil der Ecken nicht ab
AMD Ryzen 5 2600X (AM4, 3.60 GHz, 6 -Core)
Prozessor
–74%
gebraucht
79.– statt 303.95

AMD Ryzen 5 2600X

AM4, 3.60 GHz, 6 -Core