Die besten Celestron Produkte der Kategorie Fernglas

Auf dieser Seite findest du eine Rangliste der besten Produkte von Celestron aus dieser Kategorie. Um dir einen schnellen Überblick zu verschaffen, haben wir die wichtigsten Informationen zu den Produkten in der Rangliste bereits für dich zusammengestellt.

1. Celestron SkyMaster

Alle SkyMaster-Modelle haben hochwertige BaK-4-Prismen und Mehrschicht-Vergütung für hohen Kontrast. Die grösseren SkyMaster-Modelle wurden gemäss den speziellen Anforderungen für astronomische und terrestrische Beobachtungen konzipiert und konstruiert. Alle Skymaster-Feldstecher sind alltaugstauglich, d.h. die Gehäuse sind besonders stabil und das vordere Objektivende ist bei den grösseren Modellen sogar durch eine Tarierstange mit der sogenannten Brücke des Feldstechers fest verbunden. An dieser Tarierstange befindet sich auch bei den grösseren Modellen die massive Stativhalterung. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Gute Sicht
  • scharfes Bild
  • scharfes Bild, enorme Vergrösserung

Contra

  • Gewicht, nicht für die Handtasche gedacht
  • Adapter unbrauchbar
Celestron SkyMaster (25 x, 70 mm)
Fernglas
115.– CHF

Celestron SkyMaster

25 x, 70 mm

2. Celestron UpClose G2

Celestron UpClose G2 10x25 Box bietet jedem etwas, ob bei Sportereignissen, im Urlaub, zur Natur- und Tierbeobachtung oder bei vielen anderen Aktivitäten. Alle UpClose-Dachkantgläser sind zum Schutz und für gute Griffigkeit gummiarmiert. Und sie sind alle für ein klares, scharfes und kontrastreiches Bild vollvergütet. Inklusive Nylon-Tragetasche. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • klein und handlich
  • Kompakt und relativ leicht

Contra

  • nicht langlebig
  • nichts spezielles
  • nicht ganz so lichtstark
Celestron UpClose G2 (10 x, 25 mm)
Fernglas
30.30 CHF

Celestron UpClose G2

10 x, 25 mm

3. Celestron UpClose G2 20x50

Von der Naturbeobachtung bis zur Verfolgung von Autorennen, Ihr UpClose-G2-Fernglas wird den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Die UpClose-Reihe enthält sechs klassische Ferngläser mit Porroprismen, darunter zwei Zoommodelle. UpClose-G2 Porroferngläser zeichen sich durch Robustheit aus, haben eine grosse geriffelte Fokussierwalze (Zentralfokussierung) für geschmeidiges und genaues Scharfstellen und eine Dioptrieneinstellung am rechten Okular zur präzisen Anpassung an unterschiedliche Sehschärfe beider Augen. Das Aluminium-Gehäuse der UpClose-Ferngläser ist zum Schutz und für gute Griffigkeit gummiarmiert. Die UpClose-G2 Ferngläser sind alle für ein klares, scharfes und kontrastreiches Bild vollvergütet und haben BK7-Prismen. Mit der Zentralfokussierung kann die Schärfe schnell eingestellt werden; am rechten Tubus befindet sich ausserdem ein Dioptrienausgleich. Das Fernglas ist spritzwassergeschützt, eine weiche Tragetasche und Trageriemen gehören zum Lieferumfang. (20x, 50mm, Schwarz) 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Adapterposition für Stativ
Celestron UpClose G2 20x50 (20 x, 50 mm)
Fernglas
66.60 CHF

Celestron UpClose G2 20x50

20 x, 50 mm

4. Celestron Up Close G2

Klein genug für Jackentasche, Rucksack oder Handschuhfach, und wenn es darauf ankommt, jederzeit griffbereit. Das sind die Up Close Ferngläser und Monokulare mit Dachkantprismen. Die grösseren Porro Gläser bieten mehr Öffnung und liefern so hellere Bilder. Alle Up Close Dachkantgläser sind zum Schutz und für gute Griffigkeit gummiarmiert. Und sie sind alle für ein klares, scharfes und kontrastreiches Bild mehrfachvergütet. Mehrfachvergütet für hohe Auflösung und Kontrast. Leichtes Aluminum Gehäuse. Schützende Gummi Armierung. Spritzwassergeschützt. Griffiges, ergonomisches Design. Weiche Tragetasche. Trageriemen. 

Celestron Up Close G2 (16 x, 32 mm)
Fernglas
44.– CHF

Celestron Up Close G2

16 x, 32 mm

5. Celestron Trailseeker

Das 10x42-Modell bietet etwas mehr Vergrösserung als das 8x42, ohne grösser zu sein. Die vollständige Breitband-Mehrfachvergütung und die BaK-4-Prismen mit Phasenvergütung ermöglichen eine sehr hohe Lichttransmission. Mit einer Austrittspupille von 4,2 mm sehen Sie auch in der Dämmerung noch ein helles Bild und können das Fernglas sogar für den gelegentlichen Blick in die Sterne verwenden. Der Pupillenabstand lässt sich zwischen 55 und 73 mm frei einstellen, zusammen mit 15 mm Augenabstand ist so ein bequemer Einblick möglich. Als Dachkant-Fernglas ist das TrailSeeker sehr kompakt, und mit einem Gewicht von 635 g liegt es angenehm in der Hand. Damit es Ihnen auch auf ausgedehnten Touren nicht zur Last fällt, gehört neben dem üblichen, breiten Tragegurt auch ein Tragegeschirr zum Lieferumfang - so wird das Gewicht optimal verteilt. Das Fernglas ist mit zwei Karabinerhaken an dem Geschirr befestigt und kann so jederzeit leicht abgenommen werden. Für längere Beobachtungen verfügen alle TrailSeeker über ein Gewinde für einen optional erhältlichen Stativadapter. So können Sie auch über einen längeren Zeitraum entspannt beobachten.

Bei 6,5° Gesichtsfeld (114m auf 1000m) finden Sie Ihre Ziele problemlos. Der Nahfokus von nur 2m erlaubt die Beobachtung von Pflanzen oder Insekten am Wegesrand ebenso wie die Beobachtung von weit entfernten Zielen. Das handliche, wasserdichte Fernglas kann Sie bei der Naturbeobachtung ebenso wie bei Sportveranstaltungen begleiten.

Damit ist das TrailSeeker 10x42 ein verlässlicher Begleiter für Wanderer, Vogelbeobachter und alle anderen, die ein handliches und robustes Fernglas suchen.
 

Celestron Trailseeker (10 x, 42 mm)
Fernglas
357.– CHF

Celestron Trailseeker

10 x, 42 mm

6. Celestron Nature DX

Sie können die Nature-DX-Ferngläser guten Gewissens mit in die freie Natur nehmen. Auch die grössten Modelle sind noch sehr transportabel und leicht. Auch schlechtes Wetter ist kein Problem, das wasserdichte Gehäuse ist hat eine Stickstofffüllung und ist somit beschlagsicher. Egal, ob Sie einen Feldstecher mit extremem Nahfokus von nur zwei Metern suchen oder eines mit hoher Vergrösserung, es gibt für jeden Zweck ein Nature DX. 

Celestron Nature DX (10 x, 42 mm)
Fernglas
193.– CHF

Celestron Nature DX

10 x, 42 mm

7. Celestron Outland X

Die Ferngläser der Outland-X-Reihe bieten ein noch grösseres Gesichtsfeld als ihre Vorgänger – perfekt für Naturfreunde, Vogelbeobachter und Jäger bis hin zu Campern und Sportlern. Die BAK-4-Prismen ermöglichen eine verbesserte Farbtreue; die mehrschicht-vergüteten Linsen liefern ausgezeichneten Kontrast und Helligkeit. Die robusten Outland-X-Ferngläser sind auch unter härtesten Bedingungen sicher vor Wasser und Nebel; die Stickstofffüllung verhindert Beschlagen der Optik im Fernglasinneren. Die Ferngläser haben ein gummi-armiertes Gehäuse, einen grosse, leichtgängige Fokussierwalze sowie verstellbare Augenmuscheln. Das alles ist für maximalen Komfort in einem leichten, ergonomischen Gehäuse verpackt. 

Das meinen unsere Kunden

Pro

  • Geringes Gewicht
  • Preis, optische Qualität

Contra

  • Mechanik etwas fummelig
  • Etwas schwer und gross für einen Tagesrucksack
Celestron Outland X (10 x, 42 mm)
Fernglas
106.– CHF

Celestron Outland X

10 x, 42 mm

8. Celestron Hummingbird 9-27x56mm ED A

Der Name Kolibri spiegelt viele Eigenschaften von Kolibris wider: sehr klein, sehr mobil (sie können nach Belieben in fast jede Richtung fliegen) und in der Lage, grosse Entfernungen zu reisen (viele wandern zwischen Süd- und Nordamerika). Das Celestron Hummingbird ist ein „Mikro“-ED-Spektiv, und wie sein Namensgeber eignet sich das Hummingbird Micro-Spektiv sowohl für Fernreisen als auch für den Hinterhof. Ideal für Reisen geeignet - der Hummingbird passt problemlos in eine Tasche, Umhängetasche oder Handgepäck. Dieses Spektiv eignet sich perfekt für reisende Vogelbeobachter als reisefreundlichere Alternative zu einem Spektiv in voller Grösse. Die niedrigste Vergrösserungsstufe kann auch als Ersatz für ein Fernglas dienen.

Extra-Low Dispersion (ED)-Glas eliminiert praktisch chromatische Aberration, auch Farbsäume genannt, einen bei Ferngläsern häufigen Sehfehler. Hummingbird ED liefert randlose Schärfe mit hervorragender Farbkorrektur und gestochen scharfen Bildern. Nicht jedes ED-Glas ist gleich. Das hochwertige ED-Glas von Celestron liefert im Vergleich zu Nicht-ED-Ferngläsern sichtbar hellere und schärfere Bilder. Besonders deutlich wird der Unterschied bei schlechten Lichtverhältnissen, etwa im Morgen- oder Abendlicht. Die wasserdichte/stickstoffgefüllte Konstruktion des Hummingbird schützt ihn vor nassem Wetter, feuchten Bedingungen und anderen Umwelteinflüssen. Die robuste Panzerung schützt den Hummingbird sowohl beim Transport als auch im Feld vor Stössen und Erschütterungen. Der Hummingbird ist an ein Stativ/Einbeinstativ/Fenstermontage anpassbar und bietet eine Vielzahl von Betrachtungsmöglichkeiten. Dieses Spektiv kann einfach auf einer stabilen Plattform befestigt werden, um eine bequeme Beobachtung über längere Zeiträume oder grosse Entfernungen zu ermöglichen.
 

Celestron Hummingbird 9-27x56mm ED A (27 x, 56 mm)
Fernglas
619.– CHF

Celestron Hummingbird 9-27x56mm ED A

27 x, 56 mm

9. Celestron 71341

Wysokiej jakości lornetka serii Outland. Solidnie wykonana gumowa obudowa. Budowa: pryzmat Roof z BAK-4. Powłoki ochronne na soczewki: wielowarstwowe. Średnica soczewki: 25 mm. Powiększenie: 10x. Pole widzenia / 1000m: 110 m. Waga: 311,84 g. Kolor: czarny. 

Celestron 71341 (10 x, 25 mm)
Fernglas
62.10 CHF

Celestron 71341

10 x, 25 mm

10. Celestron NeXGO Smartphone Adapter

NexGO funktioniert mit den meisten Optiken, einschließlich Teleskopen mit 1,25-Zoll-Okularen, Spektiven, Ferngläsern, Monokularen und Mikroskopen. Zusammenklappbar für einfachen Transport und Lagerung. Mit Öffnung für den Ladestecker. Verfügt über zwei Richtungsknöpfe (X- und Y-Achse), um die Kamera des Telefons auf das Okular auszurichten. Hält dem harten Feldeinsatz dank seiner robusten, langlebigen Konstruktion mit Metallrahmen und Polymergehäuse stand. 

Celestron NeXGO Smartphone Adapter
Fernglas
100.– CHF

Celestron NeXGO Smartphone Adapter